Hornberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

130 PS für den Bevölkerungsschutz
Neues Allradfahrzeug des DRK in den Dienst gestellt

Hornberg (st). Im Rahmen des Hornberger Stadtfestes erhielt der neue Unimog Gerätewagen des DRK Hornberg am vergangenen Sonntag beim ökumenischen Gottesdienst seinen Segen und wurde in den Dienst des Deutschen Roten Kreuzes gestellt. Rund ein Jahr liegt zwischen Anschaffung und Fertigstellung. In vielen Stunden fertigten ehrenamtliche Helfer aus einem Gerätewagen der Feuerwehr ein auf Technik und Sicherheit ausgelegter Allradfahrzeug für den breiten Bevölkerungsschutz mit 130 PS. Nun wird...

  • Hornberg
  • 24.07.18
  • 15× gelesen
Lokales
Unter den strengen Augen der Schiedsrichter wurde medizinische Hilfe geleistet.
2 Bilder

"Retten um die Wette" in Hornberg
Ersthelfer kämpfen um den Sieg

Hornberg (ro). Verletzte liegen auf dem Bärenplatz, eine Frau schreit, die ersten Retter sind schon auf dem Weg und untersuchen sie. Grund für den Großeinsatz war kein schrecklicher Unfall, sondern der Landeswettbewerb "Retten um die Wette" des Badischen Roten Kreuzes am gestrigen Samstag in Hornberg. 80 Helfer in elf Wettbewerbsgruppen aus dem gesamten Verbandsgebiet traten auf einem anspruchsvollen Parcour mit 18 Stationen gegeneinander an. Auf fünf Kilometern durch die Stadt leisteten sie...

  • Hornberg
  • 07.07.18
  • 30× gelesen
Lokales
Strahlende Gesichter nach erfolgreicher Ausbildung zum Sanitätshelfer.

DRK Ortsverein Hornberg-Gutach
Neun Sanitätshelfer erfolgreich ausgebildet

Hornberg (st). Der DRK Ortsverein Hornberg-Gutach hat im März und April dieses Jahres insgesamt neun neue Sanitätshelfer ausgebildet. Wie der Ortsverein mitteilt, stammen vier von ihnen aus den eigenen Reihen, fünf aus den umliegenden Bereitschaften. „Dass wir nun neun Sanitätshelfer in weniger als zwei Monaten ausbilden konnten, ist beachtlich. Besonders schön finden wir, dass das Interesse bei den jungen Teilnehmern außerordentlich groß ist“, erklärt Joachim Hurst, Vorstandsmitglied des...

  • Hornberg
  • 26.06.18
  • 102× gelesen
Lokales
Bürgermeister Siegfried Scheffold (v. links), Fördervereinsvorsitzender Tommy Reinbold, Stadtbaumeisterin Pia Moser, die auch die Projektleitung für die Stadt übernommen hat und die beiden Hornberger Bademeister Gerhard Schmid und Wolfgang Streng heißen die Gäste herzlich willkommen.
3 Bilder

Hornberger Freibad
Schwimmsaison mit Festakt eröffnet

Hornberg (bos). Mit einem großen Festakt wurde das Hornberger Freibad am vergangenen Donnerstag nach einer zehnmonatigen Sanierungsphase offiziell wiedereröffnet. "Badespaß pur, das verspricht ab heute unser von Grund auf modernisiertes Freibad", erklärte der Hornberger Bürgermeister Siegfried Scheffold bei seiner Eröffnungsrede. Die derzeitige Niedrigzinsphase und ein Zuschuss aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum hätten die einstimmige Entscheidung des Gemeinderates für das Bad im...

  • Hornberg
  • 22.06.18
  • 111× gelesen
Lokales

Freibaderöffnung
Am 22. Juni beginnt die Schwimmsaison in Hornberg

Hornberg (st). Das modernisierte Hornberger Freibad wird nach einer Bauzeit von zehn Monaten am Freitag, 22. Juni, offiziell seine Tore öffnen. Wie die Stadt Hornberg mitteilt, belaufen sich die Kosten auf 2,5 Millionen Euro. In Anbetracht der Gesamtmaßnahme und der Tatsache, dass die 50-Meter-Bahnen erhalten werden konnten, sei eine sparsame Lösung gelungen. Die Wasserfläche reduziert sich von 1.200 auf 1.000 Quadratmeter. In einem Kombibecken blieben die 50-Meter-Schwimmerbahnen und ein...

  • Hornberg
  • 15.06.18
  • 18× gelesen
Lokales
Franz Kook (links), Bürgermeister-Stellvertreterin Eva Laumann (3. v. l.), Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert (v. r.), Willy Heine und Günter Becker mit den Siegern Marzena Uryszek (2. v. l.), Karola Hock (4. v. l.), die den zweiten Platz belegt, sowie Christoph Kempf und Janet Dalichow, die sich den dritten Platz teilen.

"Bollenhut on tour" überzeugte die Jury
Sieger des Hornberger Kunstwettbewerbs stehen fest

Hornberg (pt). "Nicht wir schauen die Kunst an, sondern die Kunst schaut uns an", sagte Hornbergs Ehrenbürger und Laudator, Franz Kook, bei der Präsentation der Gewinner des diesjährigen Hornberger Kunstwettbewerbs im Rathaussaal.  Der Satz von Franz Kook passt hervorragend zum Siegerbild: Marzena Uryszek überzeugte die Fachjury mit ihrer Wettbewerbsarbeit "Bollenhut on tour". Das Bollenhutmädchen, das dem Betrachter intensiv in die Augen blickt, hat die berühmten Bollen mit Erinnerungen...

  • Hornberg
  • 08.06.18
  • 22× gelesen
Lokales
Beim Landeswettbewerb wird voller Einsatz gefordert, so wie es 2017 auch in Offenburg der Fall war.

Erstmals richtet ein DRK-Ortsverein die Veranstaltung im Alleingang aus
Landeswettbewerb findet Anfang Juli in Hornberg statt

Hornberg (bos). Nicht mehr lange und dann gilt's. Am 7. Juli findet der Landeswettbewerb des Badischen Roten Kreuzes in Hornberg statt und das ist eine kleine Sensation, denn zuvor hat kein Ortsverein diesen Wettbewerb alleine ausgerichtet.  "Der Tradition folgend, sollte der Landeswettbewerb 2018 eigentlich in Grenzach-Wyhlen ausgetragen werden", erklärt Patrick Staiger vom DRK Hornberg-Gutach, der gemeinsam mit Sascha Koffer und Klaus Sonntag vom Badischen Roten Kreuz für die Organisation...

  • Hornberg
  • 22.05.18
  • 42× gelesen
Lokales
Kommandant Thomas Stammel (2. v. r.), der Abteilungskommandant Martin Huber (2. v. l.) und Eberhard Brüstle sowie Jugendfeuerwehrler Joshua Rzepka (rechts) suchen neue Kameraden. 

Hornberger Feuerwehr auf der Suche nach Nachwuchs
Eine Quereinsteigeroffensive soll den Ausgleich für Altersabgänge schaffen

Hornberg (pt). Die Personalprobleme rund um die Tagesverfügbarkeit treiben die hiesigen Wehren zunehmend um. Das gilt auch für die Hornberger Feuerwehr. Deren Kameraden erreichten nach Ausstrahlung der Sendung "Zur Sache Baden-Württemberg" die unterschiedlichsten Reaktionen. Grund genug, um ein weiteres Mal auf die Problematik aufmerksam zu machen und eine Quereinsteigeroffensive zu starten. Denn die Hornberger Wehr sucht neue Kameraden, die sich nicht nur in fortgeschrittenem Alter melden...

  • Hornberg
  • 11.05.18
  • 16× gelesen
Lokales
Nicht mehr lange, dann wird sich das neue Becken im Hornberger Freibad mit Wasser füllen.

Hornberger Freibadsaison kann Mitte Juni beginnen
Auch die Bauarbeiten für das Kinzigtalbad in Hausach sind in vollem Gang

Hornberg/Hausach (pt). Hornberg bekommt ein sehr attraktives Schwimmbad. Darin sind sich alle einig, die in letzter Zeit auf der großen Baustelle tätig waren und sind oder sie bereits besichtigen durften – so wie jüngst die Gemeinderäte. Noch laufen die Bauarbeiten für die umfassende Sanierung, die im Herbst des vergangenen Jahres begonnen hat, auf Hochtouren – und sie kommen weiterhin gut voran. Das liegt auch am guten Wetter, über das die Bauleiter Arnulf Burger vom Büro Fritz Planung und...

  • Hornberg
  • 30.04.18
  • 125× gelesen
Lokales
Einweihung einmal anders: Fahrradschlauch-Durchtrennung mit dem Stellvertreter von Landrat Frank Scherer, Nikolas Stoermer (4. von links), und Bürgermeister Siegfried Scheffold (4. von rechts). Dabei waren auch die Trachtenträger Else und Peter Reeb, die Tourismusbeauftragte im Landratsamt Ortenaukreis Sandra Bequier (2. von links), Projektleiter Sascha Hotz, Bike-Fachmann Ferdinand Hug aus Hornberg und Yvonne Flesch vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.

Felsentrail für Biker in Hornberg eröffnet
Sechs weitere Strecken im Ortenaukreis folgen

Hornberg (pt). Spektakuläre Ausblicke, felsige Pfade und ein schmaler Trail – Hornberg ist die erste Kommune, die im Rahmen des Mountainbike-Wegenetzes im Ortenaukreis ihren Felsentrail offiziell für Biker eröffnet hat. Sechs weitere Single-Trail-Strecken im Kreis folgen.  Die Strecke in Hornberg ist anspruchsvoll und weniger für ungeübte Mountainbiker geeignet. Diese sollten das Bike daher vor allem bei Nässe über bestimmte Abschnitte schieben, wurde bei der offiziellen Eröffnung...

  • Hornberg
  • 30.04.18
  • 27× gelesen
Lokales
Projektleiter Ullrich Böttinger (dritter von links) überreichte am Dienstag dem Kindergarten-Team um die Leiterin Karin Sum (vordere Reihe, dritte von links) die Zertifikate für die Fortbildung in der Gesundheitsförderung. Angela Schätzle (von links) von der Geschäftsführung, Bürgermeister Siegfried Scheffold, Prozessbegleiterin Beate Glöser und die regionale Präventionsbeauftragte für die Raumschaft Haslach des Landratsamts Ortenaukreis, Michaela Tisch (rechts), gratulierten.

Eine Auszeichnung für die Gesundheit
Hornberger Kindergarten "Don Bosco" zertifiziert

Hornberg (pt). Jetzt ist auch der katholische Kindergarten "Don Bosco" eine gesundheitsfördernde Einrichtung. In mehreren Bausteinen bildete sich das Hornberger Team fort, in der vergangenen Woche nahm es die Zertifikate entgegen. "Wir freuen uns, heute gemeinsam zu feiern", sagte die Kindergartenleiterin Karin Sum im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen nahm sie die von Ullrich Böttinger, Projektleiter des Präventions-Netzwerks Ortenau, überreichten Zertifikate...

  • Hornberg
  • 27.04.18
  • 25× gelesen
Lokales
Rektorin Silke Moser freut sich auf interessierte Vereine oder Einzelpersonen, aus Hornberg, die sich mit ihrem Wissen für die Schüler einbringen wollen.

Jugendbegleiter für Hauenstein-Schule
Außerschulische Partner gesucht

Hornberg (pt). "Die offene Ganztagesschule hat das Kollegium an der Hausenstein-Schule schon immer umgetrieben", sagte Rektorin Silke Moser beim Hornberger Vereinsvertreter-Stammtisch im Gasthaus "Rose". Nun geht es darum, wie man durch ein Jugendbegleiterprogramm für ein noch breiteres Angebot sorgen kann, bei dem die Hornberger Vereine mit ins Boot geholt werden sollen. "Es passieren spannende Dinge", ging die Rektorin auf die tollen Erfahrungen mit den bisherigen außerschulischen Partnern...

  • Hornberg
  • 13.04.18
  • 20× gelesen
Lokales
Willy Heine in seinem Hornberger Atelier.

Seit 25 Jahren steht die Kunst im Fokus der Arbeit
Das kreative Schaffen der "Hornberger Maler" reicht vom Realismus bis zur Abstraktion

Hornberg (pt). 25 Jahre bestehen die "Hornberger Maler" und ihr Sprecher Willy Heine ist stolz, was in dieser Zeit kulturell in Hornberg bewegt wurde. "Ideengeber war einst Günter Schondelmaier", blickt er auf die Anfänge zurück. Bei einer ersten Ausstellung vor 45 Jahren kam ein Kreis von Malern zusammen, die irgendwann einmal ein Bild von Hornberg gemalt hatten. Dann, vor etwas mehr als 25 Jahren, wurde die Idee der Hornberger Malergruppe geboren. Immer wieder gab es in der Vergangenheit...

  • Hornberg
  • 06.04.18
  • 27× gelesen
Lokales
Ein Hubschrauber wirft Kalk-Gemisch über die Waldflächen in Hornberg-Reichenbach ab.

Bodenschutzkalkung in Hornberg-Reichenbach erfolgreich abgeschlossen
Analyseergebnisse erfüllen alle vorgegebenen Kriterien

Hornberg (st). Die Bodenschutzkalkung im Bereich Hornberg-Reichenbach wurde Ende Februar erfolgreich abgeschlossen. Das teilt das Amt für Waldwirtschaft des Ortenaukreises mit. „Aufgrund des Wintereinbruchs mussten die Arbeiten Ende des Jahres kurzfristig eingestellt werden“, informiert Amtsleiter Holger Schütz. „Zu diesem Zeitpunkt war aber bereits ein Großteil der zu kalkenden östlichen Flächen mit dem Dolomit-Holzasche-Gemisch behandelt worden. Dank der guten Witterungsverhältnisse konnten...

  • Hornberg
  • 16.03.18
  • 16× gelesen
Lokales
Der Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Hornberg, Franz Kook (von rechts), Andrea Wimmer und Kuratoriumsvorsitzender Siegfried Scheffold informierten über den Stand der Bürgerstiftung.

Hornberger Bürgerstiftung zieht eine positive Bilanz
Sanierung des Narrenkellers zugesagt, weitere Ideen für Förderprojekte erwünscht

Hornberg (pt). "Jetzt geht es richtig los, wir sind in eine neue Dimension gekommen", freute sich Franz Kook, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Hornberg, bei einem Pressegespräch im Rathaus. Dabei waren auch Bürgermeister Siegfried Scheffold, gleichzeitig Vorsitzender des Kuratoriums, und Andrea Wimmer von der Stadtverwaltung. Seit der Gründung im Jahr 2013 kommt die Bürgerstiftung Hornberg jährlich weiter voran. So flossen ihr im Jahr 2017 insgesamt 36.575 Euro an Spenden und...

  • Hornberg
  • 13.03.18
  • 12× gelesen
Lokales
Die Bürgermeister aus Wolfach und Hornberg, Thomas Geppert (vorne links) und Siegfried Scheffold, mit Alfredo Sanchez von der AEF (hinten, von links), Kordula Kovac und Günter Waidele vom DRK-Kreisverband Wolfach.

Kinzigtäler Dolmetscherpool geht an den Start
Kooperationsvertrag mit spanischer Weiterbildungsakademie

Hornberg (pt). "Ich freue mich über diesen Tag", sagte Alfredo Sanchez, Leiter der spanischen Weiterbildungsakademie (AEF), bei der Vertragsunterzeichnung für den Dolmetscherpool zwischen den Städten Wolfach und Hornberg, dem DRK-Kreisverband Wolfach und dem Projektträger AEF. Dass sich weitere Kommunen anschließen, ist ausdrücklicher Wunsch. Günter Waidele vom DRK-Kreisverband ist der Vater der Idee und seit 1990 in der Migrationsarbeit tätig. Bereits vor Jahren hatte er die Notwendigkeit...

  • Hornberg
  • 09.03.18
  • 17× gelesen
Lokales Anzeige
Seit 2016 präsentiert sich das traditionsreiche Familienunternehmen "EDEKA Baumann" mit regionalen Produkten in der Markgrafenwiese 12.
2 Bilder

Wir kaufen lokal
"EDEKA-Markt Baumann"

Hornberg. Seit mehr als 90 Jahren bietet die Hornberger Kaufmannsfamilie Baumann Qualität und Frische. Bei "EDEKA Baumann" wird viel Wert auf regionale Produkte gelegt. So werden Bratwürste von Franz-Josef Kaltenbach vom Hinterhauensteinhof wie frisches Bauernbrot von Helmut und Mirjam Staiger vom Maierhof, das es immer freitags gibt, direkt aus Hornberg geliefert. Auch sonst ist die Region mit Leckerem aus dem Gutach- und Kinzigtal gut vertreten, Erdbeeren werden aus dem benachbarten Gutach...

  • Hornberg
  • 07.03.18
  • 40× gelesen
Lokales
Heike Pfundstein, stellvertretende Bereichsleiterin Vertriebsmanagement der Sparkasse Haslach-Zell (von links), Bürgermeister Siegfried Eckert, Willy Heine, Bürgermeister Siegfried Scheffold und Geschäftsstellenleiter Andreas Horn.

"On tour" lautet das Motto in Hornberg
Kunstwettbewerb wirft seine Schatten voraus

Hornberg/Gutach (pt). Das Geheimnis um das Motto des vierten Hornberger Kunstwettbewerbs wurde gelüftet. Dazu waren die Bürgermeister aus Hornberg und Gutach, Siegfried Scheffold und Siegfried Eckert, sowie Willy Heine für die Hornberger Maler und Heike Pfundstein, stellvertretende Bereichsleiterin Vertriebsmanagement der Sparkasse Haslach-Zell, zusammengekommen. Die Beteiligten sind sich einig, dass sich aus dem Motto "On tour" einiges machen lässt. Für 2018 erhoffen sich die...

  • Hornberg
  • 27.02.18
  • 31× gelesen
Lokales
Trotz kalter Temperaturen wird weiter an der Sanierung des Hornberger Freibads gearbeitet.

Geänderte Freibadgebühren
Hornberger Räte stimmen einstimmig für eine Anpassung der Eintrittspreise

Hornberg (pt). Die letzte Anpassung der Benutzungsgebühren für das Hornberger Freibad erfolgte zur Badesaison 2011/2012. Nun stimmten die Räte in der vergangenen Gemeinderatssitzung einstimmig für eine Neufestsetzung der Benutzungsgebühren für die Jahre 2018 und 2019. Bürgermeister Siegfried Scheffold schickte voraus, dass der Eintritt künftig über einen Kassenautomaten abgewickelt werde. Dafür habe man sich eine Tarifstruktur überlegt, die stark vereinfacht sei. An Einnahmen erwartet werden...

  • Hornberg
  • 27.02.18
  • 10× gelesen
Lokales
Diplom-Biologe Roland Klink beim Informationsabend.

Befragung zur Offenhaltung soll im Februar stattfinden
Bestandsaufnahme der landwirtschaftlichen Nutzung ist für April geplant

Hornberg (pt). "Was ist die Alternative? Gar nichts zu machen?", entgegnete Bürgermeister Siegfried Scheffold am Freitagabend im Gasthaus Krone beim zweiten Informationsabend zum Thema "Offenhaltungskonzept Hornberg" kritischen Stimmen. Als Bürgermeister sehe er sich in der Pflicht, den Landwirten ein Angebot zu machen, damit diese wieder "ein bisschen optimistischer in die Zukunft schauen können". Deshalb bat Scheffold darum, das Konzept konstruktiv zu begleiten und appellierte für ein...

  • Hornberg
  • 06.02.18
  • 11× gelesen
Lokales
Auf "Das Wirtshaus im Spessart" folgt 2018 die satirische Momentaufnahme  "Currywurst mit Pommes"

Corina Rues-Benz mit neuem Stück auf Freilichtbühne
Neue Regisseurin in Hornberg verpflichtet

Hornberg (pt). Ein Kiosk an einer Autobahnraststätte: Currywurst mit Pommes, Cola und Kaffee – und mittendrin die Chefin Penny, die am Tag Hunderte von Kunden kommen und gehen sieht. Neben Märchen und dem Hornberger Schießen ist mit "Currywurst mit Pommes" nun auch das dritte Stück bekannt, das auf der Hornberger Freilichtbühne in der kommenden Saison unter neuer Regie aufgeführt wird. Nachdem Spielleiter Gebhard Kienzler im Herbst seinen Rückzug bekannt gab, hörte sich die Hornberger...

  • Hornberg
  • 23.01.18
  • 12× gelesen
Lokales
Bürgermeister Scheffold (rechts) und der Leiter der Volkshochschule Kinzigtal Thomas Lang verabschiedeten Hannelore Schurt (zweite von links) und begrüßten Manuela Bächle als neue Hornberger Außenstellenleiterin.

Neue Leitung bei der Volkshochschule in Hornberg
Manuela Bächle folgt auf Hannelore Schurt

Hornberg (pt). "Eine ganz wichtige Kultur- und Bildungseinrichtung" nannte Bürgermeister Siegfried Scheffold (rechts) die Volkshochschule mit ihrer Hornberger Außenstelle. Hannelore Schurt (zweite von links) übergab deren Leitung zum 1. Januar an Manuela Bächle (zweite von rechts). Schurt hat ihre Arbeit im Lauterbacher Rathaus von 50 auf 70 Prozent aufgestockt und bekannte, dass ihr damit die Leitung der Außenstelle, die sie vor viereinhalb Jahren übernommen hatte, schlicht zu viel wurde....

  • Hornberg
  • 23.01.18
  • 20× gelesen
Lokales

Hornbergtunnel wird drei Wochen voll gesperrt
Umleitung durch Ortsdurchfahrt Hornberg

Hornberg (st). Zum Austausch der Tunnelleuchten muss der Hornberger B33-Tunnel von Montag, 19. Februar, bis voraussichtlich Samstag, 10. März, voll gesperrt werden. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt in der Zeit durch die Ortsdurchfahrt von Hornberg, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg. Aufgrund von Korrosionsschäden am Gehäuse müssen die rund 330 Tunnelleuchten ausgetauscht werden. Hierfür ist eine Vollsperrung des Hornberger Tunnels unumgänglich. Um die...

  • Hornberg
  • 18.01.18
  • 130× gelesen
Lokales
Hornbergs ehemaliger Bürgermeister Thomas Schwertel (rechts) ist nach einer schweren Herzattacke verstorben. Das Archivfoto zeigt den Verstorbenen mit Johannes Werner, dem ehemaligen Vorsitzenden der Hausenstein-Gesellschaft.

Nach Herzattacke verstorben
Hornberg trauert um Thomas Schwertel

Hornberg (pt). Erschüttert und fassungslos, so zeigt sich nicht nur Bürgermeister Siegfried Scheffold, sondern sind auch Hornbergs Einwohner über den frühen Tod des ehemaligen Bürgermeisters Thomas Schwertel. Der 58-Jährige war am Sonntag mit seiner Lebensgefährtin im Wald unterwegs. Dort erlitt er eine schwere Herzattacke und verstarb noch vor Ort an Herz-Kreislaufversagen. "Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen", ist Hornbergs Bürgermeister noch immer schockiert. Er erhielt...

  • Hornberg
  • 16.01.18
  • 499× gelesen

Beiträge zu Lokales aus