Neujahrsempfang in Gengenbach
2019 stehen wichtige Projekte an

Neujahrsansprache von Bürgermeister Thorsten Erny
  • Neujahrsansprache von Bürgermeister Thorsten Erny
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Daniela Santo

Gengenbach (gro). Gut besucht war der Gengenbacher Neujahrsempfang am Freitagabend in der Stadthalle am Nollen. Bürgermeister Thorsten Erny ließ in seiner Neujahrsansprache das vergangene Jahr Revue passieren und gab außerdem einen Ausblick auf die anstehenden Projekte. Dabei erwähnte er die wichtigsten Investitionen wie die Sanierung des Gymnasiusms, die in drei Abschnitten bis 2022 erfolgen soll. Nicht unerwähnt blieb die Nachnutzung des im Dezember geschlossenen Krankenhauses. "Wir können davon ausgehen, dass über 130 Vollzeitarbeitskräfte am Standort in Gengenbach angesiedelt werden können", betonte der Bürgermeister. Außerdem wurden Gemeinde- und Ortschaftsräte für ihr langjähriges Engagement in der Kommunalpolitik ausgezeichnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen