Ab Montag führt die weiträumige Umfahrung über ehemalige B36
Hohberg leidet unter der Sanierung der Bundesstraße 3

Noch führt der Weg von Offenburg Richtung Lahr durch Niederschopfheim. Ab Montag ist die Bundesstraße vor Oberschopfheim abgeschnitten.
  • Noch führt der Weg von Offenburg Richtung Lahr durch Niederschopfheim. Ab Montag ist die Bundesstraße vor Oberschopfheim abgeschnitten.
  • Foto: Leonhardt
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg/Hohberg. „Wir sind ohne Zweifel froh, wenn die Baumaßnahme vor­über ist“, kommentiert Hohbergs Bürgermeister Klaus Jehle die derzeitigen Beeinträchtigungen
durch die Arbeiten an der Bundesstraße 3. Allerdings, so Jehle, seien
die Auswirkungen im erträglichen Bereich geblieben. Hintergrund ist die
Sanierung der Fahrbahndecke auf einer Länge von 8,5 Kilometern zwischen
Friesenheim-Oberschopfheim und Offenburg-Elgersweier – und in der Mitte
liegt Hohberg mit seinen drei Ortsteilen. Allerdings gebe es auch andere
Äußerungen, wie der Pressesprecher des Regierungspräsidiums, Markus
Adler, mitteilt: „Die Reaktionen der Anwohner der Umleitungsstrecke sind
unterschiedlich von verständnisvoll bis ,seid Ihr total verrückt‘.“

„Gegen 8 Uhr morgens geht es derzeit viel schneller in Richtung Offenburg als
normalerweise“, erklärt der in Niederschopfheim wohnende Rainer Mättler.
In der Regel sei es eine durchgehende Autoschlange von Niederschopfheim
bis zur Kreuzung beim Gewerbegebiet  Elgersweier, so Mättler. Gespannt
sei er allerdings auf die kommenden Wochen, wenn der Weg nach Lahr zu
sei oder erst recht, wenn das Teilstück der Bundesstraße 3 zwischen
Hofweier und Elgersweier saniert werde und damit die Autofahrer sich
neue Wege nach Offenburg suchen müssten. Dass die Wirtschaftswege durchs
Rebland für Anwohner als Ausweichstrecken ausgewiesen seien, bewähre
sich. Mättlers Fazit: „Dafür, dass dies eine zentrale und bedeutende
Baumaßnahme an einer wichtigen Verkehrsader ist, läuft es überraschend gut.“

Besonders in der Ortsdurchfahrt Niederschopfheims sei bei der Verkehrssicherung nachgebessert worden, erklärt Adler, um die
Fußgänger im Bereich der Umleitungsstrecke besser zu schützen. Auch sei
der Anteil des Schwerlastverkehrs zurückgegangen, bestätigt Jehle den
Erfolg mancher Maßnahme.

Derzeit laufen die Arbeiten in Niederschopfheim zwischen Bahnhofstraße und Ampelkreuzung am
Ortsausgang. Ab Samstag geht es mit den Vorbereitungen für den Abschnitt
zwischen Ampelkreuzung und der Zufahrt zum Oberschopfheimer
Gewerbegebiet weiter. Die eigentlichen Arbeiten beginnen am Montag. Ein
Woche später erfolgt die Sanierung der B3 in der Ortsdurchfahrt von
Oberschopfheim. „Für diesen Bauabschnitt gibt es keine kleinräumige
Umfahrungsmöglichkeit“, heißt es aus dem Regierungspräsidium: „Die
Verkehrsteilnehmer werden dringend gebeten, die ausgeschilderten
Umleitungsstrecken zu benutzen und die weist den Umweg über die
ehemalige Bundesstraße 36 aus.

Vom 16. August bis 17. September erfolgen die Arbeiten in Richtung Offenburg in zwei Abschnitten bis Offenburgs Stadtteil Uffhofen. Den Rest des Septembers werden die Auf-
und Abahrtsspuren des Knotenpunktes B3 und B33 erneuert.

Die Maßnahme sei in allen Bereichen mit den betroffenen Städten und
Gemeinden, den Verkehrsbehörden, der Polizei und dem Öffentlichen
Nahverkehr besprochen. Das Ergebnis sei gewesen, dass die Vollsperrung
als „geringstes Übel“ betrachtet werde, so das Regierungspräsidium.
Denn: Eine halbseitige Verkehrsführung würde die Bauzeit erheblich
verlängern und dennoch auch zu den ähnlichen Verkehrsbehinderungen
führen. Die Sanierung müsse erfolgen, da neben den offensichtlichen
Mängeln in der Asphaltdeckschicht, vor allem in den unteren
Asphaltschichten Schäden vorliegen. Dies sei über Bohrkerne geprüft und
festgestellt worden.

Autor: Rembert Graf Kerssenbrock

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen