Förderverein Freiwillige Feuerwehr Wolfach
Ideelle und finanzielle Unterstützung

Der "Alte Benz", bevor er den Flammen zum Opfer fiel, wird derzeit restauriert.
  • Der "Alte Benz", bevor er den Flammen zum Opfer fiel, wird derzeit restauriert.
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfach
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Wolfach (cao). Als im Jahr 2011 das historische Feuerwehrfahrzeug der "Alte Benz" abbrannte und nach dem Entschluss, dieses wieder zu restaurieren, suchte die Freiwillige Feuerwehr Wolfach nach einer Basis, um die Finanzierung abwickeln und auch Spenden entgegennehmen zu können. So gründete sich schon bald darauf am 11. Februar 2012 der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Wolfach e. V..

Kassierer Michael Springmann

"Neben der Erhaltung der historischen Feuerwehrfahrzeuge ist ein weiterer Zweck die ideelle und finanzielle Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Wolfach bei der Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen", beschreibt Michael Springmann, der in der Feuerwehr-Verwaltung Kassierer der Kameradschaftskasse und Ansprechpartner für die Historische Gruppe ist und außerdem im Vorstandsteam des Fördervereins ebenfalls als Kassierer fungiert. Dies bedeutet aber nicht, führt er weiter aus, dass sich die Stadtverwaltung aus der Finanzierung der Feuerwehr zurückzieht. Vielmehr ist Ziel, in Zeiten angespannter Haushaltskassen einen Mehrwert zu schaffen, zu dem, was zeitnah zu beschaffen und wünschenswert wäre.
"Alter Benz"
Mit großen Schritten wird derzeit an der Fertigstellung des "Alten Benz" gearbeitet, wofür bisher neben den finanziellen Leistungen auch 5.500 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet wurden. "Bis 2021 soll er wieder fahrbereit sein", blickt Michael Springmann zuversichtlich in die Zukunft. "Bei den originären Feuerwehraufgaben wurde die Stadtverwaltung finanziell bei der Beschaffung des neuen Gerätewagen-Logistik der Abteilung Kinzigtal unterstützt", berichtet Michael Springmann. Weiterhin wurden unter anderem Helmleuchten für die persönliche Schutzausrüstung beschafft und es stand die Ersatzbeschaffung des in die Jahre gekommenen Rettungsbootes an.

Fahrertraining

Durch die finanzielle Unterstützung durch den Förderverein konnte zudem ein Fahrertraining, welches speziell auf die Bedürfnisse von Feuerwehrfahrzeugen ausgerichtet ist, stattfinden. Für kameradschaftliche Aktivitäten oder Brandsicherheitswachen wurden für Bundhosen sowie Pullover und Sweatshirts beschafft. Eine finanzielle Unterstützung zur Ersatzbeschaffung des Kommandowagens ist vorausblickend ebenso vorgesehen, beschreibt Michael Springmann.
Ein wichtiger Baustein, um Einnahmen für den Förderverein Freiwillige Feuerwehr Wolfach zu generieren, sind die Beiträge der aktuell 85 Mitglieder, ebenso Spenden, die hinzukommen. Zusätzlich führt die Freiwillige Feuerwehr drei Mal pro Jahr eine Altpapiersammlung durch. Außerdem wird Alteisen gesammelt.

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen zur Feuerwehr und auch zum Förderverein gibt es für Interessierte unter www.feuerwehr-wolfach.de, www.facebook.com/ffwolfach und www.instagramm.com/feuerwehr_wolfach. Wer sich über die Renovierung des "Alten Benz" informieren möchte, kann dies unter www.benz-wolfach.de tun.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.