Blindes Vertrauen auf das Navigationsgerät
Im Schnee völlig verfahren

Bad Peterstal-Griesbach (st). Eine Amerikanerin aus dem Raum Stuttgart wollte mit ihren beiden 14- und 16-jährigen Kindern am Samstagnachmittag die Winterlandschaft auf dem Kniebis genießen. Ein Bekannter gab ihr Koordinaten, wo es sich gut wandern und langlaufen lassen sollte.

Voller Vertrauen auf ihr Navigationsgerät ließ sich die Frau auf der Alexanderschanze bedenkenlos in einen verschneiten Waldweg leiten. Nach anderthalb Kilometer kam, was kommen musste: Das Auto fuhr sich im Schnee fest und bewegte sich weder vorwärts noch rückwärts.

Für Polizei kein Durchkommen möglich

Zwar konnte sie ihren Standort anhand GPS-Daten der Polizei mitteilen, es bestand jedoch keine Möglichkeit, zu der Frau vorzudringen. Ihr blieb nichts anderes übrig, als mit ihren Kindern weitere anderthalb Kilometer zu Fuß zur B28 zu gehen, wo sich die Familie im Polizeiauto aufwärmen konnte.

Ein hilfsbereiter Feuerwehrmann aus dem Schwarzwalddorf Kniebis konnte erreicht werden. Er fuhr mit seinem geländegängigen Fahrzeug in den Wald und zog das festgefahrene Auto raus. Die Schwarzwälder Winterlandschaft dürfte der Familie noch lange in Erinnerung bleiben.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen