Hilzinger übernimmt Anders Metallbau

Auf gute Zusammenarbeit: Helmut Hilzinger, Hilzinger-Gruppe, und Oskar Anders von Anders Metallbau.
  • Auf gute Zusammenarbeit: Helmut Hilzinger, Hilzinger-Gruppe, und Oskar Anders von Anders Metallbau.
  • Foto: Hilzinger-Gruppe
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Willstätt. Die Hilzinger-Unternehmensgruppe aus Willstätt übernimmt die Firma Anders
Metallbau GmbH aus Fritzlar. Der Hersteller von Aluminiumfenstern und
Fassaden Anders Metallbau zählt zu den führenden Metallbauunternehmen in
Deutschland. Mit der Übernahme beschäftigt die Hilzinger-Unternehmensgruppe aktuell rund 1120 Mitarbeiter in Deutschland, Tschechien und Frankreich.

1933 gegründet, zählt das Familienunternehmen Anders mit rund 120 Mitarbeitern zu den größten
Metallbaubetrieben in Deutschland. Aufträge in Größenordnungen von bis
zu 15 Millionen Euro je Einzelprojekt wurden realisiert. Zu den
Referenzen zählen außergewöhnliche Projekte wie zum Beispiel die Skyline
Plaza in Frankfurt, das Pandion Vista in Köln oder auch die königlich
niederländische Botschaft in Berlin.

Das Unternehmen war 2014 in eine finanzielle Schieflage geraten, so dass im vergangenen Oktober der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgrund von
Zahlungsunfähigkeit gestellt werden musste. Der Grund, so der vom
Gericht bestellte Insolvenzverwalter, waren zwei Auftraggeber, die
Rechnungen in einer Größenordnung von etwa zwei Millionen Euro nicht
bezahlt haben.

Zum 1. Februar übernahm Helmut Hilzinger mit seiner Firmengruppe den Geschäftsbetrieb der Firma Anders Metallbau GmbH. Gegenüber den Kunden bleibt Anders Metallbau als selbständig
agierendes Unternehmen erhalten, ergänzt wird der Name um den Hinweis
„Ein Unternehmen der Hilzinger-Gruppe“. Einen Vorteil sieht man auch in
den sogenannten Mischaufträgen. Mit dem Produktprogramm von Hilzinger
ist das Unternehmen Anders ab sofort in der Lage neben den
Aluminiumfenstern für einen Auftrag auch die Kunststofffenster zu
liefern und auf der anderen Seite können Hilzinger-Kunden und
firmeneigene Objektabteilungen ab sofort auch den Aluminiumfassadenbau
abwickeln. Bisher war das nur in begrenztem Umfang möglich.

Helmut Hilzinger wird als zukünftiger Inhaber gemeinsam mit Oskar Anders die
Geschäftsführung übernehmen. Alle rund 120 Mitarbeiter werden übernommen.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen