Hornberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Sperrung auf der L108
Aufwändige Sanierung einer Böschungsrutschung

Hornberg (st). Wegen der Sanierung einer Böschungsrutschung muss die L108 zwischen Hornberg-Reichenbach und Fohrenbühl von Montag, 5. Oktober, bis Mitte November gesperrt werden. Die Böschung wird mit Betonstützscheiben und terrassenförmig aufgesetzten Blocksteinen aus Granit gesichert. Wegen der aufwändigen Arbeiten ist eine Vollsperrung unumgänglich, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg. Der Verkehr wird großräumig über Schramberg umgeleitet.

  • Hornberg
  • 02.10.20

ELR-Schwerpunktgemeinde
Fördermittel vom Land für Stadt Hornberg

Hornberg (st). Anlässlich der vom Minister für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, verkündeten Anerkennung von fünf neuen Schwerpunktgemeinden im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) beglückwünscht Landrat Frank Scherer die Stadt Hornberg: „Ich freue mich mit der Stadt Hornberg, dass ihr mit großem Engagement entwickeltes Gesamtkonzept überzeugen konnte. Die Förderung als ELR-Schwerpunktgemeinde kann der Stadt einen bedeutenden Entwicklungsschub geben, um als Kommune...

  • Hornberg
  • 14.09.20

Vorfahrt missachtet
Eine Leichtverletzte und 18.000 Euro Sachschaden

Hornberg (st). Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 18.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagvormittag. Der Fahrer eines Peugeot war gegen 10.45 Uhr auf der B33 in Richtung Triberg unterwegs, als er an der Einmündung zur Hornberger Straße beabsichtigte, nach links abzubiegen.Die Missachtung des Vorrangs eines die Bundesstraße in Richtung Hausach fahrenden Opel-Lenkers führte zum Zusammenstoß. Die 58-jährige Beifahrerin des Opel wurde hierbei leicht verletzt und...

  • Hornberg
  • 19.05.20
Die neue Hopmepage www.hornberg.de

Die neue Homepage
www.hornberg.de ist sogar barrierefrei

Hornberg (ept). „Eine umfassende Infoplattform, bei der das Ende der Entwicklung noch nicht erreicht ist“, so beschrieb Bürgermeister Siegfried Scheffold bei der Vorstellung der neuen Homepage der Stadt Hornberg für die Rathausmitarbeiter seinen Eindruck. Für alle EndgeräteDer Internetauftritt wurde durch die Firma Hitcom komplett überarbeitet, neu strukturiert und besticht jetzt durch eine emotionale und lebendige Bildsprache. Daneben bietet sie „eine große Aktualität, einen richtig guten...

  • Hornberg
  • 08.11.19

Wartung
Hornbergtunnel nachts gesperrt

Hornberg (st). Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Hornbergtunnel für vier Nächte von Montag bis Freitag, 7. bis 11 Oktober, jeweils zwischen 20 und 5 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt, heißt es in einer Presse-information. Die Umleitung erfolgt in dieser Zeit über die Ortsdurchfahrt Hornberg. Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis mitteilt, dienen die Arbeiten dem Erhalt der Verkehrssicherheit und erfolgen nachts, um größere Verkehrsbehinderungen zu...

  • Hornberg
  • 24.09.19

Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten
Hornbergtunnel vier Nächte gesperrt

Hornberg (st). Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Hornbergtunnel für vier Nächte von Montag bis Freitag, 7. bis 11 Oktober, jeweils zwischen 20 und 5 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Ortsdurchfahrt Hornberg. Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis mitteilt, dienen die Arbeiten dem Erhalt der Verkehrssicherheit und erfolgen nachts, um größere Verkehrsbehinderungen zu vermeiden.

  • Hornberg
  • 23.09.19
Peter Reeb (r.) dankte seitens der Vereinsvertreter dem Stammtisch-Organisator Rolf Hess für dessen unermüdlichen Einsatz.

Stammtisch für Hornberger Vereine
20 Jahre Treff zum unkomplizierten Austausch

Hornberg (pt). Stammtisch-Organisator Rolf Hess freute sich über die stattliche Zahl an Vereinsvertretern, die sich in der "Rose" eingefunden hatten, um miteinander Rückschau auf 20 Jahre zu halten, aber auch in die Zukunft zu blicken. Entstanden ist der Stammtisch aus der Gruppe Freizeit und Kultur heraus, einer damaligen Initiative von Pro Hornberg. Es wurde deutlich, dass viele Vereine die gleichen Probleme haben und im Bereich der Kommunikation, sowohl unter den Vereinen als auch zwischen...

  • Hornberg
  • 17.09.19

Baumfällarbeiten in Hornberg
Verbindungsstraße Niedergrieß wird gesperrt

Hornberg (st). Die Bahn führt von Montag bis Freitag, 19. bis 23. August, aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Waldschutzes, Baumfällarbeiten in Hornberg, im Bereich der Straße „Niedergrieß“ durch. Vom Borkenkäfer befallende Bäume werden gefällt Bei diesen Arbeiten werden vom Borkenkäfer befallende Bäume gefällt. Während den ausschließlich tagsüber stattfindenden Arbeiten wird die Verbindungsstraße „Niedergrieß“ voll gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Schöne Aussicht,...

  • Hornberg
  • 15.08.19

Mehr Verkehrssicherheit in Hornberg
Kommission vor Ort

Hornberg (st). Barrierefreie Bushaltestelle, Fußgängerüberweg und neues Überholverbot – das sind die Ergebnisse einer Verkehrsschau, die das Landratsamt Ortenaukreis Mitte April in Kooperation mit der Stadt und der Polizei in Hornberg durchführte. „Die Hauptstraße in Hornberg wird umgestaltet. Die Bushaltestelle im Bereich Ziegelgrund wird dabei barrierefrei ausgebaut“, informiert Klaus-Peter Busam, Leiter des Amtes für Straßenverkehr und ÖPNV beim Landratsamt. Im Zuge der Verkehrsschau wurde...

  • Hornberg
  • 24.04.19

Wartung
Hornbergtunnel wird gesperrt

Hornberg (st). Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Hornbergtunnel für insgesamt vier Nächte von Montag bis Freitag, 8. bis 12. April, jeweils zwischen 20 und 5 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung für die Verkehrsteilnehmer erfolgt in dieser Zeit dann über die Ortsdurchfahrt in Hornberg. Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis in einer Presseinformation mitteilt, dienen die Arbeiten dem Erhalt der Verkehrssicherheit und erfolgen nachts, um größere Verkehrsbehinderungen zu...

  • Hornberg
  • 03.04.19

Hornbergtunnel
Sperrung

Hornberg (st). Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Hornbergtunnel für vier Nächte von Montag bis Freitag, 8. bis 12. April, jeweils zwischen 20 und 5 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Ortsdurchfahrt Hornberg. Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis mitteilt, dienen die Arbeiten dem Erhalt der Verkehrssicherheit und erfolgen nachts, um größere Verkehrsbehinderungen zu vermeiden.

  • Hornberg
  • 27.03.19

Diskussion
Rhythmus von Stadt- und Mittelalterfest

Hornberg (st). In Hornberg wird über den angemessenen terminlichen Rhythmus von Stadt- und Mittelalterfest diskutiert. Während 2019 wieder ein Mittelalterfest stattfindet, lautet der Vorschlag für die Austragung des Stadtfests schon im Jahr 2020. In der Zwischenzeit sollte in aller Breite überlegt werden, ob das Stadtfest alle zwei oder alle vier Jahre stattfindet. Das nächste Stadtfest unter dem Motto "Schießen und Genießen" wurde auf den 18. und 19. Juli 2020 terminiert. Am Konzept soll erst...

  • Hornberg
  • 28.11.18
Im Rahmen des 11. Wilhelm-Hausenstein-Symposiums spielt am Freitag, 19. Oktober, ab 18 Uhr die Bigband des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums aus Durmersheim.

Bürgerstiftung Hornberg unterstützt Wilhelm-Hausenstein-Symposium
Kapital steigt weiter an

Hornberg (pt). Seit fünf Jahren gibt es die Bürgerstiftung Hornberg. Das Kapital wächst weiter – und auch die Bereitschaft der Bürger zum Mitmachen. Und so kommt die Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 2013 jährlich weiter voran. So flossen ihr im Jahr 2017 insgesamt 36.575 Euro an Spenden und Zustiftungen zu, davon allein 21.000 Euro aus runden Geburtstagen und Firmenjubiläen. Dass die Bürgerstiftung Hornberg bei solchen Anlässen immer wieder bedacht wird, ist für alle Seiten...

  • Hornberg
  • 16.10.18
Zum zehnjährigen Bestehen der Mediathek Hornberg ehrte Bürgermeister Siegfried Scheffold (l.) die „guten Geister“ (v. l.): Tanja Tagliareni, Hildegard Schätzle, Christa Radtke, Doris Krüger-Mielke, Sabine Schultheiß, Rosmarie Götz, Beate Gotthans.

Leser nutzen immer mehr digitales Angebot
Hornberger Mediathek feiert zehnjähriges Bestehen

Hornberg (her). Einst gab es in Hornberg drei Büchereien. Die beiden christlichen Kirchen unterhielten eigene Büchereien und die Stadt ebenfalls. Vor zehn Jahren entstand daraus die Hornberger Mediathek, die zwischenzeitlich fast 9.000 Medien für die Leseratten im Angebot hat. Bei den erwachsenen Lesern liegen Krimis an erster Stelle, danach folgt die Belletristik. Im Angebot selbst der Mediathek findet man rund 1.300 Exemplare des Bereiches Sachliteratur und über 3.100 Exemplare des Bereichs...

  • Hornberg
  • 09.10.18

Hornbergtunnel
Nachts voll gesperrt

Hornberg (st). Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Hornbergtunnel für vier Nächte von Montag bis Freitag, 8. bis 12 Oktober, jeweils zwischen 20 und 5 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Ortsdurchfahrt Hornberg. Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis mitteilt, dienen die Arbeiten dem Erhalt der Verkehrssicherheit und erfolgen nachts, um größere Verkehrsbehinderungen zu vermeiden.

  • Hornberg
  • 28.09.18

130 PS für den Bevölkerungsschutz
Neues Allradfahrzeug des DRK in den Dienst gestellt

Hornberg (st). Im Rahmen des Hornberger Stadtfestes erhielt der neue Unimog Gerätewagen des DRK Hornberg am vergangenen Sonntag beim ökumenischen Gottesdienst seinen Segen und wurde in den Dienst des Deutschen Roten Kreuzes gestellt. Rund ein Jahr liegt zwischen Anschaffung und Fertigstellung. In vielen Stunden fertigten ehrenamtliche Helfer aus einem Gerätewagen der Feuerwehr ein auf Technik und Sicherheit ausgelegter Allradfahrzeug für den breiten Bevölkerungsschutz mit 130 PS. Nun wird...

  • Hornberg
  • 24.07.18
Unter den strengen Augen der Schiedsrichter wurde medizinische Hilfe geleistet.
2 Bilder

"Retten um die Wette" in Hornberg
Ersthelfer kämpfen um den Sieg

Hornberg (ro). Verletzte liegen auf dem Bärenplatz, eine Frau schreit, die ersten Retter sind schon auf dem Weg und untersuchen sie. Grund für den Großeinsatz war kein schrecklicher Unfall, sondern der Landeswettbewerb "Retten um die Wette" des Badischen Roten Kreuzes am gestrigen Samstag in Hornberg. 80 Helfer in elf Wettbewerbsgruppen aus dem gesamten Verbandsgebiet traten auf einem anspruchsvollen Parcour mit 18 Stationen gegeneinander an. Auf fünf Kilometern durch die Stadt leisteten sie...

  • Hornberg
  • 07.07.18
Strahlende Gesichter nach erfolgreicher Ausbildung zum Sanitätshelfer.

DRK Ortsverein Hornberg-Gutach
Neun Sanitätshelfer erfolgreich ausgebildet

Hornberg (st). Der DRK Ortsverein Hornberg-Gutach hat im März und April dieses Jahres insgesamt neun neue Sanitätshelfer ausgebildet. Wie der Ortsverein mitteilt, stammen vier von ihnen aus den eigenen Reihen, fünf aus den umliegenden Bereitschaften. „Dass wir nun neun Sanitätshelfer in weniger als zwei Monaten ausbilden konnten, ist beachtlich. Besonders schön finden wir, dass das Interesse bei den jungen Teilnehmern außerordentlich groß ist“, erklärt Joachim Hurst, Vorstandsmitglied des...

  • Hornberg
  • 26.06.18
Bürgermeister Siegfried Scheffold (v. links), Fördervereinsvorsitzender Tommy Reinbold, Stadtbaumeisterin Pia Moser, die auch die Projektleitung für die Stadt übernommen hat und die beiden Hornberger Bademeister Gerhard Schmid und Wolfgang Streng heißen die Gäste herzlich willkommen.
3 Bilder

Hornberger Freibad
Schwimmsaison mit Festakt eröffnet

Hornberg (bos). Mit einem großen Festakt wurde das Hornberger Freibad am vergangenen Donnerstag nach einer zehnmonatigen Sanierungsphase offiziell wiedereröffnet. "Badespaß pur, das verspricht ab heute unser von Grund auf modernisiertes Freibad", erklärte der Hornberger Bürgermeister Siegfried Scheffold bei seiner Eröffnungsrede. Die derzeitige Niedrigzinsphase und ein Zuschuss aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum hätten die einstimmige Entscheidung des Gemeinderates für das Bad im...

  • Hornberg
  • 22.06.18

Freibaderöffnung
Am 22. Juni beginnt die Schwimmsaison in Hornberg

Hornberg (st). Das modernisierte Hornberger Freibad wird nach einer Bauzeit von zehn Monaten am Freitag, 22. Juni, offiziell seine Tore öffnen. Wie die Stadt Hornberg mitteilt, belaufen sich die Kosten auf 2,5 Millionen Euro. In Anbetracht der Gesamtmaßnahme und der Tatsache, dass die 50-Meter-Bahnen erhalten werden konnten, sei eine sparsame Lösung gelungen. Die Wasserfläche reduziert sich von 1.200 auf 1.000 Quadratmeter. In einem Kombibecken blieben die 50-Meter-Schwimmerbahnen und ein...

  • Hornberg
  • 15.06.18
Franz Kook (links), Bürgermeister-Stellvertreterin Eva Laumann (3. v. l.), Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert (v. r.), Willy Heine und Günter Becker mit den Siegern Marzena Uryszek (2. v. l.), Karola Hock (4. v. l.), die den zweiten Platz belegt, sowie Christoph Kempf und Janet Dalichow, die sich den dritten Platz teilen.

"Bollenhut on tour" überzeugte die Jury
Sieger des Hornberger Kunstwettbewerbs stehen fest

Hornberg (pt). "Nicht wir schauen die Kunst an, sondern die Kunst schaut uns an", sagte Hornbergs Ehrenbürger und Laudator, Franz Kook, bei der Präsentation der Gewinner des diesjährigen Hornberger Kunstwettbewerbs im Rathaussaal.  Der Satz von Franz Kook passt hervorragend zum Siegerbild: Marzena Uryszek überzeugte die Fachjury mit ihrer Wettbewerbsarbeit "Bollenhut on tour". Das Bollenhutmädchen, das dem Betrachter intensiv in die Augen blickt, hat die berühmten Bollen mit Erinnerungen...

  • Hornberg
  • 08.06.18
Beim Landeswettbewerb wird voller Einsatz gefordert, so wie es 2017 auch in Offenburg der Fall war.

Erstmals richtet ein DRK-Ortsverein die Veranstaltung im Alleingang aus
Landeswettbewerb findet Anfang Juli in Hornberg statt

Hornberg (bos). Nicht mehr lange und dann gilt's. Am 7. Juli findet der Landeswettbewerb des Badischen Roten Kreuzes in Hornberg statt und das ist eine kleine Sensation, denn zuvor hat kein Ortsverein diesen Wettbewerb alleine ausgerichtet.  "Der Tradition folgend, sollte der Landeswettbewerb 2018 eigentlich in Grenzach-Wyhlen ausgetragen werden", erklärt Patrick Staiger vom DRK Hornberg-Gutach, der gemeinsam mit Sascha Koffer und Klaus Sonntag vom Badischen Roten Kreuz für die Organisation...

  • Hornberg
  • 22.05.18
Kommandant Thomas Stammel (2. v. r.), der Abteilungskommandant Martin Huber (2. v. l.) und Eberhard Brüstle sowie Jugendfeuerwehrler Joshua Rzepka (rechts) suchen neue Kameraden. 

Hornberger Feuerwehr auf der Suche nach Nachwuchs
Eine Quereinsteigeroffensive soll den Ausgleich für Altersabgänge schaffen

Hornberg (pt). Die Personalprobleme rund um die Tagesverfügbarkeit treiben die hiesigen Wehren zunehmend um. Das gilt auch für die Hornberger Feuerwehr. Deren Kameraden erreichten nach Ausstrahlung der Sendung "Zur Sache Baden-Württemberg" die unterschiedlichsten Reaktionen. Grund genug, um ein weiteres Mal auf die Problematik aufmerksam zu machen und eine Quereinsteigeroffensive zu starten. Denn die Hornberger Wehr sucht neue Kameraden, die sich nicht nur in fortgeschrittenem Alter melden...

  • Hornberg
  • 11.05.18
Nicht mehr lange, dann wird sich das neue Becken im Hornberger Freibad mit Wasser füllen.

Hornberger Freibadsaison kann Mitte Juni beginnen
Auch die Bauarbeiten für das Kinzigtalbad in Hausach sind in vollem Gang

Hornberg/Hausach (pt). Hornberg bekommt ein sehr attraktives Schwimmbad. Darin sind sich alle einig, die in letzter Zeit auf der großen Baustelle tätig waren und sind oder sie bereits besichtigen durften – so wie jüngst die Gemeinderäte. Noch laufen die Bauarbeiten für die umfassende Sanierung, die im Herbst des vergangenen Jahres begonnen hat, auf Hochtouren – und sie kommen weiterhin gut voran. Das liegt auch am guten Wetter, über das die Bauleiter Arnulf Burger vom Büro Fritz Planung und...

  • Hornberg
  • 30.04.18

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.