Bauhof

Beiträge zum Thema Bauhof

Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (r.) und Bauhofleiter Bruno Vollmer vor den einsatzbereiten Räum- und Streufahrzeugen und dem gefüllten Salzsilo

Appenweierer Bauhof ist gut vorbereitet
Der Winter kann kommen

Appenweier (st). Bestens vorbereitet für den Wintereinbruch zeigt sich der Gemeindebauhof in Appenweier. Im Salzsilo  lagern nach Angaben der Gemeinde etwa 50 Tonnen Streusalz. Die Fahrzeuge, sowohl für die Räumung der Straßen als auch der Rad- und Gehwege sind bereit.  Je nach Wetterbericht befinden sich die Bauhofmitarbeiter in Rufbereitschaft und rücken bei Glatteis oder starkem Schneefall bereits ab 4 Uhr morgens aus. Straßenanlieger sind nach der Streupflichtsatzung der Gemeinde allerdings...

  • Appenweier
  • 03.12.21
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (v.  l.), Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig, Kindergartenleiterin Marion Staubach-Knosp und Arnold Haas vom Bauhof im Schauenburg-Kindergarten

Renovierung im Schauenburg-Kindergarten
Bauhof ersetzt Treppenstufen

Appenweier (st). Weil zurzeit nur Notbetreuung in den Kindergärten möglich ist, wird die Zeit genutzt: Komplett in Eigenregie haben Arnold Haas und Frank Metzler vom Gemeindebauhof Appenweier umfangreiche Renovierungsarbeiten an den Podesten und Treppenstufen im Schauenburg-Kindergarten vorgenommen. Vor allem die Treppenstufen zu den oberen Spielebenen waren sehr abgenutzt. Zum einen waren sie immerhin knapp 28 Jahre lang im Einsatz, außerdem aus recht weichem Fichtenholz gefertigt. Die neuen...

  • Appenweier
  • 05.03.21
Lokales
Der Keller der Ortsverwaltung Urloffen wird saniert: Wolfgang Benz, Bauhof (v. l.), Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig, Bürgermeister Manuel Tabor und Klaus Meidinger, Bauhof.

Fester Boden unter den Füßen
Keller der Ortsverwaltung wird saniert

Appenweier (st). Um den Keller in der Ortsverwaltung Urloffen besser als Lagerraum nutzen zu können, war der Gemeindebauhof Appenweier aktiv. Nachdem der Boden von Hand geebnet wurde, brachten die Mitarbeiter auf einer Fläche von etwa 20 Quadratmetern Pflastersteine auf. Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig und Bürgermeister Manuel Tabor zeigten sich erfreut von der Maßnahme und besichtigten die Baustelle.

  • Appenweier
  • 01.02.21
Lokales
Bestens gerüstet: Adelbert Peschke (v. l.), Klaus Meidinger und der stellvertretende Bauhofleiter Dieter Lerch vor dem Salzsilo

Bauhof Appenweier ist bestens gerüstet
Gemeinde erinnert an Räumpflicht

Appenweier (st). Mit etwa 50 Tonnen Vorrat an Streusalz ist der Gemeindebauhof Appenweier bestens gerüstet für den nunmehr hereingebrochenen Winter. Zusätzlich zu den beiden abgebildeten kleineren Fahrzeugen für Rad- und Gehwege verfügt der Bauhof noch über drei Streufahrzeuge für Straßen. Je nach Wetterbericht befinden sich die Bauhofmitarbeiter in Rufbereitschaft und rücken bei Glatteis oder starkem Schneefall bereits ab 4 Uhr morgens aus. Straßenanlieger sind nach der Streupflichtsatzung der...

  • Appenweier
  • 15.01.21
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.), Frank Metzler und Arnold Haas vom Bauhof  auf dem Spielplatz Zimmerer Straße

Spielplätze weiterhin geschlossen
Alles klar für den Tag der Öffnung

Appenweier (st). Auch wenn die Spielplätze wegen der aktuellen Situation noch geschlossen bleiben müssen, haben die Mitarbeiter des Gemeindebauhofes Appenweier wie jedes Frühjahr üblich die Spielgeräte aller örtlichen Spielplätze in der Gemeinde überprüft. Hier werden versteckte Mängel aufgedeckt, die Geräte werden auf ihre Standhaftigkeit überprüft, der Bestand kontrolliert und bei Verwitterung restauriert. Sobald die Benutzung der Plätze wieder erlaubt ist, steht dann dem Toben der Kleinen...

  • Appenweier
  • 24.04.20
Lokales

Laub ist auch Sache der Anlieger
Bauhof-Mitarbeiter im Einsatz

Appenweier (st). Riesige Mengen an Laub entfernen zurzeit die Mitarbeiter des Bauhofs in Appenweier von Wegen und Plätzen. Jetzt, kurz vor Allerheiligen liegt ein Hauptaugenmerk auf der Pflege der Friedhöfe. Gleichwohl erinnert die Gemeindeverwaltung an die Räum- und Streupflicht der Grundstückseigentümer und –besitzer. Nach der Streupflichtsatzung obliegt es nämlich den Straßenanliegern, die Gehwege von Laub, Unrat, Eis und Schnee zu befreien.

  • Appenweier
  • 28.10.19
Lokales
Bauhofleiter Bruno Vollmer beim Testeinsatz mit dem Heißwassergerät.

Heißes Wasser gegen Unkraut
Bauhof Appenweier testet neues Gerät

Appenweier (st). Ein neues, effektives Verfahren zur Unkrautbekämpfung wird derzeit von den Mitarbeitern des Bauhofs in Appenweier getestet. Die Methode, das Unkraut mit Heißwasser zu vernichten, hat nichts mit den bekannten Hochdruckgeräten zu tun, im Gegenteil: Mit geringem Druck wird das mit 120 Grad sehr heiße Wasser auf die Pflanzen gesprüht. Dadurch platzen die Pflanzenzellen und der Pflanzenhals wird durch Verbrennung angegriffen. Das Heißwasser dringt bis zu den Wurzelfasern ein und...

  • Appenweier
  • 03.06.19
Lokales

Appenweierer Bauhof in Eigenregie umgebaut
Die Mitarbeiter schritten selbst zur Tat

Appenweier (st). Weil der Pausenraum mittlerweile zu klein geworden war, legten die Mitarbeiter des Bauhofs in Appenweier gleich selbst Hand an: Die Büros des Bauhofleiters und des Wassermeisters wurden kurzerhand ins Untergeschoss verlegt. Im ehemaligen Büro entfernten die Handwerker eine Wand und gestalteten einen neuen, geräumigen Aufenthaltsraum samt Küche. Das alles leisteten die fleißigen Mitarbeiter zusätzlich zum normalen Tagesgeschäft. Bürgermeister Tabor zollt der Leistung großen...

  • Appenweier
  • 25.04.19
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (2. v. l.) macht sich vor Ort ein Bild vom Fortschritt der Bauarbeiten. Ganz rechts Uli Brudy vom Bauamt sowie Mitarbeiter des Bauhofs

Bauhofsumbau schreitet voran
Zwischenwände entfernt

Appenweier (st). Seit Dezember herrscht im Appenweierer Bauhof emsiges Treiben. Umfangreiche Renovierungsarbeiten stehen an. Mit tatkräftiger Unterstützung der Gemeindearbeiter wurden bereits zwei Zwischenwände im Bürotrakt entfernt. Dahinter verbargen sich zwei Räume, die bereits längere Zeit nicht mehr genutzt wurden. Der so gewonnene Raum vergrößert künftig den Aufenthaltsbereich für die Bauhof-Mitarbeiter. Gleichzeitig soll dieser nach Fertigstellung auch als Schulungsraum genutzt werden....

  • Appenweier
  • 07.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.