Henneteichwehr

Beiträge zum Thema Henneteichwehr

Lokales
Betriebsleiter Simon Spinner (v. l.), Planer Lukas Hoffmann, beide Landesbetrieb Gewässer, Bernd Siefermann Bürgermeister der Stadt Renchen, Felix Finkbeiner und Wilhelm Gaiser Baggerbetrieb Finkbeiner

Freie Bahn für Lachse
Henneteichwehr wurde jetzt fertiggestellt

Renchen (st). Am vergangenen Freitag, 23. April, wurden die Bauarbeiten zur Umgestaltung des ehemaligen Henneteichwehres in Renchen abgeschlossen. Bei einem gemeinsamen Vor-Orttermin von Bürgermeister Bernd Siefermann und Vertretern des Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidium Freiburg machten sich die maßgeblich beteiligten Akteure ein gemeinsames Bild von der neuen Riegelrampe. Das Wehr war bisher ein Wanderungshindernis für Fische und aquatische Kleinlebewesen in der Rench. Durch die...

  • Renchen
  • 27.04.21
Lokales
Das Regierungspräsidium Freiburg hat mit der Umgestaltung des Henneteichwehrs begonnen.

Umgestaltung des Henneteichwehrs
Freie Bahn für Fische in der Rench

Renchen (st). Der Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums Freiburg hat mit den Umgestaltungsarbeiten am Henneteichwehr in Renchen begonnen. Dabei wurde zunächst der Bediensteg ertüchtigt und stabilisiert, der als Zugang zum Vereinsgelände des Angelsportverein Renchen dient. Anschließend wurden die Reste der Bedienelemente der ehemaligen Wehranlage abgetragen und entfernt. Inzwischen laufen bereits die Arbeiten an der neuen Riegelrampe. Das Wehr war ein Wanderungshindernis für Fische und...

  • Renchen
  • 09.04.21
  • 1
Lokales
Über die ökologische Aufwertung des Henneteichwehrs in Renchen und die Unterzeichnung eines öffentlich-rechtlichen Vertrags freuten sich mit Dr. Nikolas Stoermer vom Landratsamt Ortenaukreis (vorne l.) und Bürgermeister Bernd Siefermann (vorne r.) sich (hinten, v.l.n.r.): Simon Spinner vom RP Freiburg, Landesbetrieb Gewässer, Stefan Müller vom Überlandwerk Mittelbaden sowie Karl-Martin Matt von der Mühle-, Wohn- und Baugenossenschaft für gemeinschaftliches Wohnen und Arbeiten e.G., die einer der bisherigen Wasserrechtsinhaber ist.

In Zukunft für Fische durchlässig
Henneteichwehr wird aufgewertet

Renchen (st). Das Henneteichwehr an der Rench zwischen Renchen und Erlach wird ökologisch aufgewertet und für Fische durchgängig gemacht. Das haben das Landratsamt Ortenaukreis, das Regierungspräsidium Freiburg, die Stadt Renchen und die beteiligten Wasserrechteinhaber gestern im Renchener Rathaus mit der Unterzeichnung eines öffentlich-rechtlichen Vertrags besiegelt. Mit der Vereinbarung verzichten die bisherigen Wasserrechtsinhaber auf ihr Wasserrecht. „Ich freue mich, dass wir im...

  • Renchen
  • 02.10.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.