internet

Beiträge zum Thema internet

Lokales
Waren beim Sommerabschlusstreffen der KKP im Haus der Jugend zugegen: Celine Michel (v. l.), Polizeibehörde der Stadt Kehl, Oberbürgermeister Toni Vetrano, (dahinter) KKP-Team-Leiter Cornel Happe, (dahinter) Ralf Wiedemer, Ordnungsamt Appenweier, (daneben) Ralph Locher, Ordnungsamt Willstätt, Anja Faulhaber, Präventionsbeauftragte der Kehler Polizei, Markus Lautenschläger, Jugendsachbearbeiter der Kehler Polizei, Michael Frei, AGV-Suchtberatung der Caritas; Armin Schäfer, Ordnungsamt Rheinau, Jannate Hammerstein, bei der Stadt Kehl für die KKP zuständig, Binja Frick, kommissarische Leiterin des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur bei der Stadt Kehl, (dahinter) Bewährungshelferin Ulrike Jensen, Lara Lehmann, Praktikantin in der Bewährungshilfe und Pia Schneider, ebenfalls von der Bewährungshilfe

Kommunale Kriminalprävention
Trotz Corona 1.638 Jugendliche erreicht

Kehl (st). Trotz Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen: Die Kommunale Kriminalprävention (KKP) hat mit ihren Angeboten auch in der Pandemie 1.638 Schüler erreicht. 87 Veranstaltungen haben in Kehl (58), in Rheinau (16) und in Willstätt (13) stattgefunden und das verteilt auf gerade mal vier Monate tatsächliche Unterrichtszeit. Eben weil die Kinder und Jugendlichen durch Homeschooling und coronabedingtes Zuhausesein noch mehr online waren als in normalen Zeiten, kamen sie auch mit den...

  • Kehl
  • 28.07.21
Lokales

Auktion
Verwaltung versteigert Fundsachen im Netz

Kehl (st). Handys, Sonnenbrillen und sogar eine Spiegelreflexkamera – die Stadt Kehl versteigert wieder ihre Fundsachen im Internet: Noch bis Sonntag, 23. Juni, um 18 Uhr können unter www.sonderauktion.net insgesamt 136 Fundstücke ersteigert werden. Preis verringert sich kontinuierlich Das Prozedere funktioniert allerdings anders als bei "eBay": Für die Fundsachen sind Mindest- und Höchstgebote angegeben, wobei sich die Preise kontinuierlich verringern und dem Mindestgebot nähern. Andere...

  • Kehl
  • 14.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.