SC Sand

Beiträge zum Thema SC Sand

Sport

Nach Entlassung von Nora Häuptle
Fischinger kehrt zurück zum SC Sand

Willstätt-Sand (st). Mit Alexander Fischinger ist es den Verantwortlichen des SC Sand gelungen, einen Tag nach der Trennung von Nora Häuptle einen neuen Trainer präsentieren zu können. Fischinger ist im Kühnmatt kein Unbekannter: Der 57-Jährige trainierte bereits in der Spielzeit 2015/2016 den Bundesligisten und schaffte neben dem zu keiner Zeit gefährdeten Klassenerhalt den Einzug ins DFB-Pokalfinale. Unvergessen in Sand ist bis heute das damalige Halbfinale, in dem vor 2.500 Zuschauern der FC...

  • Willstätt
  • 21.04.21
Sport
Die Sanderinnen (blaues Trikot) wollen heute an die gute Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen.

FRAUEN-BUNDESLIGA: SCS zu Gast bei der Eintracht
Abstiegskampf: Sand in Frankfurt gefordert

Willstätt-Sand (hb). „Wir haben gute Erinnerungen an das Hinspiel“, sagt Sands Trainerin Nora Häuptle vor der Begegnung am Sonntag, den 17. April um 14 Uhr im Stadion am Brentanobad. Mit der Partie bei Eintracht Frankfurt beginnt für den SC Sand der Endspurt im Abstiegskampf. Die Saison geht nun mit großen Schritten ihrem Ende entgegen – die Ortenauerinnen haben nur noch fünf Spiele Zeit, sich den ersehnten Klassenerhalt zu sichern. Darunter auch die beiden Begegnungen gegen die Mitkonkurrenten...

  • Willstätt
  • 17.04.21
Sport
Das Foto zeigt die Geschäftsstellenleiterin Jessica Prelle (links) mit Marina Georgieva.

FRAUEN-BL: Nationalspielerin bleibt in Sand
Marina Georgieva verlängert beim SC

Die österreichische Nationalspielerin Marina Georgieva verlängerte in der Osterwoche ihren Vertrag beim Frauen-Bundesligist SC Sand. «Nach dem großen Umbruch im Sommer haben sich viele Strukturen im Verein geändert und ich freue mich, weiterhin Teil dieser großartigen Entwicklung sein zu dürfen. Ich bin sehr glücklich und fühle mich unglaublich wohl in diesem liebevollen Team», so Georgieva. Die Abwehrspielerin hat sich in der Ortenau zu einer festen Größe in der Stammformation entwickelt. «Ich...

  • Willstätt
  • 10.04.21
Sport
Der SC Sand will die Achtelfinal-Hürde in Potsdam nehmen und ins Viertelfinale gegen den SC Freiburg einziehen.

FUSSBALL: DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Potsdam
Erstes Pflichtspiel für Sand in Brandenburg

Willstätt-Sand (hb). Nach einer witterungsbedingt außergewöhnlichen Wintervorbereitung, dem Ausfall der ersten beiden Pflichtspiele und der gleich darauffolgenden Länderspielpause, steht für den Frauen-Bundesligisten SC Sand am Sonntag, den 28.02.2021 endlich das erste Pflichtspiel in diesem Jahr an. Die Reise geht ins ferne Brandenburg, wo ab 13 Uhr Turbine Potsdam im Nachholspiel des DFB-Pokals auf die Ortenauerinnen wartet. Sollte der SC Sand seine Außenseiterchance nutzen und diese...

  • Willstätt
  • 27.02.21
Sport
Gerald Jungmann sieht die Gesundheit der Spielerinnen und SC-Betreuer unnötig aufs Spiel gesetzt.

SC Sand verärgert über DFB
"Stinksauer" über verspätete Spielabsage

Willstätt-Sand (st). „Ich bin stinksauer“, lässt SC Sand-Manager Gerald Jungmann seiner Gefühlslage freien Lauf. „Jeder wusste, was für eine Wetterlage auf uns zukommt, nur beim DFB hatten sie die Scheuklappen auf. Es ist unverantwortlich, auf welche Odyssee man unsere Mannschaft geschickt und so mit der Gesundheit von den Spielerinnen und Verantwortlichen gespielt hat. Zum Glück sind alle wieder wohlbehütet in Sand angekommen“, so ein selten so aufgebrachter Gerald Jungmann am Sonntag....

  • Willstätt
  • 08.02.21
Sport
Die 26-jährige Stürmerin Phoenetia Browne soll in der Rückrunde für mehr Torgefahr der Sanderinnen sorgen.

FUSSBALL: Phoenetia Browne kommt in die Ortenau
SC Sand verpflichtet Stürmerin aus Island

Willstätt-Sand (hb). Der SC Sand hat sich zum Start in die restliche Rückrunde die Dienste von Phoenetia Browne gesichert. Die 26-jährige Stürmerin kommt vom achtfachen isländischen Meister FH Hafnarfjörðurin die Ortenau. Browne begann ihre Fußballkarriere auf dem College. Ihre erste Profistation war bei UMF Sindri, ebenfalls in Island. Danach zog es die US-Amerikanerin nach Frankreich und Rumänien, wo sie mit ihrem Verein Olimpia Cluj die Champions League-Qualifikation erreichte. Für das...

  • Willstätt
  • 24.01.21
Sport
Ratlosigkeit bei den Sander Damen nach dem 0:2 im Heimspiel gegen den bis dato sieglosen Aufsteiger SV Meppen.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Sand steht über Abstiegsrang
"Nur draufschlagen" hilft uns nicht weiter

Willstätt-Sand (jörg). Vorstand Gerald Jungmann hält schützend die Hand über seine Mädels: “In den hiesigen Zeitungen steht nur was von Abstieg. Wir stehen immer noch auf einem Nichtabstiegsplatz. Das muss Mal gesagt werden. Zudem ist noch nichts verloren. Es gibt ja auch noch eine Rückrunde. Und in Leverkusen sind wir sicher auch nicht ganz chancenlos. Es fehlt auch manchmal das Glück des Tüchtigen,“ betont Jungmann. Die Hitliste der vergeigten Spiele in der Damen Bundesliga wird dennoch...

  • Willstätt
  • 24.11.20
  • 1
Sport
Wie beim letzten Heimspiel gegen Frankfurt, soll auch diesmal gegen Essen gejubelt werden.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Heute gegen die SGS Essen
Heimspiel-Marathon für die Sanderinnen

Nach turbulenten Wochen mit einem positiven Corona-Test, dem Ausfall mehrerer Trainingseinheiten und noch immer der jüngsten Auswärtsniederlage beim SV Werder Bremen im Hinterkopf, geht es für den Frauen-Bundesligisten SC Sand heute im heimischen Kühnmatt-Stadion gegen die SGS Essen. Die Gäste belegen nach sieben Spieltagen mit sieben Zählern den achten Tabellenplatz (Torverhältnis 7:13) und liegen damit einen Punkt und zwei Ränge vor dem SC Sand (Torverhältnis 4:19). Die Begegnung gegen die...

  • Willstätt
  • 07.11.20
Sport
Sands Trainerin Nora Häuptle will punkten.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Heute SC Sand gegen Eintracht Frankfurt
Trainerin Nora Häuptle hat sich etwas einfallen lassen

„Wir haben ein weiteres Heimspiel und ich wünsche mir von der Mannschaft, dass sie ihre Fehler minimiert, konzentriert auftritt und vor allem die Schwächen bei Standards des Gegners in den Griff bekommt. Wenn wir das Spiel lange offenhalten können, denke ich, dass wir mindestens einen Punkt einfahren können.“ Die Ansage von Sascha Reiß könnte vor dem heuitgen Heimspiel heute (14 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt nicht deutlicher sein. „Lange offenhalten“, soll bedeuten, dass der SC Sand nicht...

  • Willstätt
  • 10.10.20
Sport
Der SC Sand (blaues Trikot) will sich in Wolfsburg gut aus der Affäre ziehen.

Zwölf Gegentore in vier Spielen
Deutscher Meister empfängt SC Sand

Als wäre die bittere 0:3-Heimniederlage gegen den 1. FFC Turbine Potsdam vom vergangenen Sonntag nicht genug, muss sich der SC Sand-Tross auf den langen Weg in Richtung Wolfsburg machen. Dort erwartet die Elf von Trainerin Nora Häuptle der Deutsche Meister VfL Wolfsburg. Der Spielplan meint es nicht gut mit dem Fußball-Bundesligisten aus der Ortenau. Nicht nur dass unter den ersten sechs Gegner gleich fünf der Kategorie „nahezu unschlagbar“ auf dem Programm stehen, so müssen die Ortenauerinnen...

  • Willstätt
  • 06.10.20
Sport
3 Bilder

Falschmeldung
Recherchieren wäre sinnvoll.

Nur gut das die meisten Fans unserer 1.Frauenmannschaft des SC Sand wissen wann unsere Mannschaft spielt. Leider nicht die Redaktion vom Guller. Hier die nächsten Spiele unserer 1.Frauenmannschaft so das Ihr für die nächsten Spiele das richtige Datum habt. Ein Vorteil der Artikel kann für den Druck nächste Woche so stehen bleiben aber bitte vorher noch trifft statt triftt einfügen.

  • Kehl
  • 20.09.20
  • 4
Sport
Sven Thoß ist nicht mehr Trainer der Sander Bundesliga-Frauen

SC Sand und Trainer Sven Thoß gehen einvernehmlich getrennte Wege

Der Frauen-Fußball-Bundesligist SC Sand und Trainer Sven Thoß gehen ab sofort getrennte Wege. In einem Gespräch mit Manager Gerald Jungmann einigten sich beide Seiten einvernehmlich darauf, den bis zum 30. Juni 2021 laufenden Vertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Außerdem vereinbarten beide Seiten Stillschweigen zu den Hintergründen der nun erfolgten Trennung. Thoß übernahm die Trainerposition beim SC Sand im vergangenen Dezember und führte das Team durch die Corona-Krise. „Hierfür bedankt...

  • Willstätt
  • 11.07.20
Sport
Neuzuänge des SC Sand: Die Amerikanerin Patricia George...
2 Bilder

FRAUEN-BUNDESLIGA: Weitere Neuverpflichtungen beim SC Sand
Die Sander Kaderplanung läuft weiter auf Hochtouren

Willstätt-Sand (st). Die Kaderplanungen für die kommende Saison laufen beim Frauen-Bundesligisten SC Sand auf Hochtouren. Als nächsten Neuzugang kann der Verein die US-Amerikanerin Patricia George vorstellen. Die in Chicago, Illinois geborene Spielerin kommt vom BV Cloppenburg in die Ortenau bei dem sie zuletzt in der 2. Frauen-Bundesliga aktiv war. Davor spielte sie sehr erfolgreich für die Chicago Red Stars in der amerikanischen „Women’s Premier Soccer League“ (WPSL), die mit der Flyeralarm...

  • Willstätt
  • 04.07.20
Sport
Die Sanderinnen müssen auch heute beim Auswärtsspiel in Duisburg kompakt verteidigen.

FRAUENFUSSBALL
Sander Damen wollen Negativtrend beenden

Willstätt/Sand (hb). Der Neustart in die restliche Saison nach der Corona-Pause kann beim Frauen-Bundesligisten SC Sand alles andere als optimal bezeichnet werden. Hatte man es in Frankfurt noch mit einem gestandenen Bundesligisten zu tun, so war die Niederlage im DFB-Pokal-Viertelfinale beim Schlusslicht der zweiten Liga, Arminia Bielefeld, so nicht vorherzusehen. Hier zeigte sich abermals die Schwäche des Tabellenachten im Angriff und die Tatsache, dass Ballbesitz nicht unbedingt die Stärke...

  • Willstätt
  • 06.06.20
Sport
Sands neuer Trainer Sven Thoß bereitet das Team des SCS auf einen eventuellen Re-Start vor.

Auch in der Frauen-Bundesliga soll ohne Zuschauer gekickt werden
Im Sander Orsay-Stadion sind Geisterspiele geplant

Willstätt-Sand (woge/dpa). Bei der Managertagung per Videoschalte wurde fast einstimmig beschlossen, dass die Meisterschaft der Frauen-Bundesliga mit Geisterspielen fortgesetzt werden soll. Lediglich der 1. FC Köln enthielt sich von den zwölf Bundesligisten der Stimme. Durch das klare Votum "können wir bei einer entsprechenden Anpassung der behördlichen Verfügungslage handeln», so DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg. Es sind noch sechs Spieltage zu absolvieren und der Wiederbeginn soll von...

  • Willstätt
  • 02.05.20
Sport
Trotz einer 3:1 Niederlage beim FC Bayern lässt in Sand niemand den Kopf hängen.

FRAUEN BUNDESLIGA: heute um 14 Uhr Zuhause gegen Leverkusen
Sander Frauen wollen erste Punkte in der Rückrunde

Willstätt/Sand (cvl). Gegen die Bayer 04 Leverkusen Frauen der soll heute im heimischen ORSAY-Stadion der erste Sieg unter neuer Führung her. Vor dem ausstehenden 16. Spieltag der Flyeralarm Frauen-Bundesliga trennen beide Mannschaften gerade einmal 3 Punkte. Dass sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegnen zeigte bereits das Hinspiel im vergangenen September. Damals konnten sich die Frauen des SC Sand trotz Unterzahl (rote Karte Moorrees) noch mit 2:1 durchsetzen. Sven Thoß: „Das Spiel...

  • Willstätt
  • 29.02.20
Sport
Der Ball in der Frauen-Bundesliga rollt wieder und der SC Sand empfängt den SC Freiburg.

FRAUEN BUNDESLIGA: Freiburg kommt zum Derby
Sanderinnen empfangen den SCF zum Rückrundenauftakt

Willstätt/Sand (cvl). Am Sonntag, den 16.02.2020 um 14 Uhr hat das Warten für alle Frauenfußball-Fans ein Ende. Mit dem Südbadenderby starten die SC Sand Frauen gegen die SC Freiburg Frauen in die Rückrunde. Bereits in den letzten Jahren wurden die Zuschauer, die sich ein spannendes und nervenaufreibendes Südbadenderby zwischen dem SC Sand und dem SC Freiburg erhofften, nicht enttäuscht. Im Verlauf der letzten drei Aufeinandertreffen endeten die Partien unentschieden. Auch in dieser Saison...

  • Willstätt
  • 15.02.20
Sport
Dem SC Sand (blaues Trikot) steht beim VfL Wolfsburg zum Bundesligaauftakt gleich ein schweres Spiel ins Haus.

FUSBALL-BUNDESLIGA: Nächsten Sonntag beim VfL Wolfsburg
Schwere Auswärtsaufgabe für das Sander Frauenteam

Willstätt-Sand (woge). Am nächsten Wochenende startet auch die Flyeralarm-Bundesliga der Frauen in die neue Saison. Und für die Sander Frauen steht gleich eine Mammutaufgabe vor der Brust. Die Mannschaft von Trainer Sascha Gleiss muss am Sonntag um 14 Uhr beim amtierenden Deutschen Meister VfL Wolfsburg antreten. Die "Wölfinnen" waren in der der vergangenen Saiosn die beste Mannschaft der Bundesliga. Mit 59 Punkten sicherten sie den Titel vor dem FC Bayern München, der vier Zähler dahinter...

  • Willstätt
  • 10.08.19
Sport

SC Sand verpflichtet Torhüterin
Die deutsche U-20 Nationaltorhüterin Charlotte Voll wechselt zur kommenden Saison zum SC Sand.

Die deutsche U-20 Nationaltorhüterin Charlotte Voll wechselt zur kommenden Saison zum SC Sand. Die 20-jährige Torhüterin kommt von Paris Saint-Germain und hat einen Zweijahresvertrag in Sand unterzeichnet. Charlotte Voll spielte von 2015-2017 für die TSG 1899 Hoffenheim und wechselte im Sommer 2017 an die Seine. Im vergangenen Jahr gehörte sie zum Kader der FIFA U20-Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich. „Wir freuen uns sehr, dass sich Charlotte für den SC Sand entschieden hat und wir mit ihr...

  • Willstätt
  • 22.05.19
Sport

Manon Klett in Sand
SC Sand Frauen verpflichten neue Torhüterin

Manon Klett kommt vom Zweitligisten FSV Gütersloh "in´s Dorf" nach Sand. Die gebürtige Wolfsburgerin wurde vom aktuellen deutschen Meister Vfl Wolfsburg ausgebildet und trug bis zur Saison 2017/2018 das grün, weiße Trikot und holte mit dem aktuellen SC Sand Trainer Sascha Glass die Meisterschaft der 2. Frauen Bundesliga. Nach einer Saison beim FSV Gütersloh möchte sie sich nun in der Flyeralarm Frauen-Bundesliga beweisen. "Ich freu mich auf die neue Herausforderung und die Chance ein Teil der...

  • Willstätt
  • 22.05.19
Sport
Torhüterin Carina Schlüter wechselt nach der Saison vom SC Sand zu Bayern München.

FUSSBALL: Um 11 Uhr in Duisburg – Schlüter und Burger wechseln
SC Sand trifft heute auf die neue Stürmerin Hoppius

Willstätt-Sand (woge). Heute spielen die Sander Frauen um elf Uhr beim MSV Duisburg. Bei dieser Begegnung geht es um den achten Platz, denn der Vorsprung des SCS beträgt lediglich zwei Punkte. Bei einem Sieg der Mannschaft von Trainer Sascha Glass könnte der achte Platz gefestigt werden – zumindest ein Unentschieden sollte möglich sein. Bei den Gastgeberinnen spielt auch Dörthe Hoppius, die in der kommenden Saison zum SC Sand wechselt. Darüber hinaus gibt es weitere Neuigkeiten an der...

  • Willstätt
  • 06.04.19
Sport
Die Spielerinnen des SC Sand wollen heute Nachmittag beim Derby in Freiburg wieder mal jubeln.

FUSSBALL-BUNDESLIGA FRAUEN: SC Sand heute um 14 Uhr beim SC Freiburg
Das Südbadische Derby der Sander Frauen im Breisgau

Willstätt-Sand (woge/cvl). "Wir haben mal wieder unser Auswärtsgesicht gezeigt, waren nicht durchschlagskräftig genug. Der Sieg von Hoffenheim war auch in dieser Höhe verdient, denn wir gaben nur einen gefährlichen Torschuss in den 90 Minuten ab. Dem 0:1 ging ein katastrophaler Abspielfehler in unserer Vierer-Kette voraus. Mit der frühen Führung im Rücken war es dann einfacher für Hoffenheim. Wir waren nicht präsent genug und in den Zweikämpfen nicht bissig", so das Fazit von Claudia von...

  • Willstätt
  • 08.12.18
Sport
Die Spielerinnen des SC Sand (blaues Trikot) wollen heute gegen Werder Bremen drei Punkte holen.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Sonntag, 2. Dezember, um 11 Uhr Uhr gegen Bremen
"Sechs-Punkte-Spiel" für Sander Frauenteam

Willstätt-Sand (cvl). Bis zur Winterpause haben die Fußballerinnen des SC Sand noch vier schwere Ligaspiele zu absolvieren. Am Sonntag, 2. Dezember gastiert der Tabellenvorletzte SV Werder Bremen im Orsay Stadion und die Sanderinnen wollen sich wieder auf die Erfolgsspur bringen. Rückblickend auf die deutliche Niederlage gegen den VfL Wolfsburg spricht Trainer Sascha Glass von einem „untypischen Spiel“ seiner Mannschaft: „Wir haben die ersten 20 Minuten gut gespielt und Wolfsburg schon früh im...

  • Willstätt
  • 01.12.18
Sport

FUSSBALL: Sonntag, 28.10.2018 um 11 Uhr gegen MSV Duisburg
Sander Damen wollen im Heimspiel punkten

Willstätt-Sand (cvl). Nach einer vermeidbaren 1:0-Niederlage gegen die SGS Essen, spielen die SC Sand Frauen am Sonntag, den 28.10.2018 gegen die Frauen des MSV Duisburg. Gemeinsam möchte man sich vor heimischer Kulisse weiter so heimsark wie zuletzt gegen Freiburg, Gladbach und Leverkusen zeigen. Auswärts bei der SGS Essen präsentierten sich die Sanderinnen zwar stark, konnten sich jedoch leider nicht mit Punkten belohnen. Trainer Sascha Glass nach der knappen Niederlage: „Ich bin sehr stolz...

  • Willstätt
  • 27.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.