11. November 2017, 19:29 Uhr | 0 | 5 Leser

LANDESLIGA: SV Bühlertal – TuS Durbach 1:2 – Zwei Tore erzielt
Jan Philipowski stürzt den Tabellenführer vom Thron

Der TuS Durbach (blaues Trikot) überraschte beim Auswärtsspiel in Bühlertal und gewann 2:1.
Der TuS Durbach (blaues Trikot) überraschte beim Auswärtsspiel in Bühlertal und gewann 2:1. (Foto: Foto: woge)

Bühlertal (woge). Der TuS Durbach sorgte gestern Nachmittag für einen Paukenschlag. Mit 2:1 gewann die Mannschaft von Trainer Jan Haist in Bühlertal und stieß den bisherigen Tabellenführer vom Thron.

Es war ein gutes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 2. Minute zeigte Durbachs Keeper Lukas Grothmann sein Können, als er einen Schuss von Jörn Zimmer entschärfte. Auch von Jannick Kohler ließ er sich in der 19. Minute nicht bezwingen. Durbach versteckte sich keinesfalls und hatte auch seine Möglichkeiten. In der 41. Minute dann doch die Führung für die Gastgeber. Isuf Avdimetaj verwandelte einen Foulelfmeter.

Nach der Halbzeit erhöhte Durbach den Druck, was auch daran lag, dass der eingewechselte Jan Philipowski mächtig Dampf machte und die Abwehr der Bühlertäler beschäftigte. Trotzdem dauerte es bis zur 74. Minute, ehe der hochverdiente Ausgleich fiel, Philipowski war der Torschütze. Bühlertal war sichtlich geschockt, denn so hatten sie sich das Spiel nicht vorgestellt. Und es kam noch schlimmer für den SVB. In der 88. Minute war es erneut Philipowski, der mit seinem zweiten Treffer das alles entscheidende 2:1 erzielte.