Sonntagsporträt

Beiträge zum Thema Sonntagsporträt

Panorama
Franz Bähr ist seit 41 Jahren für Edeka Südwest tätig. Seine Kreativität und große Erfahrung in den Bereichen Marketing und Events setzt er auch für krebskranke Kinder ein.

Mit Elan für krebskranke Kinder
Franz Bähr entwickelt immer neue Ideen

Appenweier. "Man muss positiv denken, Visionen haben und diese entwickeln", sagt Franz Bähr. Der 64-Jährige lebt und handelt nach diesem Erfolgsrezept. Das betrifft sowohl seinen Beruf als auch die Dinge, für die er sich in seiner Freizeit einsetzt. Seit 41 Jahren dreht sich sein Berufsleben bei Edeka um Marketing, Eventmanagement und Veranstaltungen. Das sind beste Voraussetzungen für die Herzenssache, der er sich seit 1998 verschrieben hat: die Unterstützung schwerstkranker Kinder über den...

  • Appenweier
  • 20.11.20
Panorama
Dr. Helmut Renner ist dank seines Könnens auch bei Spitzensportler gefragt. Doch ihm liegen all seine Patienten am Herzen.

Dr. Helmut Renner: Ein Arzt, dem auch Sportler vertrauen
"Bin dankbar, wenn ich zur Arbeit gehen darf"

Appenweier. Es ist spät am Abend. Das Telefon klingelt. Am einen Ende der Leitung ein Spitzensportler, bei dem es irgendwo zwickt, am anderen Ende Dr. Helmut Renner, der Arzt, der von vielen Sportlern ins Vertrauen gezogen wird, wenn es um ihren Körper geht. "Spitzensportler sind sensible Rennpferde, die Flöhe husten hören", sagt der sympathische Mediziner, der als Sektionsleiter für arthroskopische Chirurgie am Klinikum Achern tätig ist, lachend. Dass es überhaupt soweit gekommen ist, dass er...

  • Appenweier
  • 14.02.20
Panorama
Zielstrebig geht Sandra Wörner ihren Weg – bei der Volksbank in der Ortenau und als Vizepräsidentin des Markting-Clubs.

Sandra Wörner ist die Vizepräsidentin des Marketing-Clubs
Die Menschen über die Emotionen ansprechen

Offenburg. Sandra Wörner mag keine halbe Sachen. Wenn sie sich für etwas engagiert, dann tut sie es ganz oder gar nicht, steht voll dahinter. Das zeigte sich früher im Sport, heute im Beruf und bei ihrem Engagement für den Marketing-Club Ortenau/Offenburg, dessen Vizepräsidentin sie ist. Doch der Reihe nach: Aufgewachsen ist die 43-Jährige in Appenweier-Urloffen, wo sie heute noch lebt. "Ich bin regional verwurzelt", stellt sie fest. Nach der Grundschule besuchte sie die Realschule in Renchen...

  • Appenweier
  • 12.04.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.