Landtagswahl 2021

Beiträge zum Thema Landtagswahl 2021

Lokales

Staatsanwaltschaft eingeschaltet
In Kehl Briefwahlunterlagen verschwunden

Kehl (st). Eine Reihe von Wahlberechtigten, die Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl am 14. März beantragt hat, hat diese bislang nicht erhalten, obwohl die Wahlbriefe von der Stadt verschickt worden sind. Die Polizei ermittelt derzeit, ob die vom Dienstleistungsunternehmen beauftragte Person ihrer Pflicht zur Postzustellung nicht in vollem Umfang nachgekommen ist. Die Stadtverwaltung bedauert diese Vorfälle und bittet Betroffene, sich so rasch wie möglich beim Wahlamt, zu melden. Bis 13....

  • Kehl
  • 04.03.21
Lokales
Der Beirat des Kehler Demokratieprojekts "Gemeinsam Stark"

Digitale Wahl-Infos für Jugendliche
Kurze Fragen und kurze Antworten

Kehl (st). Das Kehler Demokratieprojekt "Gemeinsam Stark" bietet rund um Wahlen politische Angebote. Am Mittwoch, 3. März, starten die Kandidatentalks für junge Leute. Ein kompaktes Format zum Kennenlernen der Bewerber. Junge Menschen stellen Fragen, kurze Antworten bieten Einblicke, was und wer zur Wahl steht. Fragen können im Chat auch live gestellt werden. Folgende Termine stehen fest: Talk 1: Bernd Mettenleiter (Grüne) und Yannick Kalupke (FDP) am Mittwoch, 3. März, von 19.30 bis 20...

  • Kehl
  • 02.03.21
Lokales

Landtagswahl
Wahlbenachrichtigungen der Stadt Kehl sind unterwegs

Kehl (st). Für die anstehende Landtagswahl am Sonntag, 14. März, sind die Wahlbenachrichtigungen bereits auf dem Weg zu den Wahlberechtigten. Wer seine Stimme per Briefwahl abgeben möchte, benötigt das Schreiben, um die entsprechenden Unterlagen elektronisch, schriftlich oder mündlich zu beantragen. Die Wahlbenachrichtigung enthält wichtige Angaben rund um die Wahl, wie zum Beispiel dem Ort des Wahlraumes und ob dieser barrierefrei ist. Wer bei der kommenden Landtagswahl per Brief wählen...

  • Kehl
  • 11.02.21
Lokales

OB Vetrano prescht mit Forderung vor
"Landtagswahl wegen Corona verschieben"

Kehl (st). Oberbürgermeister Toni Vetrano setzt sich für eine Verschiebung der für den 14. März geplanten Landtagswahl ein und hat deshalb an Innenminister Thomas Strobl und Städtetagspräsidentin Gudrun Heute-Bluhm geschrieben. Er könne sich nicht vorstellen, die Beschäftigten der Stadt Kehl sowie die Wahlhelfer aus der Bürgerschaft dem Infektionsrisiko auszusetzen, das der Wahldienst in den Wahllokalen der Stadt darstellen könnte. Wahl im Elsass ein "Super-Spreader-Ereignis" Der...

  • Kehl
  • 21.01.21
Lokales
V. l.: René Daikeler, Anke Hofmann, Sasbach (ein Haushalt), Direktkandidat Markus Schmoll (im Handydisplay) sowie Regina Steinmann

Klimaliste kandidiert für Landtagswahl
Ein Kandidat für Wahlkreis Kehl

Kehl (st). Für die Landtagswahl am 14. März in Baden-Württemberg will es eine neue Partei wissen, ob sie in den Landtag einziehen kann. „Klimaliste Baden-Württemberg“ heißt sie und existiert seit Ende September. Inzwischen konnten schon in der Hälfte der Wahlkreise von insgesamt 70 in ganz Baden-Württemberg Aufstellungsversammlungen stattfinden. In ihnen wird auch der jeweilige Direktkandidat gewählt. Markus Schmoll kandidiert für Wahlkreis Kehl Nun war es nach den Landtagswahlkreisen Lahr und...

  • Kehl
  • 23.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.