Alles zum Thema internet

Beiträge zum Thema internet

Polizei

Kontakt via Internet
19-Jähriger niedergeschlagen und bestohlen

Steinach. Nach einer Kontaktaufnahme über das Internet kam es am Samstagnachmittag kurz vor 17 Uhr zu einem mutmaßlich vereinbarten Treffen am Bahnhof, mit dem Ziel ein Verkaufsgeschäft abzuwickeln. Dort soll ein 19-jähriger laut Pressemitteilung von mehreren bisher unbekannten Tätern direkt nach seinem Eintreffen angegriffen, niedergeschlagen und getreten worden sein. Hierbei soll der Heranwachsende zwei Handys verloren haben, die von den Unbekannten entwendet worden sein sollen. Im...

  • Steinach
  • 12.08.19
  • 293× gelesen
Lokales

Auktion
Verwaltung versteigert Fundsachen im Netz

Kehl (st). Handys, Sonnenbrillen und sogar eine Spiegelreflexkamera – die Stadt Kehl versteigert wieder ihre Fundsachen im Internet: Noch bis Sonntag, 23. Juni, um 18 Uhr können unter www.sonderauktion.net insgesamt 136 Fundstücke ersteigert werden. Preis verringert sich kontinuierlich Das Prozedere funktioniert allerdings anders als bei "eBay": Für die Fundsachen sind Mindest- und Höchstgebote angegeben, wobei sich die Preise kontinuierlich verringern und dem Mindestgebot nähern. Andere...

  • Kehl
  • 14.06.19
  • 116× gelesen
Lokales
Schön sind die grauen Kästen nicht gerade, allerdings zeugen sie vom Breitband-Ausbau.

Schnelles Internet
Breitbandausbau schreitet voran

Ortenau (krö). Schon heute haben knapp 80 Prozent der Haushalte Zugang zu Breitband-Internet. Von Mitte 2016 bis Mitte 2017 wurden 250.000 Haushalte in Baden-Württemberg ans schnelle Internet angeschlossen. Mit 84 Prozent liegt der Anteil der Internetnutzer in Baden-Württemberg höher als im Bundesschnitt, der bei 81 Prozent liegt.  Unter Breitband versteht man einen Internetzugang mit einer hohen Datenübertragungsrate. Eine verbindliche Definition dafür gibt es allerdings nicht. Denn die...

  • Ortenau
  • 24.12.18
  • 237× gelesen
Lokales
Bunte Leerrohre, filigrane Glasfasern: Lichtgeschwindigkeit für die Datenübertragung in Kappelrodeck und Waldulm

Für Kappelrodeck und Waldulm
Ausbau des schnellen Internets

Kappelrodeck. Derzeit wird an zahlreichen Stellen im Straßen- und Wegenetz in Kappelrodeck und Waldulm eifrig gearbeitet. Bunte Leerrohre in vielen Farben sind in den Baugruben zu sehen. „Diese Regenbogenfarben sind ein gutes Signal, denn sie bringen das Glasfaser in Summe sieben Kilometer näher an die Häuser und schnelleres Internet zu den Bürgern und Betrieben.“, erläutert Bürgermeister Stefan Hattenbach. Ohne die ohnehin knappen gemeindlichen Finanzmittel abziehen zu müssen und ohne...

  • Offenburg
  • 20.06.18
  • 41× gelesen
Lokales
158 Haushalte in Ettenheimmünster werden mit schnellem DSL erschlossen.

Schnelles Internet in Ettenheimmünster
Startschuss für Bauarbeiten

Ettenheim-Ettenheimmünster (st). Im Rahmen eines Pressetermins in Ettenheimmünster gab die Telekom den Startschuss für schnelles Internet im östlichen Teil von Ettenheimmünster. 158 Haushalte des Verteilerkastens vor der Galerie Treiber werden nun mit schnellem DSL erschlossen. Der Kernort westlich davon wird über den regionalen Anbieter Ortenau-DSL mit Sitz in Meißenheim versorgt. Mit den Anwohnern freuen sich Bürgermeister Bruno Metz und Ortsvorsteherin Rita Ohnemus, dass die Telekom ihr...

  • Ettenheim
  • 25.04.18
  • 170× gelesen
Lokales
Symbolischer Spatenstich in Ringsheim

Vectoring: Bauarbeiten haben begonnen
Schnelles Internet für Ringsheim

Ringsheim (st). Mit einem symbolischen Spatenstich beginnen nun die Bauarbeiten für das schnelle Internet im Ortsbereich Ringsheim. Nachdem in den vergangenen Wochen bereits die Glasfaserkabel aus dem Verteiler Ettenheim entlang der B3 nach Ringsheim geführt wurden, geht es nun mit der innerörtlichen Glasfaserverbindung zwischen den Verteilerkästen weiter. Die Arbeiten sind die Grundlage für die schnellere Internetverbindungen in Ringsheim voraussichtlich ab Ende des Jahres. Auf den...

  • Ringsheim
  • 05.04.18
  • 30× gelesen
Marktplatz
Gemeinde und Telekom schaffen mit dem vereinbarten Vectoring-Ausbau die Grundlage für schnelleres Internet: Bauamtsleiter Paul Huber (v. l.), Bürgermeister Stefan Hattenbach, Klaus Vogel und Hans-Georg Basler (beide Telekom).

Glasfaser-Ausbau: Rund 1.740 Haushalte profitieren ab Ende 2018
Höhere Internetgeschwindigkeit für die Gemeinde Kappelrodeck

Kappelrodeck (st). Nachdem die Gemeinde Kappelrodeck seit Jahren mit Nachdruck eine verbesserte Bandbreiten-Versorgung der Bürger und Betriebe fordert und mit dem Beitritt zur Breitband Ortenau GmbH die Möglichkeit geschaffen hat, selbst aktiv zu werden, kommt Bewegung in die Sache: Die Telekom baut im Rahmen des Vectoring-Ausbaus ihr Netz in der Gemeinde Kappelrodeck aus. Dies erfolge eigenfinanziert, folglich ohne dass kommunale Finanzmittel der Kappelrodecker und Waldulmer Steuerzahler dafür...

  • Kappelrodeck
  • 23.01.18
  • 116× gelesen
Marktplatz
Mit einer App werden SWEG-Kunden informiert.

SWEG informiert ihre Kunden mittlerweile in Echtzeit
Besseres Infoangebot für die Bahnfahrer

Lahr/Offenburg (st). Ab sofort werden Echtzeit-Informationen von Eisenbahn-Verbindungen der Südwestdeutschen Verkehrs-Aktiengesellschaft (SWEG) auch auf der Website der Deutschen Bahn (www.bahn.de) und in der App „DB-Navigator“ angezeigt. Der Service gilt für alle SWEG-Züge, die auf der Infrastruktur der DB Netz AG unterwegs sind, also die Ortenau-S-Bahn-Strecken von Kehl nach Offenburg, von Offenburg nach Bad Peterstal-Griesbach, von Offenburg nach Freudenstadt und von Hausach nach Hornberg...

  • Lahr
  • 02.01.18
  • 27× gelesen
Marktplatz
In Haslach, Schnellingen und Bollenbach wird wird fleißig für ein schnelles Internet gegraben.

Telekom verspricht schnelles Internet bis Jahresende
In Haslach, Schnellingen und Bollenbach wird eifrig gebuddelt

Haslach (csa). Bis Ende 2017, so zumindest lässt es die Telekom verlauten, soll in Haslach das Internet in vielen Bereichen der Stadt deutlich schneller werden. Und damit dies auch so kommt, wird derzeit in Haslach, Schnellingen und Bollenbach eifrig gebuddelt. Die Baustellen selbst sind klein und schnell und betreffen die sogenannten Kabelverzweiger, insgesamt 18 gräuliche Kästen auf Haslachs Gemarkungsfläche, die nun mit Glasfasertechnik angebunden werden sollen, statt wie bisher mit dem...

  • Haslach
  • 20.06.17
  • 48× gelesen
Lokales
Neuzulassungen ab dem 1. Januar können online wieder abgemeldet werden.

Wer will, darf künftig sein Kennzeichen mitnehmen

Ortenau. Für Autofahrer bringt das neue Jahr gleich einige Änderungen mit sich. So können Fahrzeuge, die ab dem 1. Januar zugelassen werden, bequem per Internet wieder abgemeldet werden – beim Kraftfahrt-Bundesamt oder dem Portal der Zulassungsbehörde. Dazu braucht man lediglich seinen gültigen Personalausweis zur Online-Identifizierung, außerdem die neuen Sicherheitscodes auf den Prüfplaketten des Nummernschilds und des Fahrzeugscheins. Letztere bekommen Fahrzeuge ab Januar 2015...

  • 01.02.17
  • 17× gelesen
Polizei
Das Ausspähen von Daten wird zunehmend zum Problem.
2 Bilder

Kriminalpolizei macht mobil gegen Cyberkriminelle

Ortenau. Spam-Mails, Trojaner, Hacker, Kinderpornoseiten – Cyberkriminalität ist auf dem Vormarsch. Dem hat auch die Polizeireform Rechnung getragen. In einem Pressegespräch stellten nun Kripochef Roland Haug und Otmar Hertwig, Leiter der neu eingerichteten Inspektion 5, die allgemeinen Entwicklungen und Trends sowie die Neuorganisation dieses Bereiches innerhalb der Kriminalpolizeidirektion beim Polizeipräsidium Offenburg vor. Die zunehmende Bedeutung des Tatorts Internet stellte...

  • 01.02.17
  • 176× gelesen
Lokales
Bürgermeisterin Daniela Paletta.

Besuch im Rathaus in Biberach – Wo drückt der Schuh, Frau Bürgermeisterin?
Schnelles Internet: „Wir sind hier unterversorgt“

Biberach. Keine Frage, in Biberach wohnt und lebt es sich gut. „Wir sind eine Zuzugsgemeinde“, erklärt Bürgermeisterin Daniela Paletta beim Besuch des Stadtanzeigers im Rathaus. Im Laufe der Jahre ist die Zahl der Einwohner kontinuierlich gewachsen und liegt aktuell bei 3591. 44 Geburten gab es im vergangenen Jahr, in diesem sind es bis jetzt 29. „Wir haben keine Probleme, die Grundschulklassen voll zu bekommen“, so die Rathaus-Chefin. Die Kindergarten- und Tagesstättenplätze sind...

  • Biberach
  • 24.01.17
  • 145× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.