Staatsgalerie Stuttgart

Beiträge zum Thema Staatsgalerie Stuttgart

Freizeit & Genuss
Peter Paul Rubens, Hero und Leander, Staatliche Kunstsammlungen Dresden Gemäldegalerie Alte Meister

Ausstellung in Stuttgart
Rubens – in ganz Europa gefeiert

Peter Paul Rubens (1577–1640) gilt als erfolgreichster Maler des Barocks. Seine Werke zeichnet eine eindrucksvolle, farbenprächtige Bildsprache mit hohem Wiedererkennungswert aus. Bereits Rubens Zeitgenossen sind bereit, Höchstpreise für seine Werke zu zahlen. Doch wie gelingt es Rubens, zu einem Maler aufzusteigen, der in ganz Europa gefeiert wird? Die Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart zeigt, wie Rubens in seinen frühen Schaffensjahren in Italien das Fundament für seinen späteren...

  • 22.10.21
Freizeit & Genuss
Ernst Wilhelm Nay, Feuerfarben, 1962, Öl auf Leinwand

Ausstellung in Stuttgart
Markant und farbintensiv

Ernst Wilhelm Nay (1902-1968) gilt als einer der eigenständigsten Vertreter der abstrakten Nachkriegsmalerei. Als junger Künstler noch von den Nazis diffamiert, wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg mehrfach auf Biennale- und "documenta"-Ausstellungen gewürdigt. Die Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart beherbergt mit über 20 Gemälden und Zeichnungen einen repräsentativen Bestand seiner Arbeiten, von denen eine Auswahl und die Leihgabe eines "Späten Bildes" anlässlich des 50. Todesjahres des...

  • 19.10.18
Freizeit & Genuss
Roy Lichtenstein, Weinendes Mädchen, 1963

Ausflugstipp: neue Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart
The Great Graphic Boom

Die Staatsgalerie Stuttgart zeigt rund 200 Graphiken von 22 Künstlerpersönlichkeiten, die die unterschiedlichen Stilrichtungen der amerikanischen Druckgraphik von 1960 bis 1990 repräsentieren. Die Jahrzehnte, die auf den Zweiten Weltkrieg folgten, waren in Amerika durchaus dramatisch: Die Allgegenwärtigkeit der Atombombe, der Kalte Krieg, die McCarthy-Ära, der Stellvertreterkrieg in Vietnam und Watergate bestimmten die Gesellschaft ebenso wie die glamouröse Welt der Hollywood-Stars, die...

  • 22.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.