Bundesweite Biobrotboxenaktion
Erstklässler bekommen gesundes Frühstück

Kinder der ersten Klassen an der Gemeinschaftsschule Achern bekamen von Harald Menken und Oberbürgermeister Klaus Muttach die Biobrotboxen überreicht.
2Bilder
  • Kinder der ersten Klassen an der Gemeinschaftsschule Achern bekamen von Harald Menken und Oberbürgermeister Klaus Muttach die Biobrotboxen überreicht.
  • Foto: mak
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern/Oberkirch (mak). Unter dem Motto "gut gefrühstückt - gut gelernt" haben die Menken Bio-Supermärkte in diesem Jahr über 1.000 wiederverwendbare Brotboxen mit einem gesunden und leckeren Bio-Frühstück gefüllt. Die Schulanfänger in Bühl Achern und Oberkirch dürften sich über das Geschenk freuen. "Wir verteilen an über 40 Schulen die Brotboxen", erklärt Harald Menken, Geschäftsführer des gleichnamigen Bio-Supermarkts bei der Verteilaktion an der Gemeinschaftsschule in Achern, bei der ihm von Oberbürgermeister Klaus Muttach geholfen wurde, der die Aktion unterstützt. Seit vier Jahren beteiligt sich das Unternehmen an der bundesweiten Verteilaktion, die erst durch zahlreiche regionale und überregionale Partner und Sponsoren möglich gemacht wird. 

Auch an der Johann-Wölfflin-Grundschule durften sich die Schülern der Klasse 1d stellvertretend für alle ABC-Schützen der Großen Kreisstadt über eine prallgefüllte Brotbox freuen. Mit der bundesweiten Verteilaktion sollen die Grundschüler und ihre Eltern für ein gesundes Frühstück sensibilisiert werden. Das Frühstück gilt als die wichtigste Mahlzeit des Tages. „Mit Lydia und Harald Menken hat die Aktion zwei sehr engagierte Partner vor Ort“, betonte Bürgermeister Lipps. "Ich hoffe, dass die Eltern die Initiative ergreifen und die Kinder immer etwas Frisches mit in die Schule nehmen", so Harald Menken abschließend. Wer noch den der Box beiliegenden Gutschein nutzt, der kann sich in den Märkten von Menken die Box noch einmal auffüllen lassen. Eine innerhalb der Aktion besondere Zugabe für die Kinder.

Bundesweit erhalten dieses Jahr rund 165.000 Schulanfänger über ein Netzwerk von 80 lokalen Initiativen die Bio-Brotboxen.

Kinder der ersten Klassen an der Gemeinschaftsschule Achern bekamen von Harald Menken und Oberbürgermeister Klaus Muttach die Biobrotboxen überreicht.
Zum Schulstart erhielten die Oberkircher ABC-Schützen vom Bio-Supermarkt Menken je eine prallgefüllte Biobrotbox. Die Aufnahme zeigt Schüler der 1d der Johann-Wölfflin-Grundschule bei der Verteilung mit Klassenlehrerin Vera Bergmann. Die Aufnahme zeigt von links Bürgermeister Christoph Lipps, Lydia Menken, Fachbereichsleiter Mathias Benz, Schulleiterin Eva Woelki, Klassenlehrerin Vera Bergmann mit Harald Menken vom gleichnamigen Bio-Supermarkt.
Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen