Missbräuchlich Notruf gewählt
Strafverfahren

Friesenheim. Eine Strafanzeige handelte sich am Montagmorgen ein Mann ein, nachdem er gegen 3 Uhr einen brennenden Lastwagen zwischen Hugsweier und Schuttern über den Notruf meldete.Nachdem eine Polizeistreife weder einen Brand noch einen Lastwagen vorfinden konnte, wurde der 48 Jahre alte Mann in Friesenheim zu Fuß angetroffen werden. Sein Handy, mit dem der Notruf getätigt wurde, konnte in einer nahegelegenen Bushaltestelle ebenfalls aufgefunden werden. Was ihn zu dem Missbrauch des Notrufs bewegte, ist nun Gegenstand des eingeleiteten Strafverfahrens.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen