Öffentlicher Personennahverkehr

Beiträge zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr

Lokales
Freude über die Inbetriebnahme der Zubringerlinie

Neue Zubringerlinie startet
Grünes Licht für die Fahrt ins Grüne

Bad Peterstal-Griesbach (st). Am 1. Mai war es endlich so weit. Geschäftsführer Axel Singer von der Kur und Tourismus GmbH sowie Gesellschaftsvertreter der Hotellerie und des Privatvermietervereins Bad Peterstal-Griesbach und Vertreter des Gemeinderates begrüßten die Einrichtung der neuen Busverbindung in den Nationalpark und traten zur Einweihung am 1. Mai deren Jungfernfahrt an.  Dabei handelt es sich um eine Zubringerlinie zu den neu in Betrieb gegangenen Regiobuslinien (wir berichteten)....

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 03.05.21
Marktplatz
Ludwig Blum (v. l.), Omnibus Katz; Ulrike und Martin Herrmann, Hotel Dollenberg; Tony Marshall; Meinrad Schmiederer mit Tochter Isabelle und Ehefrau Birgit, Hotel Dollenberg; Gunia Wasmer, Geschäftsführerin Renchtal Tourismus und Eugenie Braun-Ohlmann, Hotel Rebstock Oppenau

Wichtig für Tourismus
Omnibus über den Dollenberg nimmt Betrieb auf

Bad Peterstal-Griesbach (st). Die erste Fahrt der Omnibuslinie zwischen Bad Griesbach und Freudenstadt-Kniebis über die neuen Straßen des Hotel Dollenbergs erfolgte am 1. Mai in einem mit 22 Passagieren voll besetzen Omnibus. Beim Hotel, das wesentlich zum Bau und Ausbau der Straßen beigetragen hatte (wir berichteten), gab es an der neu eingerichteten Bushaltestelle einen besonderen Halt. In einer kurzen Ansprache bedankte sich Hotelier Meinrad Schmiederer beim Stuttgarter Verkehrsministerium,...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 03.05.21
Marktplatz
Ortsbesichtigung an der Straßenbaustelle. Vertreter der Gemeinde und des Hotels begutachten einen neuen Streckenabschnitt. Von links: Markus Waidele, Matthias Börsig, Herbert Bruder, Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach, Meinrad Schmiederer, Hotel Dollenberg, Markus Rinderle, Firma Knäble

Busse nehmen Strecke übers "Dollenberg"
Schmiederer wird zum Straßenbauer

Bad Peterstal-Griesbach (st). In der Pandemie kommen Gastwirte ja auf mancherlei Ideen, um ihre Zwangslage zu verbessern. Eher seltener dürfte es sein, dass dabei ein Hotelier zum Straßenbauer wird, wie es jetzt in der Schwarzwald-Doppelgemeinde Bad Peterstal-Griesbach der Fall ist. Dort baut Meinrad Schmiederer, Patron des "Schwarzwald Resorts Dollenberg", die enge und steile Zufahrt von der B28 hinauf zu seinem Hotel aus – obwohl es sich um eine Gemeindestraße handelt. Aber im Straßenbau ist...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 23.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.