Sozialarbeit

Beiträge zum Thema Sozialarbeit

Lokales

Gemeinwesen Kreuzmatt
Ferien-Schnitzeljagd, Onlinekurse und Basteltüten

Kehl (st). Die Gemeinwesenarbeit Kreuzmatt (GWA) meldet sich mit einem pandemiesicheren Programm im Alltag der Bewohner des gleichnamigen Kehler Wohngebiets zurück. Mit dabei sind unter anderem eine Brieffreunde-Vermittlung, eine Schatzsuche für Familien in den Fasnachtsferien, Onlinekurse wie der Sporttreff, eine Kochgruppe und das Frauenfrühstück sowie Basteltüten für Kinder, die an der Villa RiWa abgeholt werden können. Um auf die neue Programmvielfalt aufmerksam zu machen, verteilen die...

  • Kehl
  • 10.02.21
Lokales
Die Fensterberatung wird im Stadtteil gut angenommen. Die Mitarbeiterinnen der Gemeinwesenarbeit – Katharina Lauble (links im Fenster) und Stefanie Studer – spüren den Redebedarf der Menschen deutlich.
3 Bilder

Gemeinwesen Kreuzmatt
Kommunikation auf neuen Kanälen

Kehl (st). Wo gibt es noch Schutzmasken? Wie ist die Ansprechperson für das jeweilige Problem zu erreichen? An welchen Orten kann sich die eigene Familie bei der bevorstehenden Hitze abkühlen? „Die Menschen der Kreuzmatt haben in Zeiten von Corona eher mehr, als weniger Fragen an uns“, erklärt Stefanie Studer, stellvertretende Leiterin der Gemeinwesenarbeit des Stadtteils. „Dabei haben sich frische Kanäle aufgetan.“ Der neue Umgang miteinander beinhaltet neben Tüten voller Bastelideen, auch die...

  • Kehl
  • 09.06.20
Lokales
Raya Gustafson, Nicolas Uhl und Robyn Tropf suchen das Gespräch mit Bewohnern und Geschäftsleuten in der Innenstadt.

Sozialarbeiter in Kehler Innenstadt
Wie ticken die Bewohner des Quartiers?

Kehl (st). Was sind das für Menschen, die in Kehls Stadtzentrum wohnen? Was bewegt die Bewohner des Bereichs zwischen Straßburger Straße und Karlstraße? Was gefällt ihnen an ihrem Wohnquartier, was nervt sie? Kennen sie ihre Nachbarn? All das möchten Raya Gustafson, Robyn Tropf und Nicolas Uhl in den nächsten Wochen im Gespräch mit den Einwohnern herausfinden. Die Sozialarbeiterinnen und der Inklusionsbeauftragte der Stadt machen sich auf Spurensuche und wollen Gespräche führen. Aufsuchende...

  • Kehl
  • 13.08.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.