Alles zum Thema Umfahrung

Beiträge zum Thema Umfahrung

Lokales

Ortsumfahrung Haslach
Teure Trogvariante bevorzugt

Haslach (st). Das Bundesverkehrsministerium stimmt der Weiterverfolgung der Trogvariante bei der Planung der Ortsumfahrung Haslach, B33, zu. Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer sagt: „Hervorragendes Ergebnis für die Umwelt und für die Entlastung der Menschen im Kinzigtal.“ Der Vorentwurf soll noch in diesem Jahr fertig werden. Freigabe erteiltDas Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat die schriftliche Freigabe dafür erteilt, dass bei der Planung der Ortsumfahrung...

  • Haslach
  • 14.02.19
  • 259× gelesen
Lokales

Umgehungsstraße zwischen Ringsheim und Lahr
Kreis kann mit Planungen beginnen

Ortenau (st). Der Ortenaukreis kann mit den Planungen für den Neubau einer Kreisstraße zwischen Ringsheim und Lahr beginnen. Der Ausschuss für Umwelt und Technik (UTA) des Kreistags hat in seiner jüngsten Sitzung dem Planungs- und Finanzierungskonzept zugestimmt. Diese beinhaltet den Neubau einer Kreisstraße als Umgehungsstraße zwischen Ringsheim und Lahr. Dadurch soll eine Verringerung der Verkehrsbelastungen in den Ortsdurchfahrten von Kippenheim, Kippenheimweiler, Orschweier, Mahlberg und...

  • Ortenau
  • 04.10.18
  • 149× gelesen
Lokales

Fertigstellung der Rößlebrücke auf Ende Juli 2019 festgelegt
Kurpark-Umfahrung startet am Montag

Zell-Unterharmersbach (st). Die zur Teilerneuerung der Rößlebrücke notwendige provisorische Umfahrung durch den Kurpark in Zell-Unterharmersbach wird am Montag, 17. September, in Betrieb genommen, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg (RP). Bis Ende Juli 2019 wird die alte Brücke teilweise abgebrochen und an gleicher Stelle teilweise neu errichtet. Im Zuge der Sanierung der L94 in Unterharmersbach, was ein Projekt der Stadt Zell ist, wird durch das...

  • Zell a. H.
  • 13.09.18
  • 9× gelesen
Lokales

Öffentlichen Dialogtermin noch in diesem Jahr
Planungsbeginn für Ortsumfahrung Kuhbach/Reichenbach

Lahr (st). Der Leiter der Straßenbauabteilung im Regierungspräsidium Freiburg, ClausWalther, hat bei einem Termin bei der Stadt Lahr Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller über das weitere Vorgehen bei der Aufnahme der Planungen für die Ortsumfahrung Lahr im Bereich der Stadtteile Kuhbach und Reichenbach (B415) informiert. Damit setzt die Behörde den bei der Präsentation der Umsetzungskonzeption für den Bundesverkehrswegeplan am 20. April aufgestellten Zeitplan punktgenau um, der eine Aufnahme...

  • Lahr
  • 10.09.18
  • 37× gelesen
Lokales

Gute Chancen für Förderung durch das Land
Oberkirch plant leistungsfähigeren Kreisverkehr

Oberkirch (st/ds). „Es war ein gutes und konstruktives Gespräch“, berichtet Oberbürgermeister Matthias Braun über das Treffen im Oberkircher Rathaus, an dem Bürgermeister Christoph Lipps, Stadtbaumeister Peter Bercher sowie Vertreter des Landesverkehrsministeriums, des Regierungs­präsidiums Freiburg, des Ortenaukreises und der beteiligten Ingenieurbüros teilnahmen. Im Mittelpunkt stand der Bau eines leistungsfähigeren Kreisverkehrs in Nußbach. Braun ist zuversichtlich, für das Projekt, für das...

  • Oberkirch
  • 03.08.18
  • 37× gelesen
Lokales
Keine Fortführung der Straße im Industriegebiet Waltersweier als Umfahrung

Rechtskräftiges Urteil des Verwaltungsgerichtshofs
Waltersweier erhält keine Umfahrung

Offenburg/Waltersweier (st). Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hat das Verfahren zur Ortsumfahrung Waltersweier per Beschluss beendet: Diese Entscheidung ging der Stadt vergangene Woche zu. Die Berufung der ehemals selbstständigen Gemeinde Waltersweier gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Freiburg (VG) vom November vergangenen Jahres wies er damit als unbegründet zurück. Waltersweier wollte vor Gericht erreichen, dass die Stadt Offenburg verpflichtet sei, eine...

  • Offenburg
  • 17.05.18
  • 34× gelesen
Lokales
Die Kippenheimer Festhalle ist über 60 Jahre alt und alles andere als zeitgemäß. Jetzt kann sich die Gemeinde auf ein neues Bürgerhaus freuen.

Wo drückt in Kippenheim der Schuh?
Nachgefragt bei Bürgermeister Matthias Gutbrood

Kippenheim (ds). Wer durch Kippenheim fährt, dem ist sofort klar, wo in der Gemeinde der Schuh drückt: Es ist die B3, die mitten durch den Ort führt und auch sehr stark befahren ist. "Seit über 50 Jahren wird über eine Umfahrung diskutiert. Die Entscheidung hierüber liegt aber nicht in unseren Händen, sondern bei übergeordneten Behörden, im Zusammenspiel mit anderen Gemeinden", erläutert Bürgermeister Matthias Gutbrod beim Besuch der Stadtanzeiger-Redaktion im Kippenheimer Rathaus. Die Gemeinde...

  • Kippenheim
  • 15.05.18
  • 81× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Das ist ein lästiges Übel

...geht niemand gerne zum Zahnarzt. Das ist ein lästiges Übel. Nicht anders ist es mit Baustellen, die den Straßenverkehr behindern. Am Straßenrand steht die Baustellenampel und davor eine unendlich lange Reihe von wartenden Fahrern, die in ihren Autos nur eines wollen: vorankommen. Die Rotphasen sind viel zu lange und die Grünphasen zu kurz. Schlimm ist es besonders dann, wenn im Wagen vor einem ein zögerlicher Insasse am Steuer sitzt und einem der Vorwärtsdrang durch das nächste rote Licht...

  • Achern
  • 23.01.18
  • 10× gelesen
Lokales

Detaillierte Pläne rund um die Trambaustelle
Hilfe, dem Stau aus dem Weg zu gehen

Kehl (st). Wie komme ich während der Arbeiten rund um die Verlängerung der Tramlinie D am besten in die Kehler Innenstadt? Welche Straßensperrungen gilt es auf dem Weg zur Arbeit zu beachten und wo kann ich mein Auto parken? Kehler Bürger, die sich derlei Fragen stellen, sollten die Internetseite der Stadt Kehl aufrufen. Dort stehen Interessierten alle Details zur Trambaustelle sowie die erforderlichen Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen in aufbereiteter Form zur Verfügung....

  • Kehl
  • 18.07.17
  • 21× gelesen
Lokales

Bau der Ortsumfahrung: Ortenberg – Elgersweier nicht befahrbar
Vier Wochen Vollsperrung

Ortenberg (st). Wegen der finalen Phase beim Bau der Ortsumfahrung Ortenberg muss die K5326 zwischen Elgersweier und Ortenberg ab dem 2. Mai für etwa einen Monat voll gesperrt werden, teilt das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mit. Grund ist der Anschluss der neuen Umgehung an den zukünftigen Kreisverkehr. Unterbrochen ist damit insbesondere die Verbindung über den Sportplatz Richtung Elgersweier. Wer aus dem Kinzigtal nach Offenburg will, kann bei Gengenbach über die Nordspange zur L 99 nach...

  • Ortenberg
  • 07.04.17
  • 166× gelesen
Lokales
Noch führt der Weg von Offenburg Richtung Lahr durch Niederschopfheim. Ab Montag ist die Bundesstraße vor Oberschopfheim abgeschnitten.

Ab Montag führt die weiträumige Umfahrung über ehemalige B36
Hohberg leidet unter der Sanierung der Bundesstraße 3

Offenburg/Hohberg. „Wir sind ohne Zweifel froh, wenn die Baumaßnahme vor­über ist“, kommentiert Hohbergs Bürgermeister Klaus Jehle die derzeitigen Beeinträchtigungen durch die Arbeiten an der Bundesstraße 3. Allerdings, so Jehle, seien die Auswirkungen im erträglichen Bereich geblieben. Hintergrund ist die Sanierung der Fahrbahndecke auf einer Länge von 8,5 Kilometern zwischen Friesenheim-Oberschopfheim und Offenburg-Elgersweier – und in der Mitte liegt Hohberg mit seinen drei...

  • Hohberg
  • 14.02.17
  • 57× gelesen
Lokales
Noch führt der Weg von Offenburg Richtung Lahr durch Niederschopfheim. Ab Montag ist die Bundesstraße vor Oberschopfheim abgeschnitten.

Ab Montag führt die weiträumige Umfahrung über ehemalige B36
Hohberg leidet unter der Sanierung der Bundesstraße 3

Offenburg/Hohberg. „Wir sind ohne Zweifel froh, wenn die Baumaßnahme vor­über ist“, kommentiert Hohbergs Bürgermeister Klaus Jehle die derzeitigen Beeinträchtigungen durch die Arbeiten an der Bundesstraße 3. Allerdings, so Jehle, seien die Auswirkungen im erträglichen Bereich geblieben. Hintergrund ist die Sanierung der Fahrbahndecke auf einer Länge von 8,5 Kilometern zwischen Friesenheim-Oberschopfheim und Offenburg-Elgersweier – und in der Mitte liegt Hohberg mit seinen drei...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
  • 26× gelesen
Lokales
Keine gemeinsame Lösung gibt es für Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer (links) und Bürgermeister Heinz Winkler.

B33: Einig ist man nur bei der Uneinigkeit

Haslach/Offenburg. Am Ende des offiziellen Teils des Schwerpunktgespräches zur B33-Umfahrung Haslach zählte sich Haslachs Bürgermeister Heinz Winkler nicht mehr zu den Optimisten, die an eine Lösung für die oberirdische Umfahrung glauben. Die Variante würde mehr Haslacher belasten als davon Bürger profitieren würden. Winkler rückte näher zum Tunnel. Mit der jüngsten Vorstellung hat das Regierungspräsidium, dass mit Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Planer Gert Lustinetz sowie...

  • Haslach
  • 01.02.17
  • 30× gelesen