Staufermedaille für Klaus-Peter Vollet
Engagiert im Förderverein für krebskranke Kinder

Unser Foto zeigt Klaus Muttach, Klaus-Peter und Sieglinde Vollet sowie Bernd Rendler (v. l.)
  • Unser Foto zeigt Klaus Muttach, Klaus-Peter und Sieglinde Vollet sowie Bernd Rendler (v. l.)
  • Foto: Wolfgang L. Obleser
  • hochgeladen von Christina Großheim

Achern (st). Klaus-Peter Vollet wurde am Freitagabend, 30. November, die Staufermedaille des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg für sein ehrenamtliches Engagement für den Förderverein für krebskranke Kinder e. V. verliehen.

Vollet ist, seit seine Familie 1995 selbst von der Diagnose Krebs betroffen war, engagiert – seit 2005 als Zuständiger für das Finanzwesen des Vereins. In seiner Laudatio hob der Acherner Bürgermeister nicht nur den Einsatz von Vollet für den Förderverein hervor, sondern ebenso sein weiteres ehrenamtliches Engagement. Klaus-Peter Vollet ist Leiter des Fachbereichs Soziales, Kultur und Sport der Stadt Achern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen