Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Polizei

Selbstentzündung
Scheune mit 500 Ballen Stroh in Flammen

Schwanau. Gegen 7.35 Uhr am Freitag bemerkten Anwohner Rauch aus einer größeren Scheune in der Ottenheimer Rheinstraße, worauf sie die Rettungskräfte alarmierten. Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 15 Fahrzeugen und etwa 65 Wehrleuten, sowie Beamte des Polizeipostens Schwanau eilten zum Brandort. 500 Ballen Stroh Laut Pressemitteilung wurde das Feuer in einer etwa 500 Quadratmeter großen Scheune gegen 9.30 Uhr unter Kontrolle gebracht. Im Anschluss musste das Heu und Stroh, das zu etwa 500...

  • Schwanau
  • 09.08.19
  • 464× gelesen
Polizei

Schwerer Verkehrsunfall
Fahrzeug wird in die Luft katapultiert

Schwanau. Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A5 in Höhe Schwanau ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein Autofahrer wechselte mit hoher Geschwindigkeit vom linken auf den rechten Fahrstreifen und kollidierte hier mit einem ordnungsgemäß fahrenden Pkw. Das Fahrzeug des Unfallverursachers blieb quer auf dem linken Fahrstreifen stehen, der andere Pkw kam auf dem Standstreifen zum Stillstand. Die Insassen blieben unverletzt. Ein nachfolgender...

  • Schwanau
  • 01.04.19
  • 281× gelesen
Polizei

Lüftungssteuerung aus Auto gestohlen
Sachschaden in Höhe von 400 Euro

Schwanau-Allmannsweier. Ein unbekannter Dieb machte sich in der Zeit zwischen Montag, 19.30 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, an einem in der Allmannsweierer Hauptstraße abgestellten Mercedes zu schaffen. Als der Fahrer am Dienstagmorgen zu seinem abgestellten Auto auf den Pendlerparkplatz kam, war die Seitenscheibe eingeschlagen und die eingebaute Lüftungssteuerung entwendet. Der Eigentümer hat nun einen Diebstahlschaden von rund 200 Euro sowie einen Sachschaden in gleicher Höhe zu beklagen. Die...

  • Schwanau
  • 29.01.19
  • 17× gelesen
Polizei

20.000 Euro Schaden
Schopf in Wittenweier niedergebrannt

Schwanau. Am Samstagabend, 20.30 Uhr, meldeten mehrere Anwohner einen Brand in einem Schopf in Wittenweier. Bereits auf der Anfahrt waren die aus dem Schopf schlagenden Flammen für die Rettungskräfte sichtbar. Trotz sofortigen Einsatzes der Feuerwehr Schwanau brannte der Holzschopf mit einer Fläche von 32 Quadratmetern, mit eingelagertem Brennholz und Kreissäge, ab. Der Schaden beträgt 20.000 Euro. Ein Übergreifen der Flammen auf die angebauten Garagen und das Wohnhaus konnte verhindert...

  • Schwanau
  • 07.01.19
  • 44× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.