Klaus Muttach

Beiträge zum Thema Klaus Muttach

Lokales
Über den Bau eines Ersatzlaichgewässers zwischen Oberachern und Waldulm freuten sich beim Vor-Ort-Termin: Patrik Fallert (v. l.) von der Firma Fallert in Seebach, Oberbürgermeister Klaus Muttach aus Achern, die Ehrenamtliche Frédérique Weiss, Bürgermeister Stefan Hattenbach aus Kappelrodeck und Michael Wechinger vom Straßenbauamt des Ortenaukreises.

Laichgewässer für Amphibien
Ausgleichsmaßnahme für gebaute Radwege

Achern/Kappelrodeck (st). Der Bau eines Ersatzlaichgewässers zwischen Kappelrodeck-Waldulm und Achern-Oberachern steht kurz vor der Vollendung. Der Ortenaukreis hat hier in den vergangenen Wochen einen Teich für Erdkröten und andere Amphibien angelegt. Das Laichgewässer dient als Ausgleichsmaßnahme für die neuen Radwege zwischen Önsbach, Mösbach, Waldulm und Oberachern, die das Straßenbauamt zwischen 2015 und 2016 entlang von Kreisstraßen umgesetzt hat. „Mit unserem umfassenden Radwegeprogramm,...

  • Achern
  • 26.10.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (v. l.), Ortsvorsteherin Christine Rösch und Markus Dinger vom Fachgebiet Eigenbetriebe Technik an der Baustelle

Bessere Wasserversorgung für Önsbach
Arbeiten dauern bis Jahresende

Achern (st). Die Stadt Achern nimmt die Aufdimensionierung der Wasserversorgungsleitung sowie die Erneuerung der Hausanschlussleitungen in der Bahnhofstraße vom Baugebiet „Feldmatt“ bis in die „Bronnmattstraße“ und von der „Bahnhofstraße“ bis in die Straße „Im Obere Roth“ einschließlich der Brücke über die K5311 vor im Ortsteil Önsbach. Die Aufdimensionierung und Zusammenführung der Versorgungsleitung über die Brücke „Im Oberen Roth“ stellt eine wesentliche Versorgungsverbesserung für den...

  • Achern
  • 21.10.20
Lokales

Lehrerin wurde positiv getestet
Corona-Infektion an Gemeinschaftschule

Achern (st). An der Gemeinschaftsschule wurde eine Lehrerin positiv auf den Corona-Virus getestet, teilt Oberbürgermeister Klaus Muttach in einer Pressenotiz mit. Drei weitere Lehrer, die als Kontaktperson ausgemacht wurden, wurden nicht positiv getestet.    Die infizierte Lehrerin hatte Kontakt in sieben Klassen - die Klassen 2a und b sowie fünf Klassen der Stufen 3 und 4. Diese Schüler wurden heute von der stellvertretenden Schulleiterin vorsorglich nach Hause geschickt. Am...

  • Achern
  • 09.10.20
Lokales

Stadtverwaltung Achern
Mitarbeiter hat sich infiziert

Achern (st).  "Leider wurde ein Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung vom Gesundheitsamt darüber informiert, dass ein von ihm veranlasster Corona-Test einen positiven Befund brachte. Wir haben daraufhin unverzüglich mit dem Gesundheitsamt Kontakt aufgenommen und haben das weitere Vorgehen sehr präzise abstimmt. Gleichfalls hatte ich ein Gespräch mit unserem Betriebsarzt Dr. Kohler", schreibt Oberbürgermeister Klaus Muttach in einer Pressemitteilung.    Bürgermeister Dietmar Stiefel habe alle...

  • Achern
  • 09.10.20
Lokales

Wegen steigender Infektionszahlen
OB Muttach erlässt Allgemeinverfügung

Achern (st). „Die Stadt Achern reagiert angemessen auf die aktuelle Infektionslage im nördlichen Ortenaukreis und beschränkt die Teilnehmerzahl für öffentliche Veranstaltungen auf 100 Personen, für private Veranstaltungen auf 50 Personen. Damit berücksichtigt die Stadt die in Achern deutlich unterdurchschnittliche Sieben-Tage-Inzidenz bezogen auf 100.000 Einwohner, welche in Achern aktuell bei acht Infizierten liegt“, erläutert Oberbürgermeister Klaus Muttach die Entscheidung. Nach den...

  • Achern
  • 09.10.20
Lokales

Gestaltung des neuen „Fairtrade-Stadt“-Logos
Kreativität ist gefragt

Achern (st). Die Stadt Achern wurde zum 15. August 2020 mit dem Titel „Fairtrade-Stadt“ ausgezeichnet. Jetzt geht es in die nächste Runde und die Gestaltung eines stadteigenen Fairtrade-Logos steht an. Hierzu lädt die Stadt Achern alle Interessierten ein, sich künstlerisch und kreativ mit einzubringen. „Die Stadt Achern freut sich über möglichst viele Teilnehmer“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. „Die eingereichten Entwürfe für das Logo werden dem Gemeinderat vorgelegt, der das...

  • Achern
  • 05.10.20
Lokales
Stadtarchivarin Andrea Rumpf (v. l.), Oberbürgermeister Klaus Muttach und Florian Hofmeister, Vorsitzender Förderkreis „Forum Illenau“ e. V.

Für Opfer der „Euthanasie“
14 neue Namen im Gedenkraum

Achern (st). Am 4. Oktober 1940, also vor 80 Jahren, wurden die letzten kranken Menschen aus der Heil- und Pflegeanstalt Illenau in die Psychiatrie nach Emmendingen verlegt. Aus diesem Anlass war eine Gedenkveranstaltung mit der Stadtverwaltung Achern und dem Förderkreis Forum Illenau e.V. geplant, die aufgrund von Corona abgesagt wurde. Die Verlegung der Patienten stand im Zusammenhang mit der Schließung der Illenau als Heil- und Pflegeanstalt. Von diesen Kranken ist ein Viertel dem...

  • Achern
  • 02.10.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (Mitte) mit den Preisträgern von links: Ilona und Andreas Schweizer, Hans-Peter Vollet, Konrad Fallert, Philipp Bürck, Tobias Herok, Matthias Heußer und Fabian Meier

Aktion Stadtradeln
Acherner Teams umrundeten fast drei Mal die Erde

Achern (st). "Mit 98 Teams, 536 aktiv Radelnden und 113.082 zurückgelegten Kilometern war die Aktion Stadtradeln in Achern für die Fitness der Radler und für den Schutz der Umwelt ein großer Erfolg. Wären die Radkilometer mit dem Auto zurückgelegt worden, wäre die Umwelt um 17 Tonnen CO2 zusätzlich belastet worden“, resümierte Oberbürgermeister Klaus Muttach. Jeder Teilnehmer unabhängig von der Kilometerleistung habe zu diesem gemeinsamen Erfolg beigetragen; immerhin wurde der Globus in diesen...

  • Achern
  • 01.10.20
Lokales
Die Hauptstraße in Achern wird nun doch keine Einbahnstraße.

Keine Mehrheit mehr im Gemeinderat
Einbahnstraße ist vom Tisch

Achern (mak). Die testweise Einführung einer Einbahnstraßenregelung in der Hauptstraße – von der Lammbrücke bis zum „Wilden Mann“ – ist vom Tisch. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats vom vergangenen Montag, 28. September, kam keine Mehrheit für das Konzept der Fraktion der Freien Wähler für eine testweise Einführung zustande, das der Straßenverkehrsbehörde zur Prüfung und Entscheidung hätte vorgelegt werden können. Am Ende standen sich 13 Nein-Stimmen und zehn Ja-Stimmen bei zwei...

  • Achern
  • 29.09.20
Lokales

Auftakt am 30. September
Interkulturelle Woche in Achern

Achern (st). Unter dem Motto „Zusammen leben. Zusammen wachsen“ wird die diesjährige Interkulturelle Woche auch in Achern angeboten. Kooperationen unter anderem mit den Illenau-Werkstätten e.V., dem kommunalen Kino Tivoli sowie "Achern Miteinander" ermöglichen ein buntes Programm vom 30. September bis 10. Oktober 2020. Die Stadtverwaltung bildet mit der großen Acherner Zukunftswerkstatt den Abschluss. „Unter den gegeben Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus können wir nicht...

  • Achern
  • 29.09.20
Marktplatz
Von links: Ralf Volz, Fachbereichsleiter Technische Betriebe, Oberbürgermeister Klaus Muttach und Michael Mathuni nahmen die Schnellladesäule in Betrieb.

Vor dem Rathaus in Achern
Neue E-Tankstelle ist in Betrieb

Achern (st). Ab sofort können E-Mobilisten in Achern vor dem Rathaus in der Wilhelm-Schechter-Straße 15 ihre E-Fahrzeuge an der Schnellladesäule des Typs „Hypercharger“ mit einer Ladeleistung von bis zu 75 kW mit Gleichstrom (DC) laden. Zusätzlich ist die Ladestation mit einem Normalladepunkt ausgestattet, an dem mit bis zu 22 kW mit Wechselstrom (AC) geladen werden kann. Aktuell betreibt das E-Werk Mittelbaden insgesamt 40 Normal- und vier Schnellladestationen. Oberbürgermeister Klaus Muttach...

  • Achern
  • 28.09.20
Panorama

Freibadsaison 2020
Stadt zieht positive Bilanz

Achern (st). Unmittelbar nachdem die Landesregierung aufgrund der Corona-Krise den Startschuss gegeben hatte zur Öffnung der Freibäder, war das Acherner Freibad als eines der ersten am 6. Juni startklar zur Öffnung. Frühzeitig wurde von der Stadtverwaltung ein Pandemieplan für das Freibad erarbeitet und so war man für die Eröffnung gut vorbereitet. Es wurden besondere Hygienevorschriften, Obergrenzen für Besucherzahlen und Vorkehrungen für Abstandsregeln getroffen. Die Eintrittspreise blieben...

  • Achern
  • 23.09.20
Lokales
Die Hauptstraße in Achern soll testweise zur Einbahnstraße werden.

Einbahnstraßenregelung in Achern
Breite Ablehnung im Ausschuss

Achern (mak). Die Diskussion über die testweise Einführung einer Einbahnstraßenregelung in der Acherner Innenstadt nimmt weiter Fahrt auf. So auch in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses vom vergangenen Montag, 21. September, in dem die antragstellende Fraktion der Freien Wähler ihren Vorschlag, den der Gemeinderat bereits am 18. Mai 2020 beschlossen hat, weiter präzisierte, damit die Stadtverwaltung eine solche Regelung bei der genehmigenden Straßenverkehrsbehörde beantragen kann....

  • Achern
  • 22.09.20
Lokales
Von links nach rechts: Armin Ossola, Oberbürgermeister Klaus Muttach, Rainer Strack

Lott-Areal
Genehmigung für Mühlbachverlegung liegt vor

Achern (st). Ein weiterer wichtiger Schritt zum Baubeginn auf dem Areal Lott in Oberachern ist geschafft. Das Landratsamt Ortenaukreis hat die wasserrechtliche Plangenehmigung für die Offenlegung des Mühlbachs auf dem ehemaligen Lott-Areal erteilt und auch der Errichtung einer Rad- und Fußwegbrücke über den Mühlbach zugestimmt. Der zukünftig offen geführte und an vielen Stellen weitgehend begrünte Mühlbach wird dem neuen Baugebiet einen eigenen und gewinnbringenden Charakter geben und ist...

  • Achern
  • 18.09.20
Lokales

Programmvorschläge einreichen
Interkulturelle Woche in Achern

Achern (st). Die deutschlandweite interkulturelle Woche wird auch in Achern stattfinden. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ sind Organisationen, Vereine und Gruppen eingeladen, sich mit ihren Programmangeboten, zum Beispiel Kirchen- oder Moscheeführung, Filmvorführung, Vorträge oder Workshops, zu beteiligen. „Gerade jetzt ist es wichtig, eine Gesellschaft der Vielfalt zu zeigen, die auch in Krisen ihre Mitmenschen im Blick behält“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. Die...

  • Achern
  • 17.09.20
Lokales
Über die Freigabe des Gesamtprojekt Maiwalds freuten sich (v. l. n. r.): Kreisrat Horst Siehl, Kreisrat Edgar Gleiß, Bürgermeister Christoph Lipps aus Oberkirch, Bürgermeister Michael Welsche aus Rheinau, Bürgermeister Bernd Siefermann aus Renchen, Landrat Frank Scherer, Willi Stächele MdL, Oberbürgermeister Klaus Muttach aus Achern, Markus Zink vom RP Freiburg und Kreisrat Bernd Mettenleiter.

5,6 Millionen Euro investiert
Durchgehende Radwegverbindung im Maiwald

Ortenau (st). Im Rahmen des Gesamtprojekts Maiwald hat der Ortenaukreis das Radwegnetz entlang der Kreisstraßen zwischen Memprechtshofen und Gamshurst sowie zwischen Memprechtshofen und dem Maiwaldkreisel umfassend ausgebaut. In zwei Bauabschnitten entstanden insgesamt 6,2 Kilometer neue Radwege. Zudem hat das Straßenbauamt die Fahrbahndecke der Kreisstraße von Memprechtshofen nach Gamshurst sowie in der Ortsdurchfahrt Memprechtshofen erneuert, drei Querungshilfen und zwei neue Brücken mit...

  • Ortenau
  • 16.09.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (v. l.), Gisela Lamm-Kurumli, Leiterin der Kindertageseinrichtung St. Michael, Jürgen Klemm, Vorsitzender der Peter-Neef-Stiftung, und Daniel Morgenthaler, Kita St. Michael, bei der Übergabe des Spendenschecks

Peter Neef-Stiftung
Spende für die Kindergärten

Achern (st). Mit einer Spende hat die Peter Neef-Stiftung die städtischen und katholischen Kindertageseinrichtungen in Achern unterstützt. Stiftungvorsitzender Jürgen Klemm übergab den Scheck über 3.000 Euro an Oberbürgermeister Klaus Muttach in der Kindertageseinrichtung St. Michael. Kindergartenleiterin Gisela Lamm-Kurumli und ihr Stellvertreter Daniel Morgenthaler nahmen stellvertretend für alle Leitungen teil. Mit der Spende, die an alle Einrichtungen zu gleichen Teilen weitergeleitet wird,...

  • Achern
  • 15.09.20
Lokales
Zum Antrittsbesuch und einem ersten Gedankenaustausch traf sich Oberbürgermeister Klaus Muttach (r.) mit dem neuen Amtsgerichtsdirektor Peter Rolofs.

Antrittsbesuch bei neuem Direktor
Amtsgericht von zentraler Bedeutung

Achern (st). Zum Antrittsbesuch und einem ersten Gedankenaustausch traf sich Oberbürgermeister Klaus Muttach mit dem neuen Amtsgerichtsdirektor Peter Rolofs. Klaus Muttach bestätigte, dass das insbesondere auch durch die Erweiterung um das zentrale Grundbuchamt in Achern gestärkte Amtsgericht mit seinen rund 80 Beschäftigten für die Stadt von zentraler Bedeutung ist. Peter Rolofs berichtete dann über die teilweise auch neu vollzogene Besetzung der drei Richterstellen und erläuterte die weitere...

  • Achern
  • 14.09.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (r.) und Ortsvorsteher Rainer Ganter vor der Gymnastikhalle der Schule, wo ein neuer, separater und behindertengerechter Zugang geschaffen werden soll.

Stadtteilbesuch in Fautenbach
Neuer Zugang für Gymnastikhalle geplant

Achern (st). Eine positive Bilanz seiner Stadtteilbesuche zieht Oberbürgermeister Klaus Muttach. In allen Stadtteilen wurde und wird kräftig investiert, beispielsweise in die Instandhaltung der Sport- und Festhallen. Große Vermögenswerte werden so erhalten und die Stadt schafft die Voraussetzungen, damit das Leben in den Stadtteilen und die Vereinsarbeit lebendig bleiben kann. Eine positive Bilanz gibt es auch zur Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung und Ortsverwaltungen: Die Nähe der...

  • Achern
  • 11.09.20
Lokales

OB zieht erstes Corona-Zwischenfazit
Stadt finanziell handlungsfähig

Achern (mak). Die Corona-Krise hat alle Bereiche hart getroffen. Das Vereinsleben kam größtenteils zum Erliegen. „Die Vereine haben zu kämpfen, um ihren Betrieb wieder hochzufahren“, so Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach. Man habe sich viel Mühe gegeben, um die Vereinsräumlichkeiten im Einklang mit der Corona-Verordnung wieder nutzen zu können. „Die Hygiene-Maßnahmen müssen von den Vereinen so umgesetzt werden, dass sie in dieser Form längere Zeit durchzuhalten sind“, führt OB Muttach aus....

  • Achern
  • 10.09.20
Lokales
Der für die EDV-Unterstützung zuständige städtische Mitarbeiter Philippe Schewe (links) und Oberbürgermeister Klaus Muttach übergeben an die Geschäftsführende Schulleiterin Karin Kesselburg und die Gesamtelternbeiratsvorsitzende Jutta Luem-Eigenmann (rechts) symbolisch die ersten beiden der insgesamt 523 iPads.

Gesundheitserklärung nötig
Acherner Schulen bereiten sich auf Start vor

Achern (jtk). „Wir bitten Eltern und Lehrer zum Schulstart um ehrlichen Umgang mit Informationen zu einem möglichen Aufenthalt in einem Risikogebiet“, sagt Karin Kesselburg, Geschäftsführende Schulleiterin der Acherner Schulen. Die Gesundheitserklärung für ihre Kinder ist allen Eltern zugeschickt worden und muss am ersten Schultag am Montag vorgelegt werden. Bei Nichtvorlage werden die Kinder und Jugendlichen separat versorgt. Konzept für alle Schule Orientiert an der verbindlichen...

  • Achern
  • 10.09.20
Lokales

Noch Anmeldung möglich
Stadtradeln: Mehr als 100 Teilnehmer

Achern (st). Mit 73 Teams startet das Stadtradeln in Achern. Oberbürgermeister Klaus Muttach freut sich, dass sein Ziel, für das Rathausteam eine „Hundertschaft“ zu gewinnen, bei weitem überschritten wurde. 116 Radfahrer haben sich dem Team Rathaus angeschlossen. Anmeldung noch möglich Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass immer noch Anmeldungen möglich sind und jeder gefahrene Kilometer seit Montag dieser Woche eingetragen werden kann. Die Anmeldung erfolgt hier. Wer keinen Zugang...

  • Achern
  • 09.09.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach mit Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern (links) bei der Besichtigung des neuen Schaltschranks für die Lüftungsanlage in der Mehrzweckhalle Gamshurst

Stadtteilbesuch in Gamshurst
OB Muttach verschafft sich Überblick

Achern-Gamshurst (st). Der Stadtteilbesuch in Gamshurst führte Oberbürgermeister Klaus Muttach bei seiner Radtour über die Radwegeverbindung von Achern über Großweier bis zur Autobahnbrücke an eine neuralgische Stelle. Beim Bau der Autobahnüberführung des sechsspurigen Ausbaus der Autobahn wurde leider kein Radweg realisiert, eine Nachbesserung würde sich auf einen Millionenbetrag zu Lasten der Stadt belaufen. Deshalb wurde über eine entsprechende Beschilderung auf das Überholverbot von...

  • Achern
  • 08.09.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach und Ortsvorsteherin Christine Rösch bei der neu eingebauten Heizungsanlage der Grundschule Önsbach

Stadtteilbesuch in Önsbach
OB informiert sich über Dorfzentrum

Achern (st). Zu einer Stippvisite bei der „Lernbrücke“ gemeinsam mit Ortsvorsteherin Christine Rösch nutzte Oberbürgermeister Klaus Muttach seinen Stadtteilbesuch in Önsbach. Die Hin- und Rückfahrt dem Fahrrad gab dem Stadtoberhaupt die Möglichkeit, geplante Radwegempfehlungen im Rahmen des Entwurfs für ein Radwegkonzept zu testen und gleichzeitig aber auch die für Radfahrer neuralgische Situation in der Fautenbacher Straße wahrzunehmen; immerhin war dort im Bereich der Glashütte der neue...

  • Achern
  • 04.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.