Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales

Vollsperrung notwenig
Sanierung der Landesstraße 86a

Kappelrodeck (st). Die Arbeiten zur Sanierung der Landesstraße 86 A (Badische Weinstraße) auf dem Abschnitt zwischen der Straße Bernhardshöf und dem Ortseingang von Kappelrodeck beginnen am Mittwoch, 29. September. Dies teilt das Straßenbauamt des Landratsamts Ortenaukreis mit, das die Arbeiten im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg ausführt. Die Asphaltdeckschicht wird vollständig erneuert, so dass der gesamte Bauabschnitt vom Mittwoch, 29. September, ab 7 Uhr, bis Samstag, 2. Oktober, 6...

  • Kappelrodeck
  • 21.09.21
Lokales
Die Sanierungsarbeiten an der Bachmauer in Appenweier sind abgeschlossen: Joachim Uhl (v. l.), Armin Hess,  Bürgermeister Manuel Tabor, Sylvie Rendler, Bauamtsleiter Uli Brudy und Ralf Siggelko am neuen Gehweg

Neuer Gehweg in der Bahnhofstraße fertig
Bachmauer wurde saniert

Appenweier (st). Die Sanierungsmaßnahme zwischen Ortenauer Straße und Kirchgässle in Appenweier ist abgeschlossen, teilt die Gemeinde mit. Vorausgegangen waren bereits 2017 Diskussionen im Sanierungsausschuss und 2018 schließlich der Grunderwerb nötiger Flächen, um den Gehweg an der südlichen Bachseite verwirklichen zu können. Im gesamten Bereich wurde nicht nur ein Gehweg angelegt, sondern auch die Bachmauer mit Sandsteinverblendung erneuert. Die Gesamtkosten von etwa 293.000 Euro werden zu 60...

  • Appenweier
  • 17.09.21
Lokales

Bauarbeiten an der B3
Querung in Mahlberg nicht immer möglich

Mahlberg (st). Die Stadtverwaltung Mahlberg hat bereits darüber berichtet, dass die B3 vom südlichen Ortsausgang von Kippenheim bis nach Altdorf für die anstehenden Straßensanierungs- und Asphaltdeckenerneuerungsarbeiten voll gesperrt sein wird. Am vergangenen Montag, 6. September, wurde die Sperrung vorgenommen, die dann zu einem erheblichen Verkehrschaos in den ersten Tagen geführt hat. Die Stadt hat das Regierungspräsidium als Straßenbaulastträger kontaktiert und darum gebeten, dass eine...

  • Mahlberg
  • 14.09.21
Lokales
Die Aufnahme zeigt von links, Ortsvorsteher Konrad Allgeier mit Hubert Trayer vom Sachgebiet Hochbau und Gebäudemanagement des Rathauses und Oberbürgermeister Matthias Braun.

Grundschule Bottenau
Sanierung ging auch in den Ferien weiter

Oberkirch-Bottenau (st). Die Arbeiten begannen 2020. Mit Mitteln aus dem Digitalpakt wurde die Netzwerktechnik im Schulgebäude modernisiert. Jetzt entspricht sie dem aktuellen Stand der Technik. Bei der Gelegenheit wurde die Beleuchtung auch auf energiesparende LED-Technik umgestellt. Ab Pfingsten begannen dann weitere Bauabschnitte. Im Altbau wurden Fenster in den Klassenzimmern ausgetauscht. Seit dem Start der Sommerferien wurde die WC-Anlage erneuert; die bislang verzinkten Wasserrohre...

  • Oberkirch
  • 09.09.21
Lokales
In Leutesheim sind die acht sanierten Klassenräume mit interaktiven Tafeln ausgestattet worden. Und sollte die moderne Technik einmal streiken, lassen sich zwei Flügel vor das E-Board klappen, die den Lehrkräften das Unterrichten ermöglichen.
5 Bilder

Modernisierung und Digitalisierung
Arbeiten an Schulen auf Hochtouren

Kehl (st). Grundschule Leutesheim, Söllingschule, Einstein-Gymnasium und Grundschule Kork: Mitten in den großen Ferien surren hier Bohrer, werden Wände gestrichen, E-Striche gegossen, Böden verlegt und Unmengen von Leitungen gezogen: Das größte Schulsanierungsprogramm, das die Stadt Kehl je gesehen hat, läuft hier parallel zur Umsetzung des sogenannten Digitalpakts oder einfacher ausgedrückt: der Digitalisierung der Schullandschaft. Rechnet man den Neubau von zwei Krippengruppen und den Einbau...

  • Kehl
  • 07.09.21
Lokales
Die Schauenburgschule in Urloffen erhielt in den Sommerferien eine neue Akustikdecke.
2 Bilder

Sanierungsarbeiten in den Ferien
Mehr Licht in der Schauenburgschule

Appenweier (st). Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen wurden im Auftrag der Gemeinde Appenweier während der Sommerferien in der Urloffener Schauenburgschule umgesetzt: Im Foyer wurde eine neue Akustikdecke mit integrierten LED-Leuchten installiert. Der Gemeindebauhof entfernte in Eigenregie die alte Decke. Die Akustikdecke wurde von der Firma Schwarzwald Akustik aus Bad Peterstal installiert. Den Einbau der LED-Leuchten übernahm die Firma Elektro Schnurr aus Oberkirch. Das ehemals recht düstere...

  • Appenweier
  • 07.09.21
Lokales
Die Schlossanlage erstrahlt in neuem Glanz.
2 Bilder

Maßnahme "Zwischen Hauptstraße und Kinzig"
Lebendiger Ortskern und neuer Wohnraum

Wolfach (st). Die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Zwischen Hauptstraße und Kinzig“ in Wolfach wurde erfolgreich abgeschlossen. Mit insgesamt rund 4,2 Millionen Euro Finanzhilfen – darunter rund 1,5 Millionen Euro vom Bund - hat das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen die Sanierung gefördert. „In Wolfach ist beispielhaft zu sehen, wie es mit Hilfe der Städtebauförderung gelingen kann, einen historischen Ortskern lebendig umzugestalten und zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Durch ein...

  • Wolfach
  • 02.09.21
Lokales
Die Badische Malerfachschule wird Stück für Stück saniert.

Maßnahmen im Zeitplan
Badische Malerfachschule in Lahr wird saniert

Lahr (st). Bis Ende 2022 wird die Badische Malerfachschule in Lahr technisch saniert. Dafür hat der Ortenaukreis 3,7 Millionen Euro bereitgestellt. Vor allem während der Sommerferien werden seit 2020, über drei Jahre hinweg, der Südflügel, Mitteltrakt und der Nordflügel der Schule mit neuen Sanitär- und Heizungsanlagen, einem neuen Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung für Fachräume, einer erneuerten Brandschutzanlage sowie einer modernen Elektroinstallation ausgestattet. Pro Jahr wird ein...

  • Lahr
  • 02.09.21
Lokales
Thomas Ness (v. l.), Michael Buchert und Bürgermeister Markus Vollmer stellen das Konzept für den ehemaligen Winzerkeller in Ortenberg vor.

Ortenberger Winzerkeller ist verkauft
Eigentümer stammen aus Gemeinde

Ortenberg (gro). Der Ortenberger Winzerkeller hat neue Besitzer. Am Donnerstag, 24. August, wurde der Verkaufsvertrag zwischen der Weinmanufaktur Gengenbach/Offenburg und der eigens gegründeten Ortenberger Winzerkeller GbdR notariell beglaubigt. Dahinter stehen drei Ortenberger Bürger: Thomas Ness, Michael Buchert und Michael Kuolt. Seit 1. September sind die drei nun Eigentümer des prägnanten Gebäudes an der Ortseinfahrt. "Nach vielen Jahren und vielen Gesprächen mit potentiellen Investoren...

  • Ortenberg
  • 02.09.21
Lokales
Energetisches Sanieren lohnt sich – die Stadt Lahr berät zu den aktuell sehr hohen Fördermöglichkeiten.

Vortrag von Christian Dunker
Neue Fördermöglichkeiten für energetisches Sanieren

Lahr (st). Unter dem Motto „Gut beraten – gut saniert!“ informiert die Stadt Lahr mit einem kostenfreien Vortrag am Donnerstag, 9. September , ab 18 Uhr im Gemeinderatssaal im Rathaus 2, ehemalige Luisenschule, zu den aktuellen Fördermöglichkeiten im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Referent ist Christian Dunker von der Ortenauer Energieagentur. Mit der seit 1. Juli 2021 vollständig neu aufgestellten Bundesförderung für effiziente Gebäude lohnt sich die energetische Sanierung von...

  • Lahr
  • 01.09.21
Lokales
Die historische Stadtmauer in Offenburg wird Zug um Zug saniert. Bald ist insgesamt etwa ein Viertel des historischen Bauwerks grundlegend wiederhergestellt.
3 Bilder

Erhalt eines Stück Geschichte
Sanierung der Stadtmauer

Offenburg (st). Die 2017 vom Gemeinderat beschlossene umfassende Sanierung der Offenburger Stadtmauer schreitet weiter voran. Seit Anfang Juni 2021 läuft die Umsetzung des zweiten Maßnahmenpakets am Bahngraben und der Gustav-Rée-Anlage auf Hochtouren. Die historische Festungsanlage ist als besonderes Kulturdenkmal gelistet und rund 1,5 Kilometer lang. In den Jahren 2018 und 2019 wurden bereits drei der insgesamt 15 Teilabschnitte saniert. Dazu gehören die ersten 115 Meter am Bahngraben nördlich...

  • Offenburg
  • 18.08.21
Lokales

Umleitung durch den Maiwald
Sanierung der Ortsdurchfahrt Gamshurst

Achern (st). Das Straßenbauamt des Ortenaukreises teilt mit, dass die Fahrbahnsanierung der Kreisstraße 5372 in der Ortsdurchfahrt Gamshurst (Lange Straße), zwischen der Einmündung Am Deich/Lange Straße bis zur Einmündung Lange Straße/Am Krummort am Donnerstag, 26. August 2021, beginnt. Von 26. August bis Freitag, 10. September, werden die vorhandenen Einbauteile, wie Schachtabdeckungen und Schieberkappen sowie Teilbereiche der Straßenentwässerung saniert, um die Baumaßnahme mit dem Einbau...

  • Achern
  • 18.08.21
Lokales
Das Regierungspräsidium saniert die Stützwand an der L94 in Oberharmersbach.

Sanierung der Stützwand
Ortsdurchfahrt Oberharmersbach halbseitig gesperrt

Oberharmersbach. Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) saniert die Stützwand an der L94 gegenüber des Hotels "Hubertus" in Oberharmersbach. Wie das RP mitteilt, beginnen die Arbeiten am Montag, 23. August, und dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. In dieser Zeit muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer Ampel an der Baustelle vorbei geleitet. Standsicherheit wird wieder hergestellt An der Stützwand entlang des Harmersbaches müssen Fugen und fehlende Steine...

  • Oberharmersbach
  • 16.08.21
Lokales
2 Bilder

Sanierungsarbeiten im Gymnasium Achern
Parkett wird abgeschliffen

Achern (st). Im Gymnasium Achern werden die Sommerferien genutzt, um die Stabparkettböden im Flur und in drei Fachräumen zu sanieren. Dabei müssen rund 500 Quadratmeter Parkett mehrfach abgeschliffen und neu versiegelt werden, da die alte Versiegelung abgenutzt ist und keinen Schutz mehr für das Holz bietet. Die Arbeiten nehmen voraussichtlich drei Wochen in Anspruch, werden aber bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein. Im Doppelhaushalt der Stadt Achern sind 18.000 Euro für die...

  • Achern
  • 13.08.21
Lokales
Der Bereich des Kinzigdamms, der bis Dezember saniert wird.
2 Bilder

Sperrung zwischen Industriepark und Kork
Kinzigdamm wird ertüchtigt

Willstätt/Kehl-Kork (st). Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) ertüchtigt den rechten Kinzigdamm westlich des Industrieparks Willstätt bis zur Brücke über die B28 bei Kehl-Kork. Damit wird der Hochwasserdamm auf den neuesten technischen Stand gebracht, um den Schutz vor einem 100-jährlichen Hochwasser sicherzustellen. Die Arbeiten beginnen in den nächsten Tagen und sollen Ende Dezember abgeschlossen sein. Der Damm muss in dieser Zeit auf einer Länge von insgesamt 2,2 Kilometer gesperrt werden....

  • Willstätt
  • 12.08.21
Lokales
Fachwerkholzbrücke bei der Moscherosch-Schule
2 Bilder

Willstätt kündigt Sperrung an
Fachwerkholzbrücken werden saniert

Willstätt (st). Für die beiden markanten Fachwerkholzbrücken an der alten Kinzig in Willstätt steht eine Bauwerksprüfung mit nachfolgender Sanierung an. Für die notwendigen Maßnahmen müssen die Brücken Ende August/Anfang September zeitweise komplett gesperrt werden. Um die Einschränkungen insbesondere für den Schulbetrieb so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten in den Ferien ausgeführt. Bereits freigelegt und neu abgesichert wurden vom Gemeindebauhof die Widerlager, auf denen die...

  • Willstätt
  • 12.08.21
Lokales
Hauptamtsleiter Hartmut Schröder (v. l.), Bürgermeister Alexander Schröder, Architekt Frieder Gäßler, Martina Goldammer, Leiterin Kindergarten Arche Noah, Pfarrer Heinz Adler

Baubeginn in Meißenheim
Erweiterung des evangelischen Kindergartens

Meißenheim (st). In Meißenheim und Kürzell werden Kinder in drei Kindergärten in kirchlicher Trägerschaft betreut. Die Kirchengemeinden und die politische Gemeinde haben ein Konzept entwickelt, in welcher Form künftig der Rechtsanspruch zur Betreuung abgedeckt werden kann. Ein wichtiger Schritt in diesem Zusammenhang ist die Sanierung und Erweiterung des evangelischen Kindergartens. Kosten und Fördergelder Im April 2020 wurde die Baugenehmigung erteilt. Die Baukosten wurden 2019 geschätzt und...

  • Meißenheim
  • 11.08.21
Lokales
Die Fassade am ehemaligen Schwesternwohnhaus in Oberachern wird saniert.

Ehemaliges Schwesternwohnhaus in Oberachern
Fassade wird saniert

Achern-Oberachern (st). Am ehemaligen Schwesternwohnhaus in Oberachern, in welchem sich zwei Gruppen der Kindertageseinrichtung St. Stefan in Oberachern befinden, wurde das Fassadengerüst aufgestellt. Ab nächster Woche soll während der dreiwöchigen Ferienzeit die Fassade saniert und neu gestrichen sowie Blitzschutzableiter auf das Dach montiert werden. Im Haushalt stehen 30.000 Euro für die Fassade und 15.000 Euro für den Blitzschutz zu Verfügung.

  • Achern
  • 06.08.21
Lokales
Zusätzliche Entwässerungsrinnen sorgen für eine längere Bauzeit.

Stützwand an der L103
Sanierung verzögert sich bis Ende August

Ettenheim-Ettenheimmünster (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, verzögern sich die Sanierungsarbeiten an der Stützwand im Bereich der Klostermühle Ettenheimmünster bis Ende August. Die im Mai begonnene Sanierung hätte ursprünglich Ende Juli abgeschlossen sein sollen. Entgegen den bisherigen Planungen würden am Notgehweg noch zusätzliche Entwässerungsrinnen hergestellt, um die Entwässerung der Fahrbahn und damit die Verkehrssicherheit weiter zu verbessern.

  • Ettenheim
  • 28.07.21
Lokales

Verkehr wird umgeleitet
B28 bei Oberkirch werden saniert

Oberkirch (st). Wegen Sanierungsarbeiten wird die Anschlussstelle Zusenhofen an der B28 in Oberkirch von Mittwoch bis Freitag, 21. und 23. Juli, gesperrt. Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) geht davon aus, dass die Anschlussstelle im Laufe des Freitags wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Auch die B28 sei von den Sanierungsarbeiten betroffen. Wegen der Sanierung von Rissen in der Fahrbahndecke der Bundesstraße wird am Donnerstag, 22 Juli, die B28 zwischen Appenweier und dem...

  • Oberkirch
  • 15.07.21
Lokales

In Oppenau und Lautenbach
Deutsche Bahn frischt Bahnhöfe auf

Oppenau/Lautenbach (st). Frischekur für die Bahnhöfe Oppenau und Lautenbach: Die Deutsche Bahn (DB) erneuert dort die Bahnsteigbeläge. Fahrgäste profitieren zudem von neuen Wetterschutzhäuschen und neuer Ausstattung. Neue Beleuchtungsanlagen sorgen künftig für angenehmes Licht in den Abendstunden. Auch die Zugänge zu den Bahnsteigen frischt die Bahn auf. In Lautenbach werden zudem die Fahrkartenautomaten versetzt. Während der Arbeiten ist ein Fahrkartenkauf am Bahnhof nicht möglich, so die...

  • Oppenau
  • 06.07.21
Lokales
Zum Abschluss der Arbeiten wurde noch der Rollrasen rund um das Trampolin verlegt. Am 13.07.2021 folgt die Jungfernfahrt mit der Seilbahn durch Bürgermeister Andreas König.

Seilbahn als neue Attraktion
Spielplatz Ebersweier wurde neu gestaltet

Der Spielplatz Ebersweier wurde umgestaltet und ist nun um zwei Attraktionen reicher. Mit der Verlegung des Rollrasens um das neue Trampolin und dem Einbringen von Hackschnitzel unter die neue Seilbahn sind die Arbeiten um die Erweiterung des Spielplatzes am Kristiansgarten in Ebersweier beendet. Zunächst waren aber einige Erdbewegungen notwendig, um die Gleitfläche für die neue Seilbahn zu schaffen. Auch das neue Trampolin wurde in die Erde eingelassen und bietet so, neben viel Spaß, auch...

  • Durbach
  • 01.07.21
  • 1
Lokales
Die Bürgergemeinschaft Stadtmitte setzt sich für eine Sanierung des Musikpavillons im Offenburger Bürgerpark ein.

Bürgermeinschaft Stadtmitte
Sanierung des Musikpavillons im Bürgerpark

Offenburg (st). Die Bürgergemeinschaft Offenburg Stadtmitte e.V. strebt eine Sanierung und Rekonstruktion des Musikpavillons im Offenburger Bürgerpark an. In einer Pressemitteilung heißt es, man habe ein besonderes Augenmerk auf die öffentlichen Parks und Anlagen. Schon seit einigen Jahren kümmetern sich die Freunde des Rosengartens leidenschaftlich um Pflege und Erhalt dieser altehrwürdigen Anlage. Der Bürgerpark und besonders der Musikpavillon seien immer wieder Gesprächsthema bei...

  • Offenburg
  • 30.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.