Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Die von einem Mann beschädigte Rathaus-Tür

Rathaus uneingeschränkt erreichbar
Tür von Hammer-Täter beschädigt

Kehl (st). Auf den ersten Blick erinnern sie an Einschusslöcher: die Stellen, an denen die Eingangstüren zum Rathaus am Samstag durch einen 65-Jährigen offenbar mutwillig beschädigt wurden. Nach Angaben der Polizei hat der Mann mehrere Scheiben in der Kernstadt mit einem Hammer beschädigt, darunter auch die elektronische Eingangstür im Rathaus. Trotzdem können Bürger mit ihren Anliegen weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten ins Rathaus kommen. Noch am Samstagabend hatte die Freiwillige...

  • Kehl
  • 31.08.21
Polizei

Pfefferspray-Einsatz nötig
Mann beleidigt, bedroht und greift Polizisten an

Kehl (st). Weshalb sich ein 44 Jahre alter Mann in der Nacht zum Freitag zu Beleidigungen und verbalen Bedrohungen gegenüber Beamten des Polizeireviers Kehl hinreißen ließ, ist noch sein Geheimnis. Der Mann trat hierbei gegen 1.20 Uhr aus dem Nichts an die Polizisten heran, die gerade in der Straßburger Straße einen anderen Verkehrsteilnehmer überprüften. Ohne Bezug zu der durchgeführten Kontrolle beleidigte der 44-Jährige lautstark die Beamten. Als nun seine Personalien erhoben werden sollten,...

  • Kehl
  • 27.08.21
Polizei

Schreiben eines "Inkassounternehmens"
84-Jähriger erstattet Anzeige

Kehl (st). Richtig verhalten hat sich ein 84-Jähriger aus dem Raum Kehl, als er ein Schreiben eines angeblichen Inkassounternehmens mit einer Forderung von mehreren hundert Euro erhielt. Weil er sich an keinen Vertragsabschluss erinnern konnte, ignorierte er die Aufforderung der Zahlung auf das angegebene ausländische Konto und erstattete beim Polizeirevier Kehl eine Anzeige. Ähnliche Fälle häufen sich in der Ortenau In jüngster Zeit wurden auch Fälle dieser Betrugsmasche in anderen Städten und...

  • Kehl
  • 20.08.21
Polizei

Streit ist eskaliert
64-Jähige geht zwei Kinder körperlich an

Kehl (st). Eine verbale Auseinandersetzung zwischen einer 64-Jährigen und zwei Kindern im Alter von elf und zwölf Jahren in Kehl soll am Samstagabend in der Ludwig-Trick-Straße soweit eskaliert sein, dass die Frau die Kinder und deren Mutter körperlich angegangen war. Die Hintergründe, die zu dem Vorfall geführt haben, sind bislang nicht bekannt und Gegenstand der Ermittlungen. Der zwölfjährige Junge wurde bei dem Streit leicht verletzt. Die 64-Jährige wurde durch die Polizeibeamten der...

  • Kehl
  • 02.08.21
Lokales
Waren beim Sommerabschlusstreffen der KKP im Haus der Jugend zugegen: Celine Michel (v. l.), Polizeibehörde der Stadt Kehl, Oberbürgermeister Toni Vetrano, (dahinter) KKP-Team-Leiter Cornel Happe, (dahinter) Ralf Wiedemer, Ordnungsamt Appenweier, (daneben) Ralph Locher, Ordnungsamt Willstätt, Anja Faulhaber, Präventionsbeauftragte der Kehler Polizei, Markus Lautenschläger, Jugendsachbearbeiter der Kehler Polizei, Michael Frei, AGV-Suchtberatung der Caritas; Armin Schäfer, Ordnungsamt Rheinau, Jannate Hammerstein, bei der Stadt Kehl für die KKP zuständig, Binja Frick, kommissarische Leiterin des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur bei der Stadt Kehl, (dahinter) Bewährungshelferin Ulrike Jensen, Lara Lehmann, Praktikantin in der Bewährungshilfe und Pia Schneider, ebenfalls von der Bewährungshilfe

Kommunale Kriminalprävention
Trotz Corona 1.638 Jugendliche erreicht

Kehl (st). Trotz Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen: Die Kommunale Kriminalprävention (KKP) hat mit ihren Angeboten auch in der Pandemie 1.638 Schüler erreicht. 87 Veranstaltungen haben in Kehl (58), in Rheinau (16) und in Willstätt (13) stattgefunden und das verteilt auf gerade mal vier Monate tatsächliche Unterrichtszeit. Eben weil die Kinder und Jugendlichen durch Homeschooling und coronabedingtes Zuhausesein noch mehr online waren als in normalen Zeiten, kamen sie auch mit den...

  • Kehl
  • 28.07.21
Polizei

Polizei bittet um Hinweise
Zwei Wohnungseinbrüche am helllichten Tag

Kehl (st). Am Mittwoch in der Zeit zwischen 7.45 und 18 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Täter durch Aufbrechen eines Schließzylinders mit noch unbekanntem Werkzeug Zutritt in eine Wohnung eines Anwesens in der Kehler Richard-Wagner-Straße. Im Inneren durchwühlte der Täter die Zimmer. Ob ein Diebstahlschaden entstand, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Zwischen 14 und 18 Uhr versuchte ebenfalls ein Einbrecher in eine Wohnung in der Müllerstraße zu gelangen, scheiterte jedoch an der...

  • Kehl
  • 01.07.21
Polizei

B28-Polizeiaktion "Flaspoint"
512 Personen und 409 Fahrzeuge kontrolliert

Kehl (st). Mehr als 70 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei, Zoll und französischer Grenzpolizei waren am Mittwoch ab 16 Uhr bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B28 bei Kehl zudem von Beamten der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz, der Fliegerstaffel aus Oberschleißheim sowie der deutsch-französischen Einsatzeinheit der...

  • Kehl
  • 24.06.21
Polizei

Verdächtiger und zwei Polizisten verletzt
Anzeigen gegen Randalierer

Kehl (st). Eine Gruppe junger Männer im Alter zwischen 20 und 24 Jahren steht im Verdacht, am späten Samstagabend in der Kehler Marktstraße mit Flaschen geworfen, randaliert und hierbei unter anderem ein Werbeschild beschädigt zu haben. Bei dem hierdurch ausgelösten Polizeieinsatz trugen ein 24-Jähriger aus der Gruppe, aber auch zwei Polizeibeamte leichte Verletzungen davon. Gruppe von sechs Personen Nach dem Hinweis eines Zeugen, der die Szenerie gegen 23 Uhr beobachtete, fuhren mehrere...

  • Kehl
  • 31.05.21
Polizei

Strafverfahren wegen Nötigung
23-Jährige in der Nacht angegangen

Kehl (st). Nach einem verdächtigen Vorfall am frühen Sonntagmorgen in der Kehler Innenstadt haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 23 Jahre alte Frau gegen 2.20 Uhr zu Fuß zu einem Zigarettenautomaten unterwegs, als ihr ein noch unbekannter Mann von hinten unvermittelt den Mund zugehalten haben soll. Der 23-Jährigen gelang es nach eigenen Angaben, sich aus der kurzen Umklammerung zu befreien, woraufhin der Unbekannte das...

  • Kehl
  • 21.04.21
Polizei
Die am Kehler Yachthafen aufgefundene Leiche konnte identifiziert werden. Es handelt sich um einen 80-Jährigen aus Hessen.

Leichnam wurde identifiziert
80-jähriger Mann aus Hessen ertrank

Kehl (st). Bei der am Dienstagabend, 6. April, im Bereich des Kehler Yachthafens aufgefunden Leiche handelt es sich um einen 80 Jahre alten Mann aus Hessen, teilt die Polizei mit. Er sei Anfang April von seinen Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Seine Identität sei anhand eines daktyloskopischen Abgleichs zweifelsfrei festgestellt worden. Die am Donnerstag durchgeführte Obduktion des Leichnams habe die bis dahin gewonnenen Erkenntnisse bestätigt, dass keine Gewalteinwirkung zum Tod des...

  • Kehl
  • 10.04.21
Polizei

Anzeigen nach Kontrolle
Kein Führerschein, gestohlenes Auto und Drogen

Kehl (st). Gleich zu mehreren Anzeigen gelangte ein 51-jähriger Fahrer nach einer Verkehrskontrolle am Dienstagmittag auf einem Kehler Parkplatz in der Königsberger Straße. Kein Führerschein, gestohlenes Auto und Drogen Ihm wird zum einen vorgeworfen, den Wagen gegen 12 Uhr gefahren zu haben, ohne den erforderlichen Führerschein vorweisen zu können. Zum anderen haben die Beamten des Polizeireviers Kehl festgestellt, dass das Auto, mit dem er und sein 42-jähriger Mitfahrer unterwegs waren, wegen...

  • Kehl
  • 10.03.21
Polizei

Identität des Leichnams in der Kinzig
67-Jähriger aus Offenburg

Kehl-Auenheim (st). Der am vergangenen Freitag in der Kinzig bei Auenheim geborgene Leichnam wurde am Dienstag in der Rechtsmedizin obduziert. Er war von Zeugen entdeckt und dann von Rettungskräften geborgen worden. Keine Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung Ein molekulargenetischer Abgleich führte zu dem Ergebnis, dass es sich bei dem Toten um einen 67 Jahre alten Mann aus Offenburg handelt. Ferner ergab die Obduktion keine Anhaltspunkte auf eine Fremdeinwirkung. Die Frage, wie und warum der Mann...

  • Kehl
  • 04.02.21
Polizei

Streit außer Kontrolle
Mit Luftgewehr auf Freundin geschossen

Kehl (st). Weil eine Streitigkeit zwischen einem 32 Jahre alten Mann und seiner Partnerin außer Kontrolle geriet, ermitteln nun Beamte des Polizeireviers Kehl. Dem Mann wird vorgeworfen, seine Lebensgefährtin am Montagnachmittag nicht nur mit der Faust geschlagen zu haben, sondern in den eigenen vier Wänden auch mit einem Luftgewehr geschossen zu haben. Das Diabolo-Geschoss schlug allerdings in der Wand ein, sodass hierdurch niemand getroffen wurde. Nachdem mehrere Streifenbesatzungen sich...

  • Kehl
  • 17.11.20
Polizei

Ermittlungen wegen Bedrohung
Schreckschussaffe auf Bekannten gerichtet

Kehl (st). Was genau einen Mann am frühen Dienstagabend im Innenhof eines Kehler Anwesens in der Straße Am alten Bahnhof dazu bewogen hat, mit einer Schusswaffe auf seinen 45-jährigen Bekannten zu zielen, ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Nach ersten Erkenntnissen soll es gegen 17 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen vier Bekannten gekommen sein. Im weiteren Verlauf habe sich der 53-Jährige in sein Zimmer zurückgezogen und eine Schreckschusswaffe geholt. Mit dieser soll...

  • Kehl
  • 12.11.20
Polizei

Verkehrskontrolle mit Folgen
Unter Drogen und ein verbotenes Messer

Kehl (st). Mit gleich mehreren Anzeigen muss ein 20-Jähriger nach einer Verkehrskontrolle rechnen. Beamte der Bundespolizei kontrollierten den jungen Autofahrer in Kehl am Mittwochabend gegen 23.10 Uhr in der Straßburger Straße. Bei der durchgeführten Personen- und Fahrzeugüberprüfung konnten die Ordnungshüter ein verbotenes Messer sicherstellen. Mehrwöchiges Fahrverbot droht Weiter stellten die Polizisten fest, dass der 20-Jährige mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein...

  • Kehl
  • 05.11.20
Polizei

Polizei beim Fußballspiel
Drei rote Karten und ein Ermittlungsverfahren

Kehl (st). Einem Fußballspiel im Kehler Rheinstadion folgte am Sonntagnachmittag ein Polizeieinsatz, als kurz vor Spielende ein Foulspiel offenbar zu einer körperlichen Auseinandersetzung führte. Zwei Minuten vor dem Abpfiff soll ein Spieler der Heimmannschaft in dem Freundschaftsspiel gegen eine Mannschaft aus der Nachbarmetropole einen Gegenspieler gefoult haben. Drei rote Karten und ein Ermittlungsverfahren In der Folge entwickelte sich ein Gerangel zwischen den beiden Beteiligten, an dem...

  • Kehl
  • 12.10.20
Polizei

Täter verletzt Opfer schwer am Oberschenkel
Messer-Angriff vor Wettbüro

Kehl (st). Ein 41 Jahre alter Mann ist am Sonntagnachmittag vor einem Wettbüro in der Allensteinerstraße in Kehl von einem bislang Unbekannten mit einem Messer attackiert und am Oberschenkel verletzt worden. Der Angegriffene wurde unter notärztlicher Betreuung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Hintergründe bisher unklar Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich Täter und Opfer vor dem Vorfall im Wettbüro aufgehalten. Kurz...

  • Kehl
  • 28.09.20
Polizei

Beim Diebstahl erwischt
Mit Spielwaren, aber ohne zu Bezahlen

Kehl (st). Einem Mitarbeiter eines Kehler Schreibwarengeschäfts ist es wohl zu verdanken, dass ein Langfinger am Dienstagvormittag leer ausging und nun einer Anzeige entgegen sieht. Hochwertige Spielwaren Ein 66-Jähriger ließ offenbar gegen 11.45 Uhr ein Spielwaren-Paket aus einem Laden in der Hauptstraße mitgehen, ohne den dreistelligen Preis an der Kasse zu begleichen. Er versuchte auch noch nach der Konfrontation des Mitarbeiters im Besitz des Diebesgutes zu bleiben, was ihm schlussendlich...

  • Kehl
  • 16.09.20
Polizei

Brand in einer Erdgeschosswohnung
Hat Unbekannter Feuer gelegt?

Kehl (st). Nach einer Alarmierung über die Integrierte Leitstelle konnte eine Polizeistreife in einer Erdgeschosswohnung Am alten Sportplatz in Kehl einen kleineren Feuerschein erkennen. Einige Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten sich bereits vor dem Gebäude versammelt und das Treppenhaus war leicht verraucht. Da nicht auszuschließen war, dass sich noch eine Person in der Wohnung befand, öffneten die Beamten vom Revier in Kehl gewaltsam die Wohnungstür und begannen mit einem Feuerlöscher den...

  • Kehl
  • 14.09.20
Polizei

Gelände hinter Kehler Klinikum
Gibt es Zeugen der sexuellen Nötigung?

Kehl (st). Nach einem Vorfall am Sonntagvormittag im Bereich der Fuß- und Radwege am Gewässer hinter dem Klinikum Kehl sind die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg auf der Suche nach Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge soll es zwischen 11 und 12 Uhr in einem Gebüsch zu einer sexuellen Nötigung einer Anfang 20 Jahre alten Frau durch einen etwa Gleichaltrigen gekommen sein. Unbekannter Spaziergänger Der Vorfall zwischen den zwei sich bekannten Personen dürfte nach derzeitigem Sachstand durch...

  • Kehl
  • 11.09.20
Polizei
Den Besitzer dieses Fahrrades bittet die Polizei, sich zu melden.

Fahndungserfolg nach Fahrraddiebstählen
Zwei Verdächtige ermittelt

Kehl (st). Nach mehreren Fahrraddiebstählen gelang es Beamten des Polizeireviers Kehl zwei Tatverdächtige zu ermitteln. Dabei wurde auch ein entwendetes Fahrrad aufgefunden sowie ein zweites sichergestellt, dessen Eigentümer nun gesucht wird. Nervöse polizeibekannte Personen Am vergangenen Montag kam es gegen 20 Uhr offenbar vor einem Verbrauchermarkt in der Vogesenallee zum Diebstahl eines dort angeschlossenen Fahrrades, was am Folgetag bei den Kehler Beamten angezeigt wurde. In der Folge...

  • Kehl
  • 10.09.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen und Geschädigte
Gefährdende Flucht nach Frankreich

Kehl (st). Unter anderem weil er zunächst einen parkenden Wagen am Korker Baggersee beschädigte und anschließend flüchtete, sind die Beamten des Verkehrsdienstes Baden-Baden auf der Suche nach Zeugen. Überholmanöver im Gegenverkehr Der Unbekannte verursachte ersten Erkenntnissen der Polizei zu Folge gegen 1.30 Uhr einen Unfall auf einem Parkplatz, als er beim Rückwärtsfahren im Bereich einer Schranke ein Auto beschädigte. Nachdem der Unbekannte durch einen Zeugen darauf angesprochen wurde,...

  • Kehl
  • 07.09.20
Polizei

Polizisten in Zivil schnappt Fahrraddiebe
E-Bike sichergestellt

Kehl (st). Zwei zivile Polizeibeamten konnten am Dienstagmittag zwei mutmaßliche Fahrraddiebe vorläufig festnehmen. Die vermuteten Langfinger verschwanden gegen 13 Uhr in einem Gebüsch in Richtung einer Tankstelle an der Straßburger Straße. Dort machten sie sich an einem E-Bike zu schaffen. E-Bike vor Einkaufszentrum entwendetDie Beamten konnten eingreifen und das Fahrrad sicherstellen. Bei einer näheren Betrachtung stellte sich heraus, dass es sich dabei um ein am Montagvormittag entwendetes...

  • Kehl
  • 02.09.20
Polizei

Hygienevorschriften missachtet
Gaststätte musste daher schließen

Kehl (st). Dem Betreiber einer Gaststätte am Kehler Bahnhofsplatz steht nach einer Missachtung der bestehenden Hygienevorschriften eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Verordnung ins Haus. Nach einem Hinweis konnten sich die Beamten des Polizeireviers Kehl in der Nacht zum Donnerstag vor Ort davon überzeugen, dass die räumliche Kapazität der Schankwirtschaft im Verhältnis zu den etwa 150 Gästen bei Weitem nicht ausreichte. Nicht Platz genug für 150 GästeEine Einhaltung der...

  • Kehl
  • 13.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.