Biberach - Extra

Beiträge zur Rubrik Extra

Kleinod in Prinzbach
Pfarrkirche St. Mauritius

Wer Bilderbuchidylle sucht, findet sie im Ortsteil Prinzbach. Erstmals urkundlich erwähnt 1257 kann er auf eine stolze Vergangenheit zurückblicken. Denn es wurde dort Silber abgebaut. Die Quellen waren so reichlich, dass die Prinzbacher sogar dem Bischof von Straßburg ein Darlehen gewähren konnten. Die Bergbaugeschichte soll auch der Grund sein, warum der heilige Mauritius Kirchenpatron wurde. Zu dem Schutzheiligen des Heeres, der Infanterie und der Messer- und Waffenschmiede sollen auch...

  • Biberach
  • 20.09.19
  • 40× gelesen

Narrenzunft Biberach
Närrisches Treiben

In Biberach geht es ganz schön närrisch zu. Erstmals erwähnt wurde die Fasnacht dort 1672. Heute wird das Treiben von der Narrenzunft Biberach gestaltet. Keimzelle ist der 1948 gegründete Narrenrat, der inzwischen aus Mitgliedern der Häsgruppen besteht. Die erste setzte sich aus den Reiherhexen zusammen, die seit 1966 das Fasnachtstreiben beleben. 1971 kamen die Biber dazu. Ihr Trinkspruch lautet: „Hoch de Kolbe, nei de Zinke, morge müssmer Wasser trinke, mir sin Biber in de Brunft, es lebe...

  • Biberach
  • 20.09.19
  • 29× gelesen

Heimatmuseum Kettererhaus
Auf den Spuren von anno dazumal

Wann genau das Kettererhaus in der Hauptstraße 34 erbaut wurde, ist nicht bekannt. Es ist aber wohl das älteste Bauwerk in Biberach und soll Konstruktionsmerkmale im Fachwerk aufweisen, die auf das 17. Jahrhundert hindeuten. Jedenfalls ist es ein wirklich schmuckes Fachwerkhaus, in dem heute das Heimatmuseum untergebracht ist. Besucher erfahren dort Interessantes über das Leben anno dazumal. Wie haben die Menschen gearbeitet und gewohnt? Im Kettererhaus gibt es Antworten. Außerdem gibt es unter...

  • Biberach
  • 20.09.19
  • 31× gelesen
Der Biberacher Ortsteil Prinzbach

Rundwanderwege in Prinzbach
Dem Silber auf der Spur

Biberach/Prinzbach (ag). Alle guten Dinge sind drei. Das gilt auch für die tollen Rundwanderwege im Biberacher Ortsteil Prinzbach. Ausgangspunkt ist für alle die Ortsmitte zwischen Kirche und Rathaus, wo es auch eine große Wandertafel gibt. Außerdem liegen dort Flyer mit genauen Wegbeschreibungen aus. Der Prinzbacher Silberweg ist 15 Kilometer lang und führt in vier Stunden rund um das Obertal. Diese Zeit wird auch für den gleichnamigen, 14 Kilometer langen Rundweg um den Emmersbach benötigt....

  • Biberach
  • 24.10.18
  • 20× gelesen

In Prinzbach lebten einst reiche Menschen
Ein Darlehen für den Bischof

Biberach-Prinzbach (ag). Ein wirklich schmucker Ort ist Prinzbach immer noch. In früheren Zeiten war er zudem unglaublich reich. Dieser Reichtum basierte auf Silbervorkommen. Mit diesem finanzierten die Geroldsecker nicht nur ihre Burgen. Es verhalf einem von ihnen 1260 sogar auf den Straßburger Bischofsstuhl. Mehr noch als fromme Gebete waren hierbei Silberstücke hilfreich. Die gab auch ein Prinzbacher Bürger mit einem Darlehen.

  • Biberach
  • 24.10.18
  • 6× gelesen

Woher kommt nur der Name Biberach?
Bibrax und Biberaha

Biberach (ag). Es wurde schon viel darüber geforscht und noch mehr spekuliert. Letztendlich ist es aber nicht wirklich geklärt, wo der Name Biberach herkommt. Kein Geringerer als der große Schriftsteller Heinrich Hansjakob brachte die vielen Biber in der Kinzig als Namensgeber ins Spiel. Andere vermuten einen keltischen Ursprung und verweisen auf die Ähnlichkeit zu dem Städtenamen Bibrax. Eine weitere These fußt auf die frühe Schreibweise Biberaha im Jahr 1222. Bi stehe für zwei und aha für...

  • Biberach
  • 24.10.18
  • 96× gelesen
Anzeige

HeimatEntdecker Wirtschaft regional
Karo-Rad Biberach

Der Fahrradladen mit dem persönlichen Service in Ihrer Nähe! Hier erhalten Sie Alltagsräder, aber auch beson­dere Cruiser, Nostalgie­räder, auch mit elektri­scher Unterstützung und viel schönes, ausgefalle­nes Zubehör. www.karo-rad.de

  • Biberach
  • 24.10.18
  • 56× gelesen
Zum 25. Firmenjubiläum ließ Joseph Holzer eine ehemalige Interflug nach Biberach holen.
2 Bilder

Hydro ist ein Unternehmen der Luftfahrtindustrie
Ein Flugzeug neben der Schwarzwaldbahn

Biberach (ro). Wer mit der Schwarzwaldbahn fährt, kann auf Höhe von Biberach durch das Fenster ein Flugzeug entdecken. Was macht denn ein Flieger hier? Er gehörte zur Interflug, einer Airline aus der ehemaligen DDR. Aus Ost-Berlin über Stuttgart kam das Flugzeug in die Schwarzwaldgemeinde und steht fortwährend auf dem Betriebsgelände von Hydo. Hydro ist ein mittelständisches Familienunternehmen der Luftfahrtindustrie. Es produziert Geräte und Werkzeuge, die für die Wartung und Herstellung von...

  • Biberach
  • 24.10.18
  • 218× gelesen
Anzeige

HeimatEntdecker Wirtschaft regional
Fliesenleger Konopka

Der altersgerechte Umbau und die Gestaltung Ihres Bades aus einer Hand. Aus Kreativität, Leidenschaft und Liebe zum Detail sind wir das richtige Team für Ihren Bad-Umbau. 77767 Urloffen Telefon: 07805 910933 77781 Biberach Telefon: 07835 631488 fliesenleger-ortenau.de

  • Biberach
  • 24.10.18
  • 44× gelesen

Verfahren nach Badeunfall eingestellt
Mädchen liegt noch immer im Koma

Biberach/Offenburg (st). Die Ermittlungen nach dem Badeunfall im Freibad Biberach im Sommer 2016 gegen zwei Bademeister und einen Begleiter der verunglückten Kinder wurden inzwischen durch die Staatsanwaltschaft Offenburg eingestellt. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, befanden sich im Juli 2016 eine 13-Jährige und ein Elfjähriger unbeaufsichtigt im Nichtschwimmerbereich des Freibads. Die beiden Kinder, die nicht schwimmen konnten, begaben sich in den bis zu 3,80 Meter tiefen...

  • Biberach
  • 27.04.17
  • 115× gelesen

Beiträge zu Extra aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.