Willstätt investiert in die Brandvorsorge

Ein neuer Löschbrunnen beim Kindergarten Krempenbrunnen wurde in Betrieb genommen.
  • Ein neuer Löschbrunnen beim Kindergarten Krempenbrunnen wurde in Betrieb genommen.
  • Foto: st
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Willstätt. Einen neuen Feuerlöschbrunnen hat die Freiwillige Feuerwehr Willstätt vor kurzem
beim katholischen Kindergarten „Krempenbrunnen“ in Betrieb genommen. Der
neue, moderne Brunnen trägt zur Sicherung der Löschwasserversorgung im
Kernort Willstätt bei. Insbesondere bei längerem Stromausfall oder
größeren Bränden ist eine Versorgung über einen Feuerlöschbrunnen
notwendig und sehr effektiv. Das Wasser wird  mit einer
Hochleistungspumpe aus dem Boden gefördert.

Der bisherige Feuerlöschbrunnen, der sich an der Ecke Zollgasse/Hauptstraße an einer
ungünstigen Stelle befand, war nicht mehr funktionsfähig und wurde nun
still gelegt. Die Ecke Uhlandstraße/Schillerstraße, direkt vor dem
katholischen Kindergarten „Krempenbrunnen“, wurde vom Kommandanten der
Freiwilligen Feuerwehr Willstätt, Christian Hetzel, und dem
gemeindlichen Wassermeister Heiko Erhardt als idealer und zentraler
Standort für den neuen Löschbrunnen ausgewählt. „Ein Dankeschön gilt
auch der katholischen Kirchengemeinde Kork, die als Eigentümerin des
Grundstückes ihre Zusage für den Bau des Brunnens gegeben hat“, so
Bürgermeister Marco Steffens. Die Kosten für den neuen Brunnen belaufen
sich auf rund 25.000 Euro.

„Auch die anderen Feuerlöschbrunnen der Gemeinde müssen nach und nach überprüft und bei Bedarf erneuert werden“, kündigte Christian Hetzel, Kommandant der Feuerwehr Willstätt, an.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen