Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau
Breisgauer Weine sollen noch bekannter werden

Bei der Spendenübergabe im Ettenheimer Rathaus wurde auch das neue Logo vorgestellt.
  • Bei der Spendenübergabe im Ettenheimer Rathaus wurde auch das neue Logo vorgestellt.
  • Foto: krö
  • hochgeladen von Daniela Santo

Ettenheim (krö). 21 Winzer, 15 Winzergenossenschaften und 13 Kommunen, die sich im Weinland Breisgau befinden, haben sich zusammengeschlossen, um den Weintourismus zu fördern und die Region sowie die Weine aus dem Breisgau bekannter zu machen.Eine großzügige Spende der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau in Höhe von 15.000 Euro erleichtert dies, gerade zu Beginn, das Projekt Weintourismus und dessen verschiedene Aktivitäten zu fördern.Vorstandsmitglied Jürgen Riexinger von der Sparkasse Offenburg/Ortenau überreichte dem Bürgermeister der Stadt Ettenheim, Bruno Metz, stellvertretend für die Breisgauer Wein GmbH vor wenigen Tagen den Scheck.

Zur Grundlagenarbeit der Breisgauer Wein GmbH gehört es, identitätsstiftende Maßnahmen anzustoßen. Dazu zählen neben einem Logo auch ein neuer Flyer, die Herausgabe von Karten, um den Breisgau übersichtlich zu zeigen, und eine Überarbeitung der Internetseite. Weitere Projekte sind angedacht oder befinden sich bereits in der Planung. Die Einrichtungen von Wohnmobilstellplätzen sind auf einem vielversprechenden Weg. Auch Messeauftritte sind in Vorbereitung. So wird sich die Breisgau Wein GmbH an den Heimattagen 2018 in Waldkirch beteiligen und mit einem ständigen Stand ein halbes Jahr auf der Landesgartenschau in Lahr präsent sein.Geplant ist außerdem die Ausbildung von Weinerlebnisführern. Diese soll im nächsten Jahr in Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Lahr und Emmendingen starten.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.