Zum Probebaden nach Hornberg
Zum Probebaden nach Hornberg

Die außergewöhnliche Aussichtsplattform gewährt einen schönen Blick auf den Schwarzwald.
  • Die außergewöhnliche Aussichtsplattform gewährt einen schönen Blick auf den Schwarzwald.
  • Foto: Duravit
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Hornberg. Außergewöhnlich in Form und Inhalt, so präsentiert sich das Duravit Design Center in
Hornberg und lädt nicht nur zu einem beeindruckenden Rundgang ein.
„Leben im Bad“, dieses Motto hat der Hersteller hochwertiger
Sanitärkeramik effektvoll umgesetzt. Kein gewöhnlicher Gang durch eine
Badausstellung, sondern ein Erlebnis auf mehreren Etagen – perfekt
inszeniert auf völlig unterschiedlichen Ausstellungsflächen und einem
Riesen-WC als Aussichtsplattform.

Los geht der Rundgang im Erdgeschoss, in der sogenannten „Hall of Fame“, wo die Besucher alles
über preisgekrönte Badserien und ihre Designer erfahren. Nach dem Gang
durch die „Produktion“, wo in Bild, Ton und anhand vieler Beispiele der
Produktionsprozess transparent vorgestellt wird, geht es in der zweiten
Etage um die Entwicklung der Schwarzwälder Keramik-Manufaktur. Unter dem
Motto „Bad und Möbel“ werden die Jahre 1817 bis zur Gegenwart
dargestellt und der Weg vom Kaffeegeschirr bis zum Bad-Design
anschaulich belegt. Nachdem in der dritten Etage mit technischen
Zeichnungen und Modellen, von der Plattform mit dem „Mega-WC“ ein Blick
auf das herrliche Schwarzwaldpanorama geworfen wurde, begrüßt die vierte
Etage den Besucher zu „Wellness pur“.

Spezielle Themenräume zeigen zahlreiche Ideen, wie man zum Beispiel mit indirektem Licht ein
Wohlfühlambiente erzeugt und die XXL-Dusche Platz für Eltern samt
Kindern bietet. Wer sich im Vorfeld angemeldet hat, kann hier beim
Probebaden, ausgestattet mit Frotteeschuhen und Bademantel, zwischen den
Wannen wechseln. Ein Gang verbindet die Testräume und führt zu Umkleide
und zur Ruhezone.

Reservierungen nimmt Duravit unter Telefon 07833/70114 oder designcenter@duravit.de entgegen. Das Design-Center in Hornberg ist für Besucher montags bis
freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 12 bis 16 Uhr geöffnet.

Autor: Anita Mertz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen