Ausflugstipp

Beiträge zum Thema Ausflugstipp

Freizeit & Genuss
Das Porsche Museum lässt die Herzen von Autoliebhabern höher  schlagen.

Porsche Museum in Stuttgart
Klassisches Design und starke PS

Unverwechselbares Design und berauschende Geschwindigkeiten – ob eine Klassik-Ikone wie der 911er oder der allererste Prototyp – im Stuttgarter Porsche Museum schlagen die Herzen von Automobilliebhabern höher.  Auf 5.600 Quadratmetern präsentieren sich rund 80 Porsche-Fahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten. Wer den weitläufigen Ausstellungsraum betritt, beginnt eine Zeitreise durch die Firmengeschichte von Ferdinand Porsche und begegnet dabei ausgesuchten Fahrzeug-Exponaten. Wie schnell...

  • 23.10.20
Freizeit & Genuss
Die Miniaturwelt lässt nicht nur die Herzen von Modellbauern höher schlagen.

Ausflug nach Baden-Baden
Tiere, Bahnen und Miniaturen

Ein Tag in Baden-Baden: Los geht es mit einer leichten Wanderung rund ums Wildgehege Baden-Baden. Hier lassen sich Rot-, Dam-, Muffel- und Schwarzwild entdecken. Vor allem Kindern macht es Spaß, die Tiere anhand ihrer Geweihe und Hörner zu identifizieren. So tragen männliche Mufflons schneckenförmige Hörner, Rothirsche ein verzweigtes Geweih, Damhirsche ein Schaufel-förmiges. Nach dem Rundgang empfiehlt sich eine Fahrt mit der Merkurbahn, der längsten Standseilbahn Deutschlands, auf den 668...

  • 09.10.20
  • 1
Freizeit & Genuss
Unter anderem sind Werke von Go Segawa in Riegel zu sehen.

Ausstellung in Riegel
Fantastische Bildwelten

Die Kunsthalle Messmer präsentiert derzeit in ihrer 36. Ausstellung die einzigartige Gruppen-Ausstellung „Fantastische Bildwelten“. Gezeigt werden die spannenden Positionen von 27 international bekannten, zeitgenössischen Künstlern sowie weltberühmten Vertretern der Moderne zum Thema der Wahrnehmung und der Sinneswelt, in der wir leben. Bearbeitet wird diese Thematik mit über 80 faszinierenden Werken, welche sich von optischen Illusionen und surrealen Traumwelten über fesselnde...

  • 02.10.20
Freizeit & Genuss
Der schneebedeckte Gipfel des Fuji, 1890er-Jahre

Ausstellung in Mannheim
In 80 Bildern um die Welt

In Corona-Zeiten ist das Reisen plötzlich nicht mehr selbstverständlich, die Sehnsucht nach der Ferne bleibt jedoch ungebrochen. Seit ihrer Erfindung konservieren Reisefotografien Erinnerungen und laden zum Träumen ein. Mit ihrer Sonderausstellung entführen die Reiss-Engelhorn-Museen auf eine fotografische Weltreise. Die Schau „In 80 Bildern um die Welt“ vereint faszinierende Reisefotografien aus dem 19. und 20. Jahrhundert – von frühen Fotopionieren über Bildikonen der legendären...

  • 25.09.20
Freizeit & Genuss
Die Renchtäler Brenner bieten den Wanderern hochprozentige Raststätten.

Ausflugstipp: Wanderweg Brennersteig
Herrliche Landschaft, edle Brände

Beeindruckende Ausblicke, abwechslungsreiche Landschaften und hochwertige Edelbrände aus der Region: Der Brennersteig trägt zu Recht die Bezeichnung Qualitätswanderweg. Qualitätswanderweg um OberkirchAuf knapp 14 Kilometern Länge startet der Rundweg am Parkplatz Brennersteig in Oberkirch. Von dort kann die Wanderung in beide Richtungen begonnen werden. Für Besucher hält der Pfad eine besonders abwechslungsreiche Umgebung bereit. So führt er durch Reblandschaften mit herrlichen Ausblicken in...

  • Oberkirch
  • 18.09.20
Freizeit & Genuss
Barbie im Alltag

Ausflugstipp: Ausstellung im Schloss Bruchsal
Barbie macht Karriere

Jeder kennt sie, besonders die Mädchen lieben sie und das schon seit Generationen: Barbie ist die Puppe schlechthin. Bis zum 21. Februar zeigt eine Schau in den Sonderausstellungsräumen des Bruchsaler Schlosses rund 1.000 Exponate aus der weltweit größten Privatsammlung, darunter 400 Barbies, Häuser und ein Flugzeug. Eintrag im Guiness-Buch2019 feierte sie 60. Geburtstag: Barbie erobert seit 1959 weltweit die Herzen der Mädchen. Bis heute ist sie die bekannteste und meistverkaufte Puppe. Der...

  • Ortenau
  • 11.09.20
Freizeit & Genuss
Ein Phänomen der besonderen Art ist das als "Blaues Loch" bekannteste Quellgewässer des Naturschutzgebietes Taubergiessen. Das blaue Loch, ist die größte Quelle und ein wunderbares Fotomotiv, insbesonders im Herbst.
12 Bilder

Kleiner Fototipp
Bäche, Flüsse, Seen sind stets ein tolles Fotomotiv

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen und die Temperaturen werden wieder angenehmer. Da macht es noch mehr Spaß den Fotokoffer oder Rucksack zu packen und wieder auf Fotopirsch zu gehen. Ins besonders im Herbst, wenn die Fotowelt farbiger wird gibt es in Wald und Flur, wieder genügend, abzulichtende Motive, die nur darauf warten, in Szene gesetzt zu werden. Mein Fototipp: Falls noch nicht geschehen, wie wäre es mit dem Fotografieren von Gewässer. Wasser ist stets ein reizvolles Motiv...

  • Ortenau
  • 10.09.20
  • 3
Freizeit & Genuss
Das Museum Tinguely zeigt Werke von Taro Izumi.

Taro Izumi im Museum Tinguely
Ein kreatives Universum

Das Museum Tinguely lädt mit einer großen Einzelausstellung ein, in die wundersame und schalkhafte Welt des japanischen Künstlers Taro Izumi einzutauchen.  Der Künstler hat im Basler Museum ein organisches Ökosystem, ein einzigartiges kreatives Universum geschaffen, bei der die Medien Skulptur, Installation, Performance und Video ineinandergreifen: Das bewegte Bild übernimmt dabei eine wesentliche Rolle. In den vergangenen Jahren hat er seine Arbeiten spezifisch auf die Orte, an denen diese...

  • 04.09.20
Freizeit & Genuss
Cascade du Nideck
6 Bilder

Ausflug- und Fototipp
Drei fotografierendswerte Wasserfälle im Elsass

Heute möchte ich für die Hobbyfotografen unter uns drei herrliche Kaskaden vorstellen, die im Elsass, nicht weit von der Ortenau entfernt liegen und zu denen sich eine Fotoexkursion lohnt. Der/die eine oder andere mögen sie schon kennen und wenn nicht, dann sollte man sich auf den Weg machen. Wasserfälle, sind stets ein beliebtes Fotomotiv in der Landschaftsfotografie. Sie bieten sich zum Aufnehmen zu jeder Jahreszeit an, aber besonders im Herbst, wenn sich das Laub der Bäume, im Umfeld des...

  • Offenburg
  • 30.08.20
  • 1
Freizeit & Genuss
Die Konzeptkünstlerin Jiny Lan stellt ab heute in Riegel aus.

Ausstellung in Riegel
Spannungsgeladene Bildwelt

Die Galerie Messmer präsentiert die beeindruckenden Werke der international gefeierten Konzeptkünstlerin Jiny Lan. Die gebürtige Chinesin mit deutscher Staatsbürgerschaft vereint in ihrer Kunst europäische und asiatische Einflüsse und Symbolismen zu einer spannungsgeladenen Bildwelt, welche mal humorvoll ironisierend, mal düster und verstörend, aber immer provokant und gesellschaftskritisch ist. Jiny Lan, welche insbesondere für ihre provokanten Porträts berühmter, wie bekannter...

  • 28.08.20
Freizeit & Genuss
Die Grabkapelle Karlsruhe

Großherzogliche Grabkapelle
Gedenkort in der Einsamkeit

Die Grabkapelle im Hardtwald nördlich des Karlsruher Schlosses ist ein beliebtes Ausflugsziel und ein Kleinod der badischen Geschichte. Es war der tragische Tod eines Sohnes im jugendlichen Alter, der der badischen Großherzogsfamilie den Anlass gab, diesen eindrucksvollen Sandsteinbau im gotischen Stil errichten zu lassen. Der Verlust ihres jüngsten Sohns, Prinz Ludwig Wilhelm, im Jahr 1888 hatte im Großherzogspaar Friedrich I. und Luise von Baden die Sehnsucht nach einem Gedenkort in der...

  • 21.08.20
Freizeit & Genuss
Francisco de Goya – Ein Mann trägt einen Toten – 1815-20

Ausflugstipp: Staatliche Kunsthalle
Das Thema Krise in Kunstwerken

In der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe ist die Sonderpräsentation "Sytemrelevant? Dass und wie wir leben" bis 27. September zu sehen. Gezeigt werden eine Werkauswahl von Gemälden, Plastiken, Zeichnungen und Drucken, die sich auf unterschiedlichste Weise mit dem Thema Krise widmen. Systemrelevant? Dass und wie wir lebenRund 30 Werke von Albrecht Dürer, Peter Paul Rubens, Rembrandt, Giovanni Battista Piranesi, Otto Dix und anderen stehen gleichrangig neben 30 zeitgenössischen Statements, die...

  • Ortenau
  • 14.08.20
Freizeit & Genuss
Die neue Ausstellung im Musée Würth in Erstein ist den Werken des aufsehenerregenden Künstlerpaars Christo und Jeanne-Claude gewidmet.

Ausstellung in Erstein
Christo und Jeanne-Claude

Das Musée Würth widmet Christo und Jeanne-Claude eine umfangreiche Retrospektive. Beleuchtet wird die kaum bekannte zeichnerische Begabung des aus Bulgarien stammenden und vor kurzem verstorbenen amerikanischen Künstlers. Die Ausstellung bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich ein Werk besser zu eigen zu machen, welches die Kunstlandschaft und die kollektive Vorstellung des 20. und 21. Jahrhunderts geprägt hat. Zeichnungen, Skizzen, Entwürfe, Collagen und Modelle ließen die herausragenden...

  • 07.08.20
Freizeit & Genuss
Leon Löwentraut stellt in der Kunsthalle Messmer aus.

Ausstellung in Riegel
Werke von Leon Löwentraut

Der erst 22-jährige Maler Leon Löwentraut hat die Kunstwelt im Sturm erobert. Derzeit zeigt die Kunsthalle Messmer den international gefeierten Künstler in einer großen Werkschau mit dem Titel „Leon Löwentraut – Jung, provokativ & erfolgreich“. Neben zahlreichen großformatigen Gemälden und Skulpturen sind auch von Hand übermalte Grafiken und erstmalig einige seiner Zeichnungen – meist Kohlekreide auf Büttenpapier – zu sehen. Auch seine berühmte Serie "#Art4GlobalGoals" wird gezeigt. Mit...

  • 01.08.20
Freizeit & Genuss
Aufmarsch der Reenactmentgruppen, mit Tschingderassabum.
8 Bilder

Gedenkveranstaltungen im Elsass
Die Schlacht bei Woerth - Der Krieg von 1870/71

Die ersten Augusttage vor 150 Jahren, waren für die Bevölkerung des nördlichen Elsass nicht gerade schön, denn sie brachten Not und Leid über das Land. Es waren Tage des "Deutsch-Französischen Krieges" (1870-1871), der auch das Elsass nicht verschonte. Zum Gedenken an diesen Krieg, insbesonders an die Schlacht bei Wissembourg und Woerth, werden derzeit unter dem Motto „Wenn die Vergangenheit wieder lebendig wird“  im Nordelsass mehrere Veranstaltungen, Vorträge und Ausstellungen, wenn...

  • 31.07.20
  • 1
Freizeit & Genuss
Der Panoramaweg bietet drei verschieden lange Strecken

Panoramaweg in Lautenbach
Abwechslungsreiche Ausblicke

Streuobstwiesen, Weiden, Wälder und natürlich besonders schöne Ausblicke – der Panoramaweg in Lautenbach macht seinem Namen alle Ehre. Über rund fünf Kilometer führt der gut ausgeschilderte Wanderpfad durch abwechslungsreiche Landschaften. Um das wunderschöne Panorama über das Renchtal auch ausgiebig genießen zu können, wurden zahlreiche Sitzgelegenheiten und eine Himmelsliege arrangiert. Zu Beginn geht es zunächst steil hinauf auf den Berg. Dann schlängelt sich der Weg meist eben oder mit...

  • Lautenbach
  • 24.07.20
Freizeit & Genuss
Der Eingangsbereich des Mémorial „Musée mémorial du Linge“ 1915, vor dem ausreichend Parkplätze vorhanden sind.
14 Bilder

Eine kleine Vogesentour
Besichtigung des „Musée mémorial du Linge“ 1915

Wochenend und Sonnenschein, was tun? Wie wäre es mit einer Ausflugsfahrt in die schöne Vogesenlandschaft, verbunden mit der interessanten Besichtigung des „Musée mémorial du Linge" und einem Abstecher zu den Seen, Lac Blanc und Lac Noir? Die Anfahrt oder Rückfahrt  zum Museum kann über Colmar, Ingersheim, Trois Épis oder Kaysersberg und Orbey erfolgen. Wer möchte kann bevor es auf den Col du Linge geht, einen Zwischenstopp im Geburtsort von Albert Schweitzer, dem schönen Kayserberg einlegen,...

  • 18.07.20
  • 1
Freizeit & Genuss
Ausgangspunkt ist die Hinweistafel am Rathaus.

Lehrpfad in Memprechtshofen
Geschichte und Natur erleben

Wer auf dem Natur- und Geschichtslehrpfad in Memprechtshofen direkt zum Paradies will, der muss durch die Hölle gehen. Hört sich gefährlicher an als es ist, denn das Paradies ist ein Gewann, südlich von Memprechtshofen, mit einer besonderen Station des Geschichts- und Naturlehrpfades, einer Furt über die Querch, einem kleinen Bachlauf. Es ist übrigens die einzige Furt im Originalzustand auf Rheinauer Gemarkung, die früher den Landwirten als Überquerungshilfe zu den Feldern auf Freistetter...

  • Rheinau
  • 17.07.20
Freizeit & Genuss
CADILLAC SERIES 62 CONVERTIBLE 1954. Ein schickes Zweitwägelchen für eine Fahrt über die Schwarzwald Hochstrasse.
12 Bilder

Das Auto- und Uhrenmuseum Erfinderzeiten und Eisenbahnmuseum Schwarzwald
Eine kleine Zeitreise

Oft macht man sich Gedanken darüber: Was unternimmt man an freien Tagen?  Wandern in Wald und Flur, sich sportlich betätigen, oder auf eine Besichtigungstour gehen. Jedenfalls gibt es trotz Corona bedingter Einschränkungen, vielfältige Angebote für Familien oder Einzelgänger. Hier mein kleiner Ausflugstipp: Wie wäre es mit einem Besuch des Auto- und Uhrenmuseum „ErfinderZeiten“ sowie das Eisenbahnmuseum Schwarzwald (Modellbahn)? Die Museen befindet sich in der sogenannten...

  • 06.07.20
  • 2
  • 1
Freizeit & Genuss
Traditionelle Trachten aus St. Georgen.
6 Bilder

Schwarzwälder Trachtenmuseum Haslach
Trachten und Tradition erleben

Wer gerne ein Stück Heimatgeschichte erleben möchte, kommt im Schwarzwälder Trachtenmuseum in Haslach gleich doppelt auf seine Kosten. Das Museum befindet sich im einzigen vollständig erhaltenen barocken Kapuzinerkloster im süddeutschen Raum. Das ehemalige Kloster besteht aus dem Haupthaus, in dem sich nun unter anderem das Museum befindet, der Klosterkirche und dem Anbau der Loretokapelle, die ebenfalls für Besucher zugänglich sind. Schwarzwälder Trachtenmuseum Der Gang durch das Museum...

  • Haslach
  • 02.07.20
Freizeit & Genuss
Der Wunderfitzpfad in Diersburg macht großen und kleinen Entdeckern Spaß.

Wanderung in Diersburg
Wunderfitzpfad für neugiere Entdecker

Wer neugierig auf die heimische Tier- und Pflanzenwelt ist, kann auf dem Wunderfitzpfad in Diersburg allerhand erleben. Los geht es an der katholischen Kirche. Von hier führt der Weg rechts ab, steil den Berg hinauf, immer dem Wegweiser, der die Haselmaus Schlauli zeigt, folgend. Am Tennisclub Diersburg heißt es, links abbiegen. Und nach kurzer Zeit erreicht man auch schon den Einstieg zum Wunderfitzpfad, hier rechts abbiegen. Während der Wanderung erfährt man unter anderem, wie die Tiere...

  • Hohberg
  • 26.06.20
Freizeit & Genuss
Vor allem Kinder haben mir Rosi Rotkelchen viel Spaß.

Wanderung in Oppenau
Hör mal, wer da zwitschert

War das eine Amsel oder doch eher eine Kohlmeise? Auf dem neuen Rosi-Rotkehlchen-Erlebnispfad in Oppenau kann man nicht nur zahlreiche heimische Vögel hören, sondern auch viele interessante Dinge über sie erfahren. Immer dabei das Rotkehlchen Rosi, das seine Besucher auf dem rund 3,3 Kilometer langen Wanderpfad begleitet. Die Entdeckungstour durch die spannende Welt der Vögel hat vor allem für Kinder viel zu bieten. An zahlreichen Infotafeln mit Rätselfragen und interaktiven Spielstationen...

  • Oppenau
  • 19.06.20
Freizeit & Genuss
Wie schmeckt Kunst? Dieser Frage geht das Museum Tinguely nach.

Ausstellung in Basel
Der Geschmack der Kunst

Schmeckt Kunst süß, sauer, bitter, salzig oder gar umami? Welche Rolle spielt unser Geschmackssinn als künstlerisches Material und im sozialen Miteinander? Das Museum Tinguely präsentiert aktuell die Gruppenausstellung "Amuse-bouche. Der Geschmack der Kunst" mit Kunstwerken von rund 45 internationalen Künstlern aus dem Barock bis zur Gegenwart, die unseren faszinierenden gustatorischen Sinn als eine Möglichkeit ästhetischer Wahrnehmung aufgreifen. Die Schau bricht mit der üblichen musealen...

  • 28.02.20
Freizeit & Genuss
Blick in die Ausstellung im LA8: originalgetreuer Nachbau des Normalsegelapparats von Otto Lilienthal

Ausstellung in Baden-Baden
Der Traum vom Fliegen

Das Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts in Baden-Baden zeigt derzeit die Ausstellung „Die Welt von oben. Der Traum vom Fliegen im 19. Jahrhundert“. 1891 schrieb Otto Lilienthal (1848–1896) Weltgeschichte. Er entschlüsselte die bis heute angewandten Prinzipien des Auftriebs und führte den ersten erfolgreichen Gleitflug durch. Die Tragflächen waren Vogelschwingen nachgeformt und sind in der Ausstellung als originalgetreuer Nachbau des ersten Flugzeugs zu sehen, das tatsächlich...

  • 21.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.