Nachrichten - Hornberg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen Hornberg
Lokales
Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner. Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner. Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner.

Debütroman überzeugt Jury
Verleihung des Grimmelshausen-Preises

Renchen (mak). In einer feierlichen Atmosphäre und mit einem gelungen Programm wurde am vergangenen Donnerstag in der Renchener Stadthalle der Grimmelshausen-Preis an Christoph Nußbaumeder verliehen. Den mit 10.000 dotierten Preis erhielt er für sein Debütroman "Die Unverhofften". Erzähler mit "unbestechlichem, geradezu erbarmungslosem Blick" Laudator Professor Dr. Ulf Abraham lobt den "unbestechlichen, geradezu erbarmungslosen Blick des Erzählers auf (fast) lauter Menschen, die Ideale, Ziele...

Lokales
Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.

Ortenau ist Region der Lebensretter
App alarmiert bei Herzstillstand

Offenburg (ds). Rund 65.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Herzstillstand und müssen wiederbelebt werden. In der Ortenau gehen etwa 100 Notrufe pro Jahr bei der Integrierten Leitstelle (ILS) nach einem Verdacht auf Herzstillstand ein, die zur Alarmierung des Rettungsdienstes führen. Künftig wird parallel dazu eine App freiwillige Ersthelfer alarmieren, die schnell vor Ort sein und helfen können. Denn wird nicht innerhalb von drei bis fünf Minuten mit der Wiederbelebung...

Lokales
Karriere 2.0: Heutzutage ist es nicht unüblich, mitten im Berufsleben noch einmal neu durchzustarten.Karriere 2.0: Heutzutage ist es nicht unüblich, mitten im Berufsleben noch einmal neu durchzustarten.Karriere 2.0: Heutzutage ist es nicht unüblich, mitten im Berufsleben noch einmal neu durchzustarten.

Karriere 2.0
Es gibt viele Möglichkeiten, sich beruflich neu zu orientieren

Ortenau (ds). Mitten im Berufsleben noch einmal neu durchstarten? Das ist heutzutage nicht unüblich, schließlich haben viele 50-Jährige noch ein Drittel ihres Arbeitslebens vor sich. Die Gründe für einen Wechsel können dabei sehr vielfältig sein – von einer unerwarteten Arbeitslosigkeit über eine gesundheitliche Ursache bis hin zum Wunsch, sich noch einmal völlig neu zu orientieren. Unterstützung bei der Suche nach dem neuen Traumberuf bietet etwa die Agentur für Arbeit. Beratung im...

Lokales
Beim 2G-Optionsmodell haben nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen.Beim 2G-Optionsmodell haben nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen.Beim 2G-Optionsmodell haben nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen.

Optionsmodell 2G in Kraft
Nur Geimpfte und Genesene haben Zutritt

Ortenau (rek/ds/mak). Mit der seit Freitag in Baden-Württemberg geltenden Corona-Verordnung "gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Normalität", so die Landesregierung. Da die Impfquote immer noch nicht hoch genug sei, könnten noch nicht alle Beschränkungen aufgehoben werden. "Wir sehen leider weiterhin, dass vor allem Menschen ohne Impfschutz schwer erkranken und ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen", begründet dies die Regierung. In der Basisstufe bleiben die bisherigen 3G-Regeln...

Panorama
Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch.

Jakob Scherzinger im Porträt
"Musizieren trägt zum Glücklichsein bei"

Achern/Oberkirch (mak). Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. "Auch mein Vater war schon Musikschulleiter", sagt Jakob Scherzinger, Leiter der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. "Ich komme aus einer sehr musikalischen Familie und bin im Musikverein groß geworden", erzählt der gebürtige Kaiserstühler, der seit rund einem Jahr die Geschicke der Einrichtung leitet. Er selbst spielt Klavier und Oboe. Dass er einmal den gleichen Karriereweg wie sein Vater einschlagen würde, war nicht von...

Lokales

Hornbergtunnel gesperrt
Wartungs- und Reinigungsarbeiten ab 11. Oktober

Hornberg (st). Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Hornbergtunnel für vier Nächte von Montag bis Freitag, 11. bis 15. Oktober, jeweils zwischen 20 und 5 Uhr, voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Ortsdurchfahrt Hornberg. Wie das Straßenbauamt des Landratsamts Ortenaukreis mitteilt, dienen die Arbeiten dem Erhalt der Verkehrssicherheit und erfolgen nachts, um größere Verkehrsbehinderungen zu vermeiden. Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die...

  • Hornberg
  • 05.10.21

Schwarzwaldbahn ab Hornberg gesperrt
60 Kilometer neue Gleise

Hornberg (st). Die Modernisierung der Schwarzwaldbahn ist eine der größten Baumaßnahmen im Land: rund 60 Kilometer Gleise, 63.000 Schwellen und 100.000 Tonnen Schotter werden angepackt. Insgesamt fließen rund 47 Millionen Euro in die Erneuerung der Schwarzwaldbahn. Die bisherigen Arbeiten zwischen Hornberg und Triberg beziehungsweise St. Georgen sind planmäßig gelaufen. Sperrung ab Sonntag, 23 Uhr Von Sonntag, 12. September, 23 Uhr, bis Freitag, 26. November, 5 Uhr, wird die Strecke von...

  • Hornberg
  • 09.09.21
Der Lüfter muss für die Instandsetzung ausgebaut werden.

Hornbergtunnel wird gesperrt
Regierungspräsidium setzt Lüfter instand

Hornberg (st). Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) saniert den Lüfter des Hornbergtunnels in Hornberg . Der Lüfter wird am Mittwoch, 30. Juni, ausgebaut, auf Tieflader verladen und in eine Offenburger Firma transportiert, wo er instandgesetzt wird. Nach etwa zwei Wochen wird er wieder mit Tieflader zum Tunnel geliefert und eingebaut. In dieser Zeit wird der Tunnel nur mit einem Lüfter betrieben. Dies habe aber keine Auswirkungen auf die Luftqualität, heißt es in einer Pressemitteilung des RP....

  • Hornberg
  • 25.06.21

Sperrung auf der L108
Aufwändige Sanierung einer Böschungsrutschung

Hornberg (st). Wegen der Sanierung einer Böschungsrutschung muss die L108 zwischen Hornberg-Reichenbach und Fohrenbühl von Montag, 5. Oktober, bis Mitte November gesperrt werden. Die Böschung wird mit Betonstützscheiben und terrassenförmig aufgesetzten Blocksteinen aus Granit gesichert. Wegen der aufwändigen Arbeiten ist eine Vollsperrung unumgänglich, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg. Der Verkehr wird großräumig über Schramberg umgeleitet.

  • Hornberg
  • 02.10.20

ELR-Schwerpunktgemeinde
Fördermittel vom Land für Stadt Hornberg

Hornberg (st). Anlässlich der vom Minister für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, verkündeten Anerkennung von fünf neuen Schwerpunktgemeinden im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) beglückwünscht Landrat Frank Scherer die Stadt Hornberg: „Ich freue mich mit der Stadt Hornberg, dass ihr mit großem Engagement entwickeltes Gesamtkonzept überzeugen konnte. Die Förderung als ELR-Schwerpunktgemeinde kann der Stadt einen bedeutenden Entwicklungsschub geben, um als Kommune...

  • Hornberg
  • 14.09.20

Vorfahrt missachtet
Eine Leichtverletzte und 18.000 Euro Sachschaden

Hornberg (st). Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 18.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagvormittag. Der Fahrer eines Peugeot war gegen 10.45 Uhr auf der B33 in Richtung Triberg unterwegs, als er an der Einmündung zur Hornberger Straße beabsichtigte, nach links abzubiegen.Die Missachtung des Vorrangs eines die Bundesstraße in Richtung Hausach fahrenden Opel-Lenkers führte zum Zusammenstoß. Die 58-jährige Beifahrerin des Opel wurde hierbei leicht verletzt und...

  • Hornberg
  • 19.05.20

Polizei

Motorradfahrer schwer verletzt
Kontrolle über die Maschine verloren

Hornberg (st). Ein Motorradfahrer hat sich laut Polizei am Sonntagnachmittag, 5. September, nach einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Der 66-Jährige verlor auf der Straße "Niedergieß" von Niederwasser kommend aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine. Daraufhin kam er von der Fahrbahn ab und stürzte gegen 14.20 Uhr auf eine Wiese. Ob der Kontrollverlust auf einen technischen Defekt am Motorrad zurückzuführen ist, wird geprüft. Der Fahrer erlitt durch den Sturz...

  • Hornberg
  • 06.09.21

Fahrradgeschäft ausgeraubt
Schaden bei mehreren zehntausend Euro

Hornberg. Ungebetenen Besuch bekam in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Fahrradgeschäft in der Hauptstraß in Hornberg. In der Zeit zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 5 Uhr, drangen mutmaßlich mehrere bislang nicht bekannte Täter in das Geschäft ein und entwendeten Fahrräder im Wert von mehreren zehntausend Euro. Die Fahrräder dürften nach bisherigen Erkenntnissen mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein. Die Polizeibeamten des Polizeipostens Wolfach bitten um Hinweise unter...

  • Hornberg
  • 07.07.21

Laternenmast beschädigt
Unfallfahrer kümmert sich nicht um Schaden

Hornberg. Nachdem ein 49-jähriger Lastwagenfahrer am Dienstagabend eine Verkehrsinsel in der Triberger Straße in Hornberg überfuhr, beschädigte er einen Laternenmast. Zeugenaussagen zufolge entfernte der Fahrer sich gegen 21 Uhr von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 3.500 Euro zu kümmern. Kurze Zeit später konnten die Beamten des Polizeireviers Haslach den Flüchtigen in der Hauptstraße einer Kontrolle unterziehen. Der Fahrer des Schwergewichts sieht nun einer...

  • Hornberg
  • 21.04.21

Fahrlässige Brandstiftung
Geschirrhandtuch löst Brand aus

Hornberg.  In Hornberg kam es in der Gartenstraße am Donnerstag zu einem Großeinsatz der örtlichen Feuerwehren. Eine Anwohnerin in einem Mehrfamilienhaus ließ zunächst unbeabsichtigt ein Geschirrhandtuch auf dem Herd liegen. Nach kurzer Zeit bemerkte diese das verbrannte Tuch und legte es noch rechtzeitig in einen Eimer im nahe gelegenen Abstellraum. Anschließend schloss sie die Tür zum Abstellraum wieder zu. Einige Zeit später, gegen 23.30 Uhr, nahm die Anwohnerin einen verbrannten Geruch in...

  • Hornberg
  • 26.02.21

Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn
Nicht angepasste Geschwindigkeit

Hornberg. Zu einem Verkehrsunfall bei schneebedeckter Fahrbahn kam es am Mittwochnachmittag auf der Landstraße zwischen Fohrenbühl und Hornberg. Ein 37 Jahre alter Mitsubishi-Lenker befuhr kurz vor 16 Uhr die L108 in Fahrtrichtung Hornberg, als er mutmaßlich in Folge der Wetterverhältnisse sowie nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Hierbei rollte der Wagen des 37-Jährigen zunächst eine kleine Böschung hinauf, kippte im Anschluss auf die...

  • Hornberg
  • 07.01.21

Polizei sucht Zeugen
Zwei Kellereinbrüche am Wochenende

Hornberg. Gleich zwei Kellereinbrüche ereigneten sich im Zeitraum zwischen Samstagabend, 18 Uhr, und Sonntagmorgen, 9 Uhr, in der Hofmattenstraße in Hornberg.Nach bisherigen Erkenntnissen verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter durch das Manipulieren an der Schließeinrichtung zweier Kellertüren gewaltsam Zutritt zu zwei Kellerräumen. Hierbei erbeutete der unbekannte Langfinger zwei Werkzeugkisten und Getränke im Wert von über 250 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können,...

  • Hornberg
  • 28.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Freizeit & Genuss

Nur regionale Produkte aus dem Schwarzwald
2 Bilder

Hornberg am 19. September
Naturpark-Markt und Tag des Pilzes

Hornberg (st). Die Stadt Hornberg veranstaltet am Sonntag, 19. September, den Naturpark-Markt mit dem Tag des Pilzes. Erzeugnisse aus dem Naturpark Schwarzwald Der Markttag des „Naturpark-Marktes“ beginnt an diesem Tag um 11.30 Uhr auf dem evangelischen Kirchplatz. Die Besucher erwartet wieder eine Vielfalt an regionalen und qualitativ hochwertigen Produkten sowie Erzeugnisse aus dem Naturpark Schwarzwald. Das umfangreiche Angebot reicht vom heimischen Obst und Gemüse über Schwarzwälder...

  • Hornberg
  • 09.09.21
Das Team der Tourist-Info in Hornberg

Hornberg meistert Qualitätscheck
Tourist-Information erneut ausgezeichnet

Hornberg (st). Der Deutsche Tourismusverband e. V. (DTV) hat die Tourist-Information Hornberg erneut, nach den Jahren 2014 und 2017, mit der "i-Marke" ausgezeichnet. Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen „i“ für Informationsstelle führt Urlauber nun auf schnellstem Wege zu der vorbildlichen Tourist-Information. Nur Tourist-Informationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen anbieten, können die...

  • Hornberg
  • 13.11.20
Carsten Finke, Hotel "Schloss Hornberg", Hornberg

Rezept: Apfel-Crumbles
Für echte Streuselfans

Das braucht's: für die Äpfel: 3 bis 4 Äpfel (je nach Größe)2 EL Zitronensaft1/2 Päckchen Vanillinzucker1/3 TL ZimtFür die Streusel: 100 g Mehl60 g brauner Zucker1 Prise Salz60 g Butteraußerdem: etwas Butter für die FormPuderzucker oder Vanilleeis So geht's: Die Äpfel schälen, entkernen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, Vanillinzucker und Zimt mischen. Zur Seite stellen. Sechs feuerfeste Förmchen mit einem Durchmesser von etwa acht Zentimetern oder Kaffeetassen...

  • Hornberg
  • 18.09.20
Heidi und Klara freunden sich sehr schnell an.
2 Bilder

Freilichtbühne Hornberg
"Heidi" feiert Premiere

Hornberg (st). Die Freilichtbühne Hornberg zeigt dieses Jahr "Heidi" von Claus Martin. Premiere des Stück für die ganze Familie ist am Samstag, 29. Juni, um 18 Uhr. Lebensfrohes NaturkindWer kennt sie nicht, die berührende Geschichte von Heidi, dem lebensfrohen Naturkind, die als Waise bei ihrem Großvater, dem Alm-Öhi, in den Schweizer Bergen aufwächst? Glücklich lebt Heidi auf der Alm und hütet mit ihrem besten Freund Peter lieber Ziegen als in die Schule zu gehen. Doch eines Tages erscheint...

  • Hornberg
  • 18.06.19
Experte empfiehlt das Sammeln von Pilzen in Körben.

Experte Björn Wergen erklärt, was man bei der Suche beachten muss
Jetzt sprießen sie wieder: auf die Pilze, fertig, los!

Ortenau (ro). Die Trockenheit im Sommer wurde in den vergangen Wochen viel diskutiert. Welche Folgen sie für die Pilzsaison hat, erklärt Björn Wergen, Leiter der Schwarzwälder Pilzlehrschau in Hornberg. "Richtiges 'Pilzwetter' gibt es nicht", sagt der Fachmann, denn Pilze würden im Allgemeinen zu jeder Jahreszeit und zu jeder Witterung wachsen. "Lediglich die Produktion von Fruchtkörpern ist abhängig von Jahreszeit und Witterung", so Wergen. Für Lamellenpilze und Röhrlinge sei die beste...

  • Hornberg
  • 07.09.18
Die "Steigerwälder Knutschbär'n"

Gewinnspiel Dirndl Night
Beim MTV Reichenbach ist mächtig was los

Hornberg-Reichenbach. Beim Sommernachts- und Gartenfest des Musik- und Trachtenvereins Reichenbach e. V. steppt von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. August, auf dem Festplatz beim Hofbauernhof mal wieder der Bär. Weitere Infos und Karten für die Dirndl Night gibt es unter www.mtv-reichenbach.de oder bei der Tourist-Info. Wir verlosen für die Dirndl Night mit den "Steigerwälder Knutschbär'n" am Samstag, 4. August, um 20 Uhr 3x2 Eintrittskarten, darunter 1x2 Tickets über unsere Facebookseite. Wer...

  • Hornberg
  • 11.07.18

Panorama

Thomas Krenz

Angedacht: Thomas Krenz
Anfangen, in der Gegenwart zu leben

Haben Sie schon mal beim Lesen eines Buches auf der letzten Seite nachgeschaut, wie es ausgeht? Oder haben Sie bei einem mehrteiligen Film die Vorschau angesehen? Wenn das doch im Leben auch möglich wäre: Bestehe ich die Prüfung? Wer bekommt die Stelle? Was wird aus meinem Kind? Werde ich wieder ganz gesund? Die Antwort auf diese Fragen bekommen wir nirgends. Gedanken an Zukunft können Schlaf rauben Deshalb versetzen wir uns in Gedanken in die Zukunft: Was wäre wenn ...? Diese Überlegungen...

  • Hornberg
  • 17.09.21

L108 ab Freitag wieder frei befahrbar
Sicherungsarbeiten abgeschlossen

Hornberg (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, wird die L108 zwischen Hornberg-Reichenbach und Fohrenbühl im Laufe des Freitags, 27. November, wieder für den Verkehr freigegeben. Wegen der aufwändigen Sicherung einer Böschungsrutschung sowie der Sanierung einer Stützmauer oberhalb des Hofbauernhofes war die Landesstraße seit Anfang Oktober voll gesperrt. Die geplante Freigabe hatte sich wegen wichtiger Änderungen in der Bauausführung um zwei Wochen verzögert. Die...

  • Hornberg
  • 23.11.20
Thomas Krenz

Angedacht: Thomas Krenz
"Aber-Glaube" ist das Vertrauen auf Jesus

Sind Sie abergläubisch? Klopfen Sie manchmal auf Holz oder fürchten die Zahl 13? Oder sind Sie „aber-gläubig“? Petrus war „aber–gläubig“. Er sagte zu Jesus: „Wir haben die ganze Nacht gearbeitet und nichts gefangen. Aber weil du es sagst, will ich die Netze noch einmal auswerfen.“ Und er machte den Fang seines Lebens. Ihr Begleiter durch die WocheAberglaube ist Unglaube. „Aber-Glaube“ dagegen ist das Vertrauen auf Jesus auch gegen den Augenschein. In einem Lied heißt es: „Wellen der Angst...

  • Hornberg
  • 10.07.20
Trialfahrer und Showtalent: Daniel Rall beherrscht sein Sportgerät wie kein Zweiter und steckt voller Ideen, was sich damit anstellen lässt.

Trialfahrer Daniel Rall liebt Risiko und Sicherheit zugleich
Keine Angst vor großen Sprüngen mit dem Rad

Hornberg (gro). Einfach nur in die Pedale treten und Kilometer machen, das ist nichts für Daniel Rall. "Damit hat es angefangen", erinnert sich der 32-Jährige Hornberger. Aber als er 1992 Mitglied im MSC Hornberg wurde, fand er schnell seine wahre Leidenschaft: das Trialfahren. "Beim MSC gibt es Trainingsräder für Trial und BMX", erzählt Rall. Der Unterschied? "BMX-Fahrer springen über Rampen und die Räder haben oft keine Bremsen", erklärt Rall. Trialräder sind leichter und haben eine andere...

  • Hornberg
  • 29.09.18
Die gute Hexe Glinda (links) und die Böse Hexe des Ostens Elphaba aus "Der Zauberer von Oz".

Hornberger Freilichtbühne startet in die Theatersaison
Ein Wiedersehen mit dem "Zauberer von Oz" zur Eröffnung

Hornberg (st). Die Hornberger Theatersaison steht kurz vor ihrer Eröffnung. Noch gut zwei Wochen, dann heißt es auf der Freilichtbühne Vorhang auf.  Zum Auftakt wird am 16. Juni um 18 Uhr die Premiere von „Der Zauberer von Oz“ gezeigt. Der Kinderbuchklassiker von Lyam Baum erzählt die Geschichte von Dorothy, die durch einen Wirbelsturm mit ihrem Hund Toto in das geheimnisvolle Land Oz getragen wird. Unbeabsichtigt tötet sie bei ihrer Ankunft die böse Hexe des Ostens und macht sich so deren...

  • Hornberg
  • 01.06.18
Der Hornberger Sanitärkeramikhersteller Duravit
2 Bilder

Generation Nachhaltigkeit
Auszeichnungen für Hornberger Unternehmen Duravit

Hornberg (pt). "Wer billigt kauft, kauft zweimal!": Dieses Zitat findet nicht nur beim Hornberger Sanitärkeramikhersteller Duravit Beachtung, sondern das wissen viele Verbraucher auch aus eigener Erfahrung. Produkte herzustellen, die höchsten Ansprüchen in Aussehen, Qualität und Nachhaltigkeit genügen, darauf setzt der Hornberger Badausstatter – und das seit vielen Jahren. Die Strategie überzeugt, und das muss sie auch, um im weltweiten Wettbewerb bestehen zu können. Die Endverbraucher treffen...

  • Hornberg
  • 20.03.18

Marktplatz

Engagiert sich für den Klimaschutz und damit für „enkeltaugliches“ Wirtschaften: Die Familie Ketterer mit den Urkunden, die die Klimaneutralität des Unternehmens ausweisen. Geschäftsführer Michael und Philipp Ketterer (von links), Geschäftsführerin Anke Ketterer (2. von rechts) mit der jüngsten Generation Anna und Emil.

Familienbrauerei Ketterer
Unternehmen ist ab sofort klimaneutral

Hornberg (st). Die Familienbrauerei M. Ketterer, zu der außerdem der Mineralbrunnen Hornberger Lebensquell gehört, ist ab sofort ein klimaneutrales Unternehmen, heißt es in einer Presseinformation. Der Familienbetrieb habe bereits 2006 als erster Brau- und Brunnenbetrieb Baden-Württembergs die Deckung seines Bedarfs an Wärmeenergie auf Holzhackschnitzel umgestellt und setze seit Jahren Ökostrom ein. „Klimaschutz ist für uns ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Firmenphilosophie“, so...

  • Hornberg
  • 29.06.20
Stephan Patrick Tahy

Duravit AG
Stephan Patrick Tahy ist neuer Vorstandsvorsitzender

Hornberg (st). Der Aufsichtsrat der Duravit AG hat Stephan Patrick Tahy zum 1. Juli zum Vorstandsvorsitzenden der Duravit AG bestellt. Der 54-Jährige tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Frank Richter an, der das Unternehmen zum 30.06.2020 verlassen wird. Stephan Patrick Tahy war zuvor CEO der De’Longhi GmbH Deutschland und bei Mattel Inc. als Vice President und General Manager tätig. Der zweifache Familienvater ist in Heidelberg geboren, studierte dort Mathematik und hält einen MBA der...

  • Hornberg
  • 29.06.20

Duravit
Stephan Patrick Tahy folgt als Vorstandsvorsitzender

Hornberg (st). Der Designbadhersteller konnte seinen Wachstumskurs auch im Jahr 2019 mit neuen Höchstwerten in Umsatz, Betriebsergebnis und Jahresüberschuss fortsetzen. Mit einem Umsatzplus von 4,8 Prozent wurde zum Jahresende trotz des geringeren globalen Wirtschaftswachstums ein Gesamtumsatz von 486,8 Millionen Euro in der Gruppe erreicht, heißt es in einer Presseinformation des Unternehmens. Der Jahresüberschuss stieg gegenüber dem Vorjahr um mehr als 20 Prozent.  Starker Heimatmarkt als...

  • Hornberg
  • 09.06.20
Freuen sich über neun Goldmedaillen für alle eingereichten Ketterer Biere: Geschäftsführer Philipp und Michael Ketterer (von links), Brauführer Ralf Heizmann, Diplom-Braumeister Klaus Vogt und Abfülleiter Günter Wöhrle.

Brauerei Ketterer
Goldmedaillen für Familienunternehmen

Hornberg (st). Die Familienbrauerei M. Ketterer hat erfolgreich an der Internationalen Qualitätsprüfung für Bier und Biermischgetränke der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft teilgenommen. Das Unternehmen ist jetzt vom Testzentrum Lebensmittel mit neun Goldmedaillen für die hervorragende Qualität seiner Bierspezialitäten ausgezeichnet worden. „Dass alle neun von uns eingereichten Biere mit einer Goldmedaille prämiert wurden, freut uns natürlich riesig. Das ist eine tolle Leistung unseres...

  • Hornberg
  • 11.02.20
Diplom-Braumeister Klaus Vogt

Familienbrauerei M. Ketterer
Investition in moderne Robotertechnik

Die Familienbrauerei M. Ketterer hat eine neue Fassabfüll-Anlage. Arbeiten, die bisher manuell erledigt werden mussten, übernimmt nun ein Knickarmroboter. "In unserer Betriebsgröße findet man eine solch hochautomatisierte Fassabfüllung eher selten“, erläutert Geschäftsführer Michael Ketterer. Durch den im Branchenvergleich großen Zuspruch seitens der Gastronomie sei der Fassbieranteil am Gesamtausstoß aber so hoch, dass sich die Investition lohne. „Durch den Einsatz der Robotertechnik wurde...

  • Hornberg
  • 21.01.20
Der Leiter des neuen Welcome Centers Südlicher Oberrhein in Hornberg, Alfredo Sanchez (links), führte die Gäste in kleinen Gruppen durch die neuen Räumlichkeiten.

Welcome Center Südlicher Oberrhein
Einweihung der neuen Räumlichkeiten

Hornberg (pt). „Ein Netzwerkpartner und kein Einzelkämpfer sein, und das nicht nur für Hornberg, sondern für die ganze Region”, das gab Alfredo Sanchez, der Leiter des Welcome Centers Südlicher Oberrhein, bei der offiziellen Einweihung der neuen Räumlichkeiten im ZIG als Richtung vor. Den Gästen aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik, die für die Verwirklichung im ländlichen Raum an einem Strang zogen, dürfte um die künftige Arbeit nicht bange sein. Denn gerade die Spanische...

  • Hornberg
  • 25.11.19

Extra

Beliebtes Fotomotiv: Mädchen in Bollenhuttracht

Bollenhut
Touristische Marke mit Wiedererkennungswert

Er ist nur in den drei kleinen Orten Gutach, Kirnbach und Hornberg-Reichenbach Bestandteil der Tracht. Und trotzdem steht der Bollenhut als weltweit bekanntes Symbol für den gesamten Schwarzwald. Er ist längst zur touristischen Marke mit Wiedererkennungsmerkmal geworden und schon seit Jahrhunderten beliebtes Bild- und Fotomotiv. Auch wenn sie "Gutacher Tracht" genannt wird, hieße es nicht, dass sie in Gutach entstanden ist, erklärte der Gutacher Historiker und Ehrenbürger Ansgar Barth in seiner...

  • Gutach
  • 21.10.19

Schlossberg Hornberg
Minnesängerstube im Pulverturm

Die "Minnesängerstube" im Pulverturm auf dem Schlossberg Hornberg, in der bis zu 20 Gäste Platz finden, bietet die perfekte Kulisse für eine unvergessliche standesamtliche Trauung. Imposante Gemäuer erzählen dort Geschichten aus vergangenen Tagen. So schrieb im Mittelalter der berühmte Minnesänger Bruno von Hornberg seine Liebeslieder, Fürstin Augusta von Thurn und Taxis wandelte um 1780 durch die Lustgärten, die ihr Geliebter für sie entwarf und an dem das weltberühmte "Hornberger Schießen"...

  • Hornberg
  • 21.10.19

Verlosung
Dirndl Night

Der Musik-und Trachtenverein Reichenbach lädt vom 2. bis 4. August zu seinem Sommernachts- und Gartenfest auf die Hofbauernwiese nach Hornberg-Reichenbach ein. Der Freitag beginnt bei einem zünftigen Handwerkervesper ab 17 Uhr mit dem Musikverein Flözlingen. Um 20 Uhr steht schon der erste Höhepunkt mit Anton Gälle und seiner Scherzachtalter Blasmusik an. Anschließend steigt eine Party-Nacht im Barschopf. Der Samstag steht ganz im Zeichen der Dirndl Night. „Sepp und seine Steigerwälder...

  • Hornberg
  • 17.07.19
  • 1
Anzeige
Schondelmaier GmbH Presswerk - Familienunternehmen in der dritten Generation
4 Bilder

Schondelmaier GmbH Presswerk
Systemlieferant von anspruchsvollen Kaltmassivumformung-Produkten

Hornberg. Schondelmaier GmbH Presswerk - Der Systemlieferant von anspruchsvollen Kaltmassivumformung-Produkten etablierte sich in über 80 Jahren zu einem führenden Entwicklungs- und Outsourcing-Partner der internationalen Industrie. Kaltumgeformte Komponenten sorgen vor allem im Automobilbau für höchste Sicherheit und Komfort. Für den Maschinenbau halten die Teile bei minimalem Material- und Ressourceneinsatz höchsten Drücken stand. Die Profis beraten und entwickeln gemeinsam mit Kunden...

  • Hornberg
  • 17.07.19
  • 1
Anzeige
Erholung im Hornberger Freibad
4 Bilder

Hornberger Freibad
Badespaß pur im Hornberger Freibad

Hornberg. Badespaß pur im Hornberger Freibad! Ein 50 Meter langes Schwimmer-Becken, die große Breitwellenrutsche, eine Schaukelbucht und ein attraktiver Freizeitbereich stehen im neu gestalteten Hornberger Freibad zur Verfügung. Die herrlich große Liegewiese mit Schattenplätzen und ein Kiosk ergänzen das Angebot. Ein Bad für alle Generationen Für Badenixen, Wasserliebhaber und Bahnenschwimmer - im Hornberger Freibad ist so einiges geboten. Das kühle Nass erfrischt an heißen Sommertagen und...

  • Hornberg
  • 17.07.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.