ELR-Schwerpunktgemeinde
Fördermittel vom Land für Stadt Hornberg

Hornberg (st). Anlässlich der vom Minister für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, verkündeten Anerkennung von fünf neuen Schwerpunktgemeinden im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) beglückwünscht Landrat Frank Scherer die Stadt Hornberg: „Ich freue mich mit der Stadt Hornberg, dass ihr mit großem Engagement entwickeltes Gesamtkonzept überzeugen konnte. Die Förderung als ELR-Schwerpunktgemeinde kann der Stadt einen bedeutenden Entwicklungsschub geben, um als Kommune des ländlichen Raums attraktiv und zukunftsfähig zu bleiben. Da es auch mir eine Herzensangelegenheit ist, die Städte und Gemeinden im ländlich strukturierten, flächengrößten Landkreis Baden-Württembergs zu stärken, haben wir als Kreis die Bewerbung gerne unterstützt.“

Entwicklungsplanung

Der Hornberger Bürgermeister Siegfried Scheffold will nach erfolgreichen Sanierungsmaßnahmen nun Fördermittel in die Ortsteile Reichenbach und Niederwasser lenken. Die vom Stadtrat beschlossene Entwicklungsplanung hat insbesondere Gehöfte in Einzellage im Blick, wo im Bereich Wohnen investiert werden kann. Als besonderes Förderprojekt wurde der „3. Hof“ dargestellt, wo ein Mix aus öffentlicher und privater Nutzung umgesetzt werden soll.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen