Hohberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Schöne DG Wohnung zu vermieten
Ab 01.10

81m2, 2.5 Zimmer, 2019 neu saniert, teilmöbiliert inkl. Einbauküche ohne Balkon.  550KM+180NK+ 2MM Kaution.  Ab 1.10 zu vermieten.  Schufaauskunft erwünscht. Langfristig zu vermieten.  Bei Interesse : 017664949506

  • Hohberg
  • 06.08.20
Spendenübergabe des Lions-Clubs Offenburg an die Tafel Offenburg im Weingut Roeder von Diersburg, wo traditionell der 1.-Mai-Basar des Lions-Clubs Offenburg stattfindet: Christoph Freiherr Roeder von Diersburg (v. l., vorne), Lions-Präsident Werner Mäurer, Tafel-Vorsitzender Wolfhart von Zabiensky und Klaus Kresse (Lions-Club),  Martin Kohnle (Activity-Beauftragter beim Lions-Club, v. l., hinten), Roland Benetz und Dr. Ilse Herberg (beide Tafel Offenburg), Barbara Bruder (Lions) und Christine Huber (Tafel Offenburg).

10.000 Euro-Spende für die Tafel Offenburg
Lions-Club Offenburg unterstützt

Hohberg-Diersburg/Offenburg (st). Der beliebte 1.-Mai-Benefizbasar des Lions-Clubs Offenburg, aus dessen Erlös eine 10.000-Euro-Spende an die Tafel Offenburg finanziert werden sollte, musste in diesem Jahr leider ausfallen – wegen der Corona-Pandemie. Die Spende gibt es trotzdem. Im Weingut Roeder von Diersburg wurde am Freitag dem Tafel-Vorstand ein Scheck über 10.000 Euro übergeben. Gegenüber den Tafel-Vorstandsmitgliedern Wolfhart von Zabiensky, Dr. Ilse Herberg, Roland Benetz und...

  • Hohberg
  • 18.05.20
Im Rahmen des Hohberger Neujahrsempfang wurde Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt.

Positive Entwicklung in Hohberg
Neujahrsempfang der Gemeinde

Hohberg (st). Am Freitag, 10. Januar,  fand der Neujahrsempfang der Gemeinde Hohberg in der Harmoniehalle Niederschopfheim statt, zu dem Bürgermeister Klaus Jehle, auch im Namen des Gemeinderats, herzlich einlud. Der Abend wurde von Melissa Zucano und Adrian Schaub musikalisch umrahmt, welche die Zuschauer mit ihrem Gesang in Begleitung mit dem Piano begeisterten. Sabine Junker von der Gemeindeverwaltung führte als Moderatorin die Zuschauer durch das Programm des Abends. Mit dem Sprichwort...

  • Hohberg
  • 17.01.20
Zahlreiche Hohberger kamen zum Richtfest für das neue Feuerwehrhaus, das zwischen Hofweier und Niederschopfheim gebaut wird.

Richtfest für das neue Feuerwehrhaus
Einzug ist im Frühjahr 2020 geplant

Hohberg (gro). Im Oktober 2018 war der erste Spatenstich, nun wurde Richtfest gefeiert: Das neue Feuerwehrhaus in Hohberg hat schon mehr als nur Gestalt angenommen. 3,9 Millionen Euro investiert die Gemeinde in das Gebäude, das an der alten Landstraße zwischen den Ortsteilen Hofweier und Niederschopfheim liegt. Ab dem kommenden Frühjahr – "Wir hoffen auf Februar oder März 2020", so Bürgermeister Klaus Jehle – wird es das neue Zuhause für die noch junge Abteilung West, die sich aus den...

  • Hohberg
  • 20.09.19
Bei der Gestaltung der Holzbretter ließen die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf.

Bretter bunt gestalten
"BUND"-Ferienaktion in Hohberg

Hohberg (st). Bei der Kinder-Kunst-Aktion im Rahmen des Ferienprogramms ging es bunt her im Hofe bei Familie Gebhardt von der "BUND"-Ortsgruppe Hohberg. Mit Pinsel bewaffnet haben die jungen Künstler die zur Verfügung gestellten Holzbretter bemalt. Hierbei konnten die Kinder sich ganz frei entfalten – manche haben mit wenigen Farben große Flächen bemalt – andere haben mit bunten Farbtupfern den Holzmaserungen eine neue Gestalt gegeben. Mit dem einen oder anderen Farbkleks auf der Hose ging es...

  • Hohberg
  • 12.08.19
Vorsitzender Klaus Jehle (v. l.), Wanderwart Wolfgang Bayer und Hans-Jürgen Gebhardt stellen die neuen Wegweiser des Kirchturmwanderweges vor.

Rundwanderweg
Von Kirchturm zu Kirchturm

Hohberg (st). In Hohberg gibt es seit einigen Jahren den Kirchturmwanderweg, der mit einem Rundweg auf rund 12 Kilometern den Wanderer an allen vier Hohberger Kirchen vorbeiführt. Dieser Weg ist auch im neuen Ortsplan von Hohberg eingezeichnet. Neue Schilder aus Metall Durch den Vorstand des Heimatvereins Hohberg wurde damals eine Beschilderung angebracht, die jetzt jedoch stark verwittert war, diese wurden nun durch neue Schilder aus Metall ersetzt. Das „Kugelkreuz“ als Symbol für den...

  • Hohberg
  • 24.06.19
Bürgermeister Klaus Jehle (v. l.), Marlies und Wenzel Holub vom Historischen Verein und Hans-Jürgen Gebhardt vom Heimatverein bei der Meilensteinübergabe

Historische Straßenstation
Ein römischer Meilenstein weist den Weg

Hohberg (st). Im letzten Jahr haben fleißige Helfer des Historischen Vereins Mittelbaden und vom Heimatverein Hohberg in vielen Stunden die römische Straßenstation der Gemeinde Hohberg verschönert. Auch dieses Jahr sind schon einige Aktionen gelaufen und finden noch statt. Die alten Römer und ihr Straßennetz Die Römer verfügten über ein Straßennetz mit Raststätten (mansio) und Gutshöfen (Villa Rustica). Zur Orientierung gab es Meilensteine, diese zeigten die Entfernung zum nächsten...

  • Hohberg
  • 24.06.19
Die Hirtenhütte der Landesgartenschau Lahr nimmt Gestalt auf dem Marienhof in Hohberg an.

Bauwerk der Landesgartenschau steht in Hohberg
Hirtenhütte auf dem Marienhof wächst

Hohberg (st). In wenigen Tagen wird der Aufbau der Hirtenhütte auf dem Gelände des CVJM-Marienhof im Rahmen des Projekts Kinder- und Jugendbauernhof fertiggestellt sein. Mehr als 20 Ehrenamtliche engagierten sich unter Anleitung der Zimmerei Jägle aus Meißenheim und den Mitarbeitern der Evangelischen Stiftung Pflege Schönau, aus der das Holz für die Hirtenhütte stammt. Die Hirtenhütte war das gemeinsame Projekt des Evangelischen Dekanats Lahr und der Badischen Landeskirche zur...

  • Hohberg
  • 07.05.19
Die Hirtenhütte der evangelischen Kirche auf der Landesgartenschau wird in Hohberg wieder aufgebaut.

Hritenhütte zieht nach Hohberg
Neuer Standort am Marienhof

Lahr/Hohberg (st). Mit dem Ende der Landesgartenschau endet auch die Zeit der Hirtenhütte, das Projekt der Region Lahr im evangelischen Kirchenbezirk Ortenau. Sie wird in der kommenden Woche mit ehrenamtlichen Helfern abgebaut und auf dem CVJM-Marienhof in Hohberg im Frühjahr 2019 wieder aufgebaut. Im Pressegespräch zeigte sich Pfarrerin Henriette Gilbert froh und erleichtert, dass die Hirtenhütte dort als spiritueller Ort eine ganz ähnliche Bestimmung erlangen soll wie auf der...

  • Hohberg
  • 19.10.18
Mit dem Karren wurde der Deliquent des Grohohberger Narrengericht durch den Ort gefahren.
14 Bilder

Narrengericht spricht Bürgermeister schuldig
Klaus Jehle gehängt und gefleddert

Hohberg-Hofweier (gro). Selbst das Singen der "Schwarzwaldmarie" gemeinsam mit Gemeinderat Hans Herr rettete den Hohberger Bürgermeister Klaus Jehle nicht vor den Krabbenaze aus Bohlsbach. Das erste Großhohberger Narrengericht sprach den Schultheiß in allen Anklagepunkten schuldig und verurteilte ihn zum gefürchteten Hängen und Fleddern.  Die Hofweierer Narrenzunft Beiabsäger feiert an diesem Wochenende ihr 33-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund wurde das erste Großhohberger Narrengericht,...

  • Hohberg
  • 03.02.18

Lärmreduzierung nach Fertigstellung in Niederschopfheim
Bau der Lärmschutzwand während der Nächte

Hohberg-Niederschopfheim (st). Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ erstellt die Deutsche Bahn in den kommenden Wochen in Niederschopfheim eine 1.020 Meter lange und drei Meter hohe Lärmschutzwand. Die Arbeiten in Niederschopfheim beginnen am Dienstag, 6. Februar, und enden am 2. April. Wegen der dichten Zugfolge auf der Strecke können die Arbeiten bis 23. März nur in den Nächten von Montag bis Samstag jeweils von 23 bis 6 Uhr ausgeführt werden. In...

  • Hohberg
  • 29.01.18
Klaus Jehle (Mitte), hier mit Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer Foto: hga

Bürgermeister Klaus Jehle über 1997 und Hohberg heute
"Wahlkampf mit vielen Höhen und Tiefen"

Hohberg (rek). Im Sommer 1997 setzte sich Klaus Jehle, zuvor beim Medizinischen Dienst der Krankenkassen in Lahr in der Stabsstelle der Geschäftsführung, bei der Bürgermeisterwahl im zweiten Wahlgang durch. Acht Jahre später hatte er wieder ernsthafte Widersacher, gewann aber im ersten Wahlgang deutlich. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit dem 61-Jährigen, für den jetzt die dritte Amtsperiode läuft. Welche Erinnerungen und Erwartungen hatten Sie, als Sie sich um das Amt als Bürgermeister...

  • Hohberg
  • 17.11.17

Arbeiten von November bis März für autobahnparallele Trasse
Probebohrungen der Bahn von Hohberg bis Kenzingen

Hohberg (st). Die Deutsche Bahn führt ab dem 6. November ein Bohrprogramm zur Baugrunderkundung in den Planfeststellungsabschnitten zwischen Hohberg und Kenzingen durch. In den Abschnitten sind der Ausbau der Rheintalbahn auf 250 Kilometer pro Stunde inklusive zusätzlicher Überholgleise und eine neue Trassenführung parallel zur BAB 5 geplant. Die Arbeiten umfassen insgesamt rund 143 Bohrungen, 32 davon werden zu Grundwassermessstellen ausgebaut. Dazu kommen weitere Untersuchungen zu den...

  • Hohberg
  • 20.10.17
6 Bilder

Tierschutz
Entstehungsgeschichte des deutschen Fördervereins Freundeskreis der Straßenhunde in Campulung - Hilfe für Tiere in Rumänien e.V.

Von Elke Grafmüller (1.Vorsitzende) 2001 hörte ich an meinemdamaligen Arbeitsplatz (eine Tierarztpraxis auf dem Land) von einer Kundin über die Missstände der Hunde in Rumänien. Sie nahm regelmäßig tierische Notfälle oder ältere Hunde aus dem rumänischen Tierheim "Smeura" aus Pitesti, bei sich zuhause auf. Die deutsche Partnerorganisation ist die Tierhilfe Hoffnung e.V. in Dettenhausen. Ich freute mich immer, wenn sie mit ihren Hunden zu uns kam, denn sie erzählte immer spannende, leider...

  • Hohberg
  • 19.06.17
  • 1
Wenn die Fete kommt, wird getanzt und gefeiert zu Musik von DJ und Liveband.

Freikarten für „Die Fete“

Hohberg-Hofweier. Die Fete präsentiert sich unter dem neuen Motto „mehr als eine Disco“ mit ihrer Premiere in der Festhalle von Hohberg-Hofweier am Samstag, 9. Mai, ab 20 Uhr. Bei der Fete trifft sich ein feierwilliges Publikum, das in tollem Ambiente seinesgleichen treffen will. Mit im Programm sind Chartbreaker, Clubsounds und jede Menge Discofox – eben das Beste aus vier Jahrzehnten Disco-Geschichte mit der besonderen Musikauswahl im Wechsel mit der Liveband „Tom & Andy“ und...

  • Hohberg
  • 16.02.17
Noch führt der Weg von Offenburg Richtung Lahr durch Niederschopfheim. Ab Montag ist die Bundesstraße vor Oberschopfheim abgeschnitten.

Ab Montag führt die weiträumige Umfahrung über ehemalige B36
Hohberg leidet unter der Sanierung der Bundesstraße 3

Offenburg/Hohberg. „Wir sind ohne Zweifel froh, wenn die Baumaßnahme vor­über ist“, kommentiert Hohbergs Bürgermeister Klaus Jehle die derzeitigen Beeinträchtigungen durch die Arbeiten an der Bundesstraße 3. Allerdings, so Jehle, seien die Auswirkungen im erträglichen Bereich geblieben. Hintergrund ist die Sanierung der Fahrbahndecke auf einer Länge von 8,5 Kilometern zwischen Friesenheim-Oberschopfheim und Offenburg-Elgersweier – und in der Mitte liegt Hohberg mit seinen drei...

  • Hohberg
  • 14.02.17
Spannende Spiele können die Zuschauer auch am kommenden Wochenende wieder beim Hohberger Hallenmasters verfolgen.

Masters hat wieder ein sehr gutes Starterfeld
Nächstes Wochenende starten Hohberg Hallenmasters

Hohberg. Der SV Niederschopfheim kann zum 39. Hallenmasters vom 25. bis 27. Januar wieder interessante Stargäste begrüßen. Es sind dies keine geringeren als U21-Nationalspieler Kevin Volland und Daniel Williams, seines Zeichens aktueller amerikanischer Nationalspieler unter Jürgen Klinsmann von Bundesligist TSG Hoffenheim. Die beiden Jungs werden am Sonntagnachmittag für ein Interview zur Verfügung stehen und die zahlreichen Jugendlichen mit Autogrammen versorgen. Der SV...

  • Hohberg
  • 06.02.17

Vier Verletzte bei Unfall auf Kreuzung

Hohberg/Neuried. Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Niederschopfheim und Ichenheim ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Insassen verletzt wurden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Fahrzeug von Ichenheim in Richtung Niederschopfheim unterwegs. Aus der einen Kreisstraße fuhr ein Fahrzeug, vermutlich unter Missachtung der Vorfahrt nach links auf die andere Kreisstraße ein, so dass es im Einmündungsbereich zur Kollision kam....

  • Hohberg
  • 31.01.17

Aufdringliche Hausierer

Hohberg. Nachdem sich am Montagmittag mehrere Anwohner in Diersburg besorgt an die Polizei gewandt hatten, gelang es den hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Offenburg zwei mutmaßliche Hausierer unweit der Fuchsbühlstraße zu kontrollieren. Die beiden Männer hatten sich zuvor aufdringlich und vermeintlich arbeitssuchend an diverse Bewohner gewandt. Ein konkreter Verdacht auf begangene oder geplante Straftaten ergab sich nicht. Autor: st

  • Hohberg
  • 31.01.17
Darstellerin Julia Nachtmann am Steuer des „Lanz“, auf dem Anhänger Schauspielerin Natalia Wörner.

Diersburger Schlepperfreunde lassen „die Kirche im Dorf“
Großes Kino

Diersburg. Als Wanderer zwischen den Welten waren im vergangenen Jahr die Schlepperfreunde Diersburg unterwegs. Beim Kinofilm „Die Kirche bleibt im Dorf“, der heute in Stuttgart Premiere feiert wird auch der Vorstand des Hohberger Vereins, Jochen Waschke (für den Film stellte er seinen „Hanomag“ bereit), anwesend sein, um zu sehen, was das Filmteam aus den sechs bereit gestellten Schleppern gemacht hat und, ob der eine oder andere Mitwirkende – Ralf Feger mit einem „MF“, Markus...

  • Hohberg
  • 23.01.17

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.