VW Polo

Beiträge zum Thema VW Polo

Polizei

Auto überschlagen
Ausflugsfahrt endet im Krankenhaus

Lahr. Eine Ausflugsfahrt aus dem Raum Freiburg nach Lahr-Sulz endete für die Insassen eines VW-Polo im Krankenhaus. Eine 21-jährige Frau war am Samstag um die Mittagszeit auf der K5352 zwischen Sulz und der B3 unterwegs. Als das dreijährige Mädchen auf der Rückbank quengelte, drehte sich die Babysitterin nach dem Kind um, kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und übersteuerte das Auto dann nach links. Hierbei kam der betagte Polo ins Schleudern und überschlug sich. Das Auto landete...

  • Lahr
  • 12.06.21
Polizei

Fahrzeug ausgebrannt
Insassen konnten sich retten

Friesenheim. Selbst 15 Wehrleute aus Lahr mit vier Einsatzfahrzeugen konnten am späten Dienstagnachmittag das Ausbrennen eines VW Polos nicht mehr verhindern. Während der Fahrt auf der Straße Lierbachhof schlugen gegen 17.20 Uhr plötzlich Flammen aus dem Motorraum des Wagens empor, sodass sich Fahrer und Beifahrerin schnellstens in Sicherheit bringen mussten. Das brennende Auto rollte noch einige Meter in das angrenzende Feld abseits der Fahrbahn und zog hierdurch noch verschiedene Bäume und...

  • Friesenheim
  • 03.06.20
Polizei

Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung
Autotüren verkratzt

Lahr. Nach einer Sachbeschädigung am vergangenen Samstag auf dem Parkplatz eines Discounters direkt neben dem Haupteingang sucht die Polizei Lahr nun nach Zeugen. Die 38-Jährige, deren silbernes Auto beschädigt wurde, hatte auf dem Parkplatz gegen 18.20 Uhr einen Streit mit einem älteren Herrn. Als sie nach ihrem Einkauf 25 Minuten später zum Fahrzeug zurückkam, musste sie feststellen, dass alle vier Türen des Autos zerkratzt wurden. Bei dem Wagen handelt es sich um einen VW Polo mit...

  • Lahr
  • 22.02.19
Polizei

Mit Drogen erwischt
Marihuana sichergestellt

Mahlberg (st). Am frühen Donnerstagmorgen wollten Beamte des Polizeireviers Lahr in Mahlberg einen VW Polo kontrollieren. Zunächst ignorierte der Fahrer sämtliche Anhaltesignale der Beamten und fuhr unbekümmert weiter. In der Bromergasse stoppte der PKW und zwei der drei Insassen nahmen sofort die Beine in die Hand, während der Fahrer zurück blieb. Einer der Beamten nahm unverzüglich die Verfolgung zu Fuß auf und konnte einen der Flüchtigen im Bereich einer nahegelegenen Schule stellen. Bei der...

  • Mahlberg
  • 04.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.