Nachrichten - Biberach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

99 folgen Biberach
Lokales
Karriere 2.0: Heutzutage ist es nicht unüblich, mitten im Berufsleben noch einmal neu durchzustarten.Karriere 2.0: Heutzutage ist es nicht unüblich, mitten im Berufsleben noch einmal neu durchzustarten.Karriere 2.0: Heutzutage ist es nicht unüblich, mitten im Berufsleben noch einmal neu durchzustarten.

Karriere 2.0
Es gibt viele Möglichkeiten, sich beruflich neu zu orientieren

Ortenau (ds). Mitten im Berufsleben noch einmal neu durchstarten? Das ist heutzutage nicht unüblich, schließlich haben viele 50-Jährige noch ein Drittel ihres Arbeitslebens vor sich. Die Gründe für einen Wechsel können dabei sehr vielfältig sein – von einer unerwarteten Arbeitslosigkeit über eine gesundheitliche Ursache bis hin zum Wunsch, sich noch einmal völlig neu zu orientieren. Unterstützung bei der Suche nach dem neuen Traumberuf bietet etwa die Agentur für Arbeit. Beratung im...

Lokales
Beim 2G-Optionsmodell haben nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen.Beim 2G-Optionsmodell haben nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen.Beim 2G-Optionsmodell haben nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen.

Optionsmodell 2G in Kraft
Nur Geimpfte und Genesene haben Zutritt

Ortenau (rek/ds/mak). Mit der seit Freitag in Baden-Württemberg geltenden Corona-Verordnung "gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Normalität", so die Landesregierung. Da die Impfquote immer noch nicht hoch genug sei, könnten noch nicht alle Beschränkungen aufgehoben werden. "Wir sehen leider weiterhin, dass vor allem Menschen ohne Impfschutz schwer erkranken und ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen", begründet dies die Regierung. In der Basisstufe bleiben die bisherigen 3G-Regeln...

Panorama
Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch.

Jakob Scherzinger im Porträt
"Musizieren trägt zum Glücklichsein bei"

Achern/Oberkirch (mak). Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. "Auch mein Vater war schon Musikschulleiter", sagt Jakob Scherzinger, Leiter der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. "Ich komme aus einer sehr musikalischen Familie und bin im Musikverein groß geworden", erzählt der gebürtige Kaiserstühler, der seit rund einem Jahr die Geschicke der Einrichtung leitet. Er selbst spielt Klavier und Oboe. Dass er einmal den gleichen Karriereweg wie sein Vater einschlagen würde, war nicht von...

Lokales
Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.

Ortenau ist Region der Lebensretter
App alarmiert bei Herzstillstand

Offenburg (ds). Rund 65.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Herzstillstand und müssen wiederbelebt werden. In der Ortenau gehen etwa 100 Notrufe pro Jahr bei der Integrierten Leitstelle (ILS) nach einem Verdacht auf Herzstillstand ein, die zur Alarmierung des Rettungsdienstes führen. Künftig wird parallel dazu eine App freiwillige Ersthelfer alarmieren, die schnell vor Ort sein und helfen können. Denn wird nicht innerhalb von drei bis fünf Minuten mit der Wiederbelebung...

Lokales
Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner. Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner. Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner.

Debütroman überzeugt Jury
Verleihung des Grimmelshausen-Preises

Renchen (mak). In einer feierlichen Atmosphäre und mit einem gelungen Programm wurde am vergangenen Donnerstag in der Renchener Stadthalle der Grimmelshausen-Preis an Christoph Nußbaumeder verliehen. Den mit 10.000 dotierten Preis erhielt er für sein Debütroman "Die Unverhofften". Erzähler mit "unbestechlichem, geradezu erbarmungslosem Blick" Laudator Professor Dr. Ulf Abraham lobt den "unbestechlichen, geradezu erbarmungslosen Blick des Erzählers auf (fast) lauter Menschen, die Ideale, Ziele...

Lokales

Einweisung zur Ausfahrt
17 Bilder

Ausfahrt der Unimog- und Schlepper-Freunde Biberach e.V.
Heidenkirche bei Oberharmersbach war das Ziel der Waldfahrt

Am Samstag, den 18. September 2021 trafen sich 21 Unimog verschiedenster Ausführung zu einer Waldfahrt. Eingeladen hatte die Regionalgruppe Ortenau-Elsass des UCG Unimog Club Gaggenau e.V. sowie die Unimog- und Schlepper-Freunde Biberach e.V. Bereits um halb Zehn traf man sich am Treffpunkt am Eingang zum Prinzbachtal. Die Anwesenden wurden von Gerhard Große (Regionalleiter) und Wilhelm Schmieder (Organisator) begrüßt und in den Ablauf eingewiesen, damit die Ausfahrt reibungslos verlaufen...

  • Biberach
  • 22.09.21
Zahlreiche Freunde und Förderer haben dafür gesorgt, dass das "Bee-Mobil" nun von Kindern genutzt werden kann.

Pädagogische Angebote
Mit mobilem Bienenstock Kindern Natur erklären

Biberach (rek). Im vorderen Kinzigtal steht jetzt ein "Bee-mobil", ein mobiler Bienenstock, um den eine kleine Naturoase entstehen soll. Vor allem Kinder sollen hier die Welt der Bienen erleben können und für die Natur und ihren Schutz sensibilisiert werden. Das Bienenschutzprojekt wurde von der Stiftung "proWin pro nature" ins Leben gerufen. Lokale Initiatorin des Projekts ist proWin-Direktorin Martina Neumaier aus Biberach. Zusammen mit dem Biberacher Imker Rainer Schätzle, dessen Frau...

  • Biberach
  • 27.08.21
4 Bilder

eine der ersten Unimog-Ausfahrten nach Abflauen der Corona-Krise ...
Ausflug der UFO Unimog-Freunde-Ortenau an den Kaiserstuhl

Am Sonntag, den 13. Juni 2021 trafen sich 18 Unimog in Lahr auf dem Parkplatz einer Supermarkt-Kette. Eingeladen hatte Wolfgang Ammann von den 'UFO Unimog-Freunde-Ortenau'. die UFO Unimog-Freunde-Ortenau sind eine Gruppe innerhalb der Regionalgruppe Ortenau-Elsass des Unimog-Club-Gaggenau. Diese lose Gruppierung hatte sich zu Zeiten entwickelt als die Regionalgruppe noch Mittelbaden-Ortenau-Elsass umfasste und die Veranstaltungen in der Ortenau unterrepräsentiert waren.  Pünktlich um 10:30h...

  • Biberach
  • 07.08.21
  • 1
Robert Schwendemann, Bernhard Waidele und Ulrich Müller (v. l.) mit dem Produkt ihrer Arbeit.

Korn geerntet
Brot aus Naturpark stärkt regionale Wertschöpfungskette

Biberach (st). Regional erzeugtes, ohne Pflanzenschutzmittel angebautes Getreide ist der Hauptbestandteil des kernigen Naturpark-Brotes, das seit 2020 das Angebot heimischer Lebensmittel erweitert. „Ein Laib Naturpark“ heißt das Projekt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, bei dem Landwirte, Bäcker und Müller aus der Naturparkkulisse eng zusammenarbeiten und einen Beitrag zum Erhalt und Schutz der Natur- und Kulturlandschaft Schwarzwald leisten. Beim Vor-Ort-Termin in Biberach-Fröschbach...

  • Biberach
  • 28.07.21
Video 8 Bilder

Vereinswelt in Biberach bereichert - Fördermitglieder gesucht
Verein "Galana River School Project e.V." mit sozialem Schwerpunkt in Biberach gegründet

Es gibt einen neuen Verein mit fremdländischem klingenden Namen in Biberach: der „Galana River School Project e.V.“ mit dem Sitz in der Friedenstrasse 23 in Biberach. Was macht der Verein und was hat es damit auf sich? Hier die Antworten: 2020 hat das Ehepaar Sonja und Gerhard Große bei einem Offroad-Treffen in Forchtenberg zum ersten Mal von dem Projekt gehört, das von Markus und Birgit Dietz 2014 ins Leben gerufen wurde. Damals fuhren die beiden Forchtenberger Safari in Kenia. Sie machten in...

  • Biberach
  • 27.07.21
Ortsvorsteher Klaus Beck freut sich über den Fasnachtsbaum in Prinzbach.

Schöne Tradition in Prinzbach
Weihnachtsbaum wird zu Fasnachtsbaum

Biberach-Prinzbach (st). Seit dem vergangenen Samstag, 23. Januar, hat nun auch Prinzbach einen großen Fasnachtsbaum. Mitglieder von den Bergwerksgeister der Narrenzunft Biberach, welche sich der Sage nach 1988 aus den Prinzbacher Bergwerksstollen befreien konnten, ließen es sich nicht nehmen, aus dem Weihnachtsbaum in Prinzbach einen Fasnachtsbaum entstehen zu lassen. Ortsvorsteher Klaus Beck begrüßte diese Aktion in dieser für die Narren etwas anderen Zeit und freute sich über dieses Vorhaben...

  • Biberach
  • 26.01.21

Polizei

Lebensgefährlich am Kopf verletzt
Mobiles Förderband stürzt auf ein Kind

Biberach. Ein Unglücksfall auf einem landwirtschaftlichen Betriebsgelände in Biberach hat am Mittwochmittag zu lebensgefährlichen Verletzungen eines Kindes geführt. Der Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Freiburg geflogen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde das Kind kurz nach 12 Uhr beim Spielen von einem umstürzenden, mobilen Förderband am Kopf verletzt. Die genauen Umstände des tragischen Unfalls sind nun Gegenstand der Ermittlungen von Beamten des...

  • Biberach
  • 18.08.21

Im Kreisverkehr aufgefahren
Radfahrer bei Unfall verletzt

Biberach. Ein Verkehrsunfall im Kreisverkehr sorgte für leichte Verletzungen eines Fahrradfahrers. Ein 53 Jahre alter Rennradfahrer befuhr am Sonntagvormittag die K5356 zwischen Steinach und Biberach, als er den Kreisverkehr in Richtung Biberach-Süd verlassen wollte. Eine 79 Jahre alte Autofahrerin wollte es ihm gleichtun und fuhr dem Radler gegen 11.45 Uhr auf, wodurch der Velo-Fahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Die Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um den...

  • Biberach
  • 16.08.21

Auf Gegenfahrbahn geraten
Vier Verletzte nach Frontalkollision

Biberach. Eine Frontalkollision auf der B33 hat am Dienstagabend zu einer Schwerverletzten und drei weiteren Leichtverletzten geführt. Eine in Richtung Kinzigtal fahrende 62 Jahre alte Peugeot-Lenkerin ist hierbei gegen 21.15 Uhr aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und in Höhe der Ausfahrt Biberach-Süd mit dem entgegenkommenden Fiat einer 58-Jährigen zusammengeprallt. Die Fiat-Fahrerin musste mit einem Rettungswagen und schweren Verletzungen in ein Lahrer Krankenhaus...

  • Biberach
  • 11.08.21

Hoher Sachschaden nach Überholmanöver
BMW gerät ins Schleudern

Biberach. Einen Schaden von über 20.000 Euro hatte ein 35-Jähriger am Mittwochmorgen nach einem Überholmanöver zu beklagen. Gegen 5.45 Uhr war der Mann mit seinem BMW auf der B415 zwischen Biberach und Reichenbach unterwegs, als er nach einem ordnungsgemäßen Überholmanöver mit der rechten Fahrzeugseite in den Grünstreifen und ins Schleudern geriet. In der Folge kollidierte der BMW mit dem rechtsseitigen Hang und der gegenüberliegenden Leitplanke, wo er schließlich zum Stehen kam. Verletzt wurde...

  • Biberach
  • 08.07.21

Widerstand gegen Polizei geleistet
26-Jähriger war außer Kontrolle

Biberach (st). Das randalierende Verhalten eines 26 Jahre alten Mannes endete für ihn am vergangenen Freitagmittag,  29. Januar, nicht nur mit mehreren Anzeigen, sondern auch in der Gewahrsamszelle des Polizeireviers in Haslach, teilt die Polizei mit. Die Mutter des Mittzwanzigers habe die Beamten gegen 15 Uhr alarmiert und mitgeteiltt, dass sie dem mutmaßlich unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehenden Randalierer nicht mehr habhaft werde. Sie habe um dringende Unterstützung gebeten. Nachdem...

  • Biberach
  • 01.02.21

Medizinischer Notfall
In die Leitplanke gefahren

Biberach. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Sonntagnachmittag auf der B33. Ein 39-jähriger Citroen-Lenker war gegen 16.20 Uhr in Richtung Kinzigtal unterwegs, als er auf Höhe des Parkplatzes Biberach Süd vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Citroen geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn und krachte anschließend in die Leitplanke, woraufhin er nach wenigen Metern zum Stehen kam. Hierbei zog sich der Fahrer...

  • Biberach
  • 16.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Die jungen Turner des Gerätevierkampfs in der Sport- und Festhalle Biberach

Vereinsmeisterschaften des TV Biberach
Großartige Leistungen

Biberach (st). 47 Turnerinnen und Turner zwischen sechs und 15 Jahren zeigten beim Gerätevierkampf in der Sport- und Festhalle einem begeisterten Publikum, was sie alles gelernt hatten.Der stimmungsvolle Einzug mit Musik sowie die Urkunden und Medaillen für jedes Kind bei der Siegerehrung trugen dazu bei, dass der Wettkampf für alle Teilnehmer zu einem eindrucksvollen Erlebnis wurde. Ob Reck, Boden, Kasten, Bock oder Bank/Schwebebalken – An allen Geräten zeigten die Turnerinnen und Turner...

  • Biberach
  • 23.10.18
Der VfR Elgersweier geht als Außenseiter ins Finale.
2 Bilder

Endspiel um 15.30 Uhr in Biberach: SV Oberwolfach gegen VfR Elgersweier – Um 13 Uhr Frauenfinale
Rothaus Cup 2017: Welches Team darf zum DFB-Pokalendspiel nach Berlin fahren?

Biberach (woge). Am Ostermontag ist wieder Großkampftag im Rothaus-Bezirkspokal des Südbadischen Fußballverbandes. In Biberach finden die Endspiele der Frauen und Männer um den Rothaus-Cup 2017 statt. Bereits um 13 Uhr steigt das Finale der Frauenmannschaften. Hier kommt es zu einem echten Spitzenspiel zweier Teams, die in der Bezirksliga vorne mitmischen. FC Fischerbach gegen die Spielvereinigung Kehl-Sundheim, so lautet die Begegnung oder: der Tabellenvierte Kehl-Sundheim fordert den...

  • Biberach
  • 15.04.17

Freizeit & Genuss

Schöne Ausblicke auf dem Sagenrundweg

Sagenrundweg in Biberach
„Goldener Ritter“ ist eine Wander-Attraktion

Mit dem Sagenrundweg „Goldener Ritter“ hat die Gemeinde Biberach im Ortsteil Prinzbach eine neue Wander-Attraktion geschaffen, die erst Ende Oktober fertig gestellt wurde. Die reizvolle Wanderung um das untere, wiesengesäumte Prinzbachtal führt zum Teil über schmale, romantische Pfade und bietet neben den spannenden Geschichten über die ehemalige Silberstadt wunderbare Aussichten. AusflugstippDer Themenrundweg wurde im Rahmen des Projekts „Ortenauer Sagen- und Mythenrundwanderwege“ der...

  • Biberach
  • 27.11.20
13 Bilder

"Droben stehet die Kapelle" - Ein Sonntagsspaziergang
Die Konradskapelle von Biberach

„Droben stehet die Kapelle, schauet still ins Tal hinab. Drunten singt bei Wies‘ und Quelle froh und hell der Hirtenknab‘.   (Ludwig Uhland) Sie ist klein, die Konradskapelle. Trotzdem kann man sie auch von Weitem im Wald versteckt sehen. Wie in Ludwig Uhlands Gedicht steht die Kapelle hoch oben und unten gibt es eine Quelle. Die Wiese ist hier nicht sehr groß. Vermutlich ist sie dem Straßenbau zum Opfer gefallen. Von der Quelle bis zur Konradskapelle führt ein schmaler steiler Weg durch den...

  • Biberach
  • 22.10.20
Peter Neumaier, Landgasthof Zum Kreuz, Biberach-Prinzbach

Forellen-Lachs-Roulade
Starke Eröffnung

Das braucht's: 4 Forellenfilets à 90 g, 1 Lachstranche à 180 g, Salz Rieslingsoße: 1 Schalotte gewürfelt, 3 Champignons in Scheiben, 120 ml Riesling, 200 ml Lachsfond, 200 ml Sahne, 1 Spritzer Pernod, 1 EL Butter So geht's: An den Forellenfilets die Haut entfernen und mit der Hautseite oben liegend auf Klarsichtfolie legen. Die Lachstranche in vier Stücke längs schneiden, diese auf die einzelnen Forellenfilets legen, leicht salzen, zusammen in der Folie zu vier Bonbons (zehn Umdrehungen)...

  • Biberach
  • 05.05.17
  • 1

47. Biberacher Straßenlauf
Auf Teilnehmer warten tolle Preise

(st). Der 8. April rückt näher und damit der 47. Biberacher Straßenlauf für Vereinsathleten und Hobby-Sportler. Auf die ersten 200 Anmeldungen wartet ein Starterpaket. Die Laufveranstaltung wird um 15 Uhr mit dem Start des Nordic Walking mit Zeitnahme über die Strecken fünf Kilometer und zehn Kilometer eröffnet. Auf die Walker warten in diesem Jahr wieder landschaftlich attraktive Routen. Um 15.30 Uhr beginnen dann die Straßenlauf-Rennen mit dem Start der Bambinis der Jahrgänge 2010 und jünger...

  • Biberach
  • 13.02.17
Richard Schüle, Landgasthof Kinzigstrand, Biberach

Forellenfilets mit Bärlauchsoße

Das braucht’s: Pesto: 1 Bund Bärlauch, 25 g Pinienkerne, 25 g Sonnenblumenkerne, 25 g Kürbiskerne, 200 ml Sonnenblumenöl, 100 g Parmesan, grobes Salz, schwarzer Pfeffer aus Mühle Forellen: 4 frische Forellenfilets (roh), 150 ml Fischfond, 100 ml trockener Riesling, 100 ml Sahne, je 5 g gehackte Zwiebel, Lauch, Sellerie, Karotten, 15 g Speisestärke, Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle So geht’s: Bärlauchblätter waschen und trocken schleudern. Grob zerhackt in eine Rührschüssel geben....

  • Biberach
  • 07.02.17

Panorama

Fotovoltaikanlage auf dem Dach des Werkes in Biberach
3 Bilder

Karl Knauer KG
„Umweltorientiertes Druckunternehmen“

Biberach (cao). Schon mehrfach ist das Engagement des Biberacher Unternehmens Karl Knauer in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltorientierung gewürdigt worden. Unter anderem im Jahr 2016 als PSI-Awards-Gewinner des Titels "Nachhaltiges Unternehmen des Jahres" (Sustainable Company of the Year 2016) und im vergangenen Jahr mit einer Nominierung für den Druck & Medien-Award als „Umweltorientiertes Druckunternehmen des Jahres“. Verpackungen und Werbemittel aus Karton, Wellpappe und Papier produziert...

  • Biberach
  • 20.03.18
In der Kinzigtal-Brennerei wird Getreidemaische gebrannt.
2 Bilder

Martin Brosamer brennt Whisky
"Wasser des Lebens" aus dem Kinzigtal

Biberach. Die brennenden Holzscheite knistern. Aus der großen Brennblase blubbert es leise. Ein feiner, vielschichtiger Geruch liegt in der Luft. Es duftet süßlich, aber auch würzig, irgendwie wärmend und unverkennbar nach Getreide. Die klare Flüssigkeit rinnt aus dem Ablasshahn und der Geruch von frisch gebranntem Hochprozentigen erfüllt den Raum. Der Schwarzwald ist bekannt für seine hochwertigen Obstbrände, allem voran für sein Kirschwasser. Was heute hier bei Martin Brosamer aus der...

  • Biberach
  • 02.01.18
Hans Stadelmann

Der Griff in die Tasten hält in Schwung
Hans Stadelmann sammelt in seinem Museum Akkordeons

Stück an Stück reiht sich aneinander, seit über 50 Jahren sammelt Hans Stadelmann Akkordeons. Mittlerweile kommt er auf 480 Instrumente. Aus einem Teil seiner Räume, in der er früher seine Firma für Gastronomiebedarf und Großküchentechnik hatte, wurde vor drei Jahren ein Museum. Immer wieder kommen Gruppen zu Besuch und lassen sich von dem heute 76-Jährigen die Geschichte der verschieden Instrumenten erklären. „Es geht am Ende dann immer besonders stimmungsvoll zu, wenn ich zu einem Akkordeon...

  • Biberach
  • 06.02.17

Marktplatz

v.l.: Gemeindevertreter Hans-Peter Fautz, SEB-Solar Geschäftsführer Jürgen Gißler, Klaus Rauber Investor
3 Bilder

Stromspeicher, Stromsparbuch, Ladestationen, Rendite
Ihr Dach kann mehr – Vortrag im Rietsche-Saal in Biberach

Am Donnerstag den 05. März lud die Firma SEB Solartechnik zu einem Vortrag unter der Überschrift „Ihr Dach kann mehr“ die Bürger der Raumschaft Kinzigtal in den Rietsche-Saal in Biberach ein. Rund 130 Interessierte fanden sich um 19.00 Uhr ein und wurden von Geschäftsführer Jürgen Gißler begrüßt. Bürgermeister-Stellvertreter Hans-Peter Fautz verlas die Grußworte von Bürgermeisterin Paletta die sich entschuldigt hatte. Der erste Vortrag wurde von Hesso Gantert von der Ortenauer Energieagentur...

  • Biberach
  • 14.03.20
Lassen Transparenz walten (v. l.): Klara, Tanja, Martin und Lukas Brosamer zusammen mit Anja Jäkle, Amt für Landwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis

Gläserne Produktion
Landesweite Aktion ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen

Biberach (he). Mit der landesweiten Aktion „Gläserne Produktion“ sollen Verbraucher über die regionale Lebensmittelproduktion informiert werden. Das Amt für Landwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis koordiniert immer wieder diese Aktionen auf Kreisebene und unterstützt die teilnehmenden Betriebe. Bereits 100 Betriebe haben ihre Türen geöffnet Bislang haben über 100 Ortenauer Betriebe ihre Türen für Besucher geöffnet. Anja Jäkle vom Amt für Landwirtschaft stellte jetzt in der Kinzig-Brennerei...

  • Biberach
  • 13.08.19
Frontansicht des Nachbarschaftshauses Alter Sportplatz

Nachbarschaftshaus Alter Sportplatz
Zusammenleben von Jung und Alt

Biberach (st). Das neue Nachbarschaftshaus „Alter Sportplatz“ in Biberach, in dem das Pflege- und Betreuungsheim Ortenau eine Tagesbetreuung und eine betreute Wohngemeinschaft betreiben wird, öffnet im Zuge des Biberacher Ostermarkts am Sonntag, 14. April, von 11 bis 16 Uhr seine Pforten für die Bevölkerung. Das Nachbarschaftshaus am Sportplatz 3b ist der erste Schritt zum geplanten „Mehrgeneration-Areal“ am ehemaligen Sportplatz in Biberach. Das Projekt soll das Zusammenleben von Jung und Alt...

  • Biberach
  • 28.03.19
Von links: Dirk Weise, Leiter der Technischen Betriebe der Gemeinde Biberach, Geschäftsstellenleiter Jürgen Kürner und Bürgermeisterin Daniela Paletta

Spende der Sparkasse Haslach-Zell
Defibrillator nun in Biberacher Filiale

Biberach (st). Durch eine Spende der Sparkasse Haslach-Zell konnte in der Biberacher Sparkassenfiliale ein Defibrillator installiert werden. Für das lebensrettende Gerät sowie für die Bereitstellung der Räumlichkeit bedankte sich Bürgermeisterin Daniela Paletta bei Geschäftsstellenleiter Jürgen Kürner bei der offiziellen Übergabe. Im EingangsbereichDer Defibrillator befindet sich im Eingangsbereich der Sparkasse neben dem Geldautomaten und ist damit der Öffentlichkeit jederzeit zugänglich....

  • Biberach
  • 28.01.19

Volksbank Lahr unterstützt Familien- und Sporttag
Scheckübergabe an Fußballverein Biberach

Biberach (st). Der Fußballverein Biberach lädt am Samstag, 24. Juni, zum großen Familien- und Sporttag ein. "Wir freuen uns, dass wir die diesjährige Veranstaltung für den Bezirk Offenburg nach Biberach holen konnten", erklärt Vorstand Volker Heizmann. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Fußballverband (SWFV) ausgerichtet. Ab 10.30 Uhr beginnen die Fußball-Jugendturniere. Außerdem wird ein vielseitiges Programm angeboten, zu dem die ganze Bevölkerung eingeladen ist....

  • Biberach
  • 20.06.17

Extra

Die Kultband "Ramonas" feiert 50-jähriges Bühnenjubiläum.
Aktion

Verlosung
"Ramonas" feiern 50-jähriges Bühnenjubiläum

Biberach. Eine nachweihnachtliche Überraschung steht allen Fans der "Ramonas" ins Haus. Die Band feiert am Samstag, 11. Januar, ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum in der Festhalle in Biberach. Dabei stehen drei der Gründungsmitglieder auf der Bühne. Einlass ist ab 19 Uhr. Wir verlosen 3x2 Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert!

  • Biberach
  • 23.12.19

Kleinod in Prinzbach
Pfarrkirche St. Mauritius

Wer Bilderbuchidylle sucht, findet sie im Ortsteil Prinzbach. Erstmals urkundlich erwähnt 1257 kann er auf eine stolze Vergangenheit zurückblicken. Denn es wurde dort Silber abgebaut. Die Quellen waren so reichlich, dass die Prinzbacher sogar dem Bischof von Straßburg ein Darlehen gewähren konnten. Die Bergbaugeschichte soll auch der Grund sein, warum der heilige Mauritius Kirchenpatron wurde. Zu dem Schutzheiligen des Heeres, der Infanterie und der Messer- und Waffenschmiede sollen auch...

  • Biberach
  • 20.09.19

Narrenzunft Biberach
Närrisches Treiben

In Biberach geht es ganz schön närrisch zu. Erstmals erwähnt wurde die Fasnacht dort 1672. Heute wird das Treiben von der Narrenzunft Biberach gestaltet. Keimzelle ist der 1948 gegründete Narrenrat, der inzwischen aus Mitgliedern der Häsgruppen besteht. Die erste setzte sich aus den Reiherhexen zusammen, die seit 1966 das Fasnachtstreiben beleben. 1971 kamen die Biber dazu. Ihr Trinkspruch lautet: „Hoch de Kolbe, nei de Zinke, morge müssmer Wasser trinke, mir sin Biber in de Brunft, es lebe...

  • Biberach
  • 20.09.19

Heimatmuseum Kettererhaus
Auf den Spuren von anno dazumal

Wann genau das Kettererhaus in der Hauptstraße 34 erbaut wurde, ist nicht bekannt. Es ist aber wohl das älteste Bauwerk in Biberach und soll Konstruktionsmerkmale im Fachwerk aufweisen, die auf das 17. Jahrhundert hindeuten. Jedenfalls ist es ein wirklich schmuckes Fachwerkhaus, in dem heute das Heimatmuseum untergebracht ist. Besucher erfahren dort Interessantes über das Leben anno dazumal. Wie haben die Menschen gearbeitet und gewohnt? Im Kettererhaus gibt es Antworten. Außerdem gibt es unter...

  • Biberach
  • 20.09.19
Zum 25. Firmenjubiläum ließ Joseph Holzer eine ehemalige Interflug nach Biberach holen.
2 Bilder

Hydro ist ein Unternehmen der Luftfahrtindustrie
Ein Flugzeug neben der Schwarzwaldbahn

Biberach (ro). Wer mit der Schwarzwaldbahn fährt, kann auf Höhe von Biberach durch das Fenster ein Flugzeug entdecken. Was macht denn ein Flieger hier? Er gehörte zur Interflug, einer Airline aus der ehemaligen DDR. Aus Ost-Berlin über Stuttgart kam das Flugzeug in die Schwarzwaldgemeinde und steht fortwährend auf dem Betriebsgelände von Hydo. Hydro ist ein mittelständisches Familienunternehmen der Luftfahrtindustrie. Es produziert Geräte und Werkzeuge, die für die Wartung und Herstellung von...

  • Biberach
  • 24.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.