Nach Entlassung von Nora Häuptle
Fischinger kehrt zurück zum SC Sand

Willstätt-Sand (st). Mit Alexander Fischinger ist es den Verantwortlichen des SC Sand gelungen, einen Tag nach der Trennung von Nora Häuptle einen neuen Trainer präsentieren zu können. Fischinger ist im Kühnmatt kein Unbekannter: Der 57-Jährige trainierte bereits in der Spielzeit 2015/2016 den Bundesligisten und schaffte neben dem zu keiner Zeit gefährdeten Klassenerhalt den Einzug ins DFB-Pokalfinale. Unvergessen in Sand ist bis heute das damalige Halbfinale, in dem vor 2.500 Zuschauern der FC Bayern München spektakulär bezwungen werden konnte.

Fischinger ist Inhaber der A-Lizenz sowie einer Fußballschule in Freiburg. Er ist seit seinem Engagement bei den Frauen des SC Freiburg 2008, die er vor dem fast sicheren Abstieg rettete, dem Frauenfußball tief verbunden. „Der SC Sand liegt mir am Herzen“, sagte er bei seiner Vorstellung am Mittwoch. Nach der Anfrage von SC-Manager Gerald Jungmann und des sportlichen Leiters Sascha Reiß schloss sich Fischinger mit seiner Frau und seiner Tochter kurz, um dann dem Tabellenelften
seine Zusage zu geben.

Noch vier Spiele für den Klassenerhalt

In den verbleibenden vier Spielen - erstmals am Sonntag im Heimspiel gegen Werder Bremen - will der gebürtige Schonacher, der in Elzach-Oberprechtal lebt, in erste Linie den Klassenerhalt schaffen. Der Rückstand auf den rettenden zehnten Tabellenplatz und den SV Meppen beträgt zwei Punkte. „Wir sind sehr froh, dass uns Alex so kurzfristig zugesagt hat und davon überzeugt, mit ihm dieses Ziel zu erreichen“, so Manager Gerald Jungmann.

Am Dienstag hatte sich der SC Sand von Trainerin Nora Häuptle getrennt, die ihr Amt erst im August angetreten war. Die Verantwortlichen hatten damit auf die sportliche Talfahrt und den drohenden Abstieg reagiert. Nach zuletzt zwei Niederlagen und nur einem Unentschieden gegen den Tabellenletzten MSV Duisburg steht der SC Sand auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen