Stützwand an der L103
Sanierung verzögert sich bis Ende August

Zusätzliche Entwässerungsrinnen sorgen für eine längere Bauzeit.
  • Zusätzliche Entwässerungsrinnen sorgen für eine längere Bauzeit.
  • Foto: Regierungspräsidium Freiburg
  • hochgeladen von Daniela Santo

Ettenheim-Ettenheimmünster (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, verzögern sich die Sanierungsarbeiten an der Stützwand im Bereich der Klostermühle Ettenheimmünster bis Ende August. Die im Mai begonnene Sanierung hätte ursprünglich Ende Juli abgeschlossen sein sollen. Entgegen den bisherigen Planungen würden am Notgehweg noch zusätzliche Entwässerungsrinnen hergestellt, um die Entwässerung der Fahrbahn und damit die Verkehrssicherheit weiter zu verbessern.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen