Fahrzeug ausgebrannt
Insassen konnten sich retten

Friesenheim. Selbst 15 Wehrleute aus Lahr mit vier Einsatzfahrzeugen konnten am späten Dienstagnachmittag das Ausbrennen eines VW Polos nicht mehr verhindern. Während der Fahrt auf der Straße Lierbachhof schlugen gegen 17.20 Uhr plötzlich Flammen aus dem Motorraum des Wagens empor, sodass sich Fahrer und Beifahrerin schnellstens in Sicherheit bringen mussten. Das brennende Auto rollte noch einige Meter in das angrenzende Feld abseits der Fahrbahn und zog hierdurch noch verschiedene Bäume und Hecken in Mitleidenschaft; auch die Fahrbahn blieb nicht unbeschadet. Dem Brandausbruch dürfte nach bisherigen Erkenntnissen ein technischer Defekt zu Grunde liegen. Das völlig zerstörte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen