test

Beiträge zum Thema test

Lokales

Covid-19 in der Ortenau
Keine bestätigte Neuinfektion

Ortenau (st). Von Freitag auf Samstag, 30. Mai, 14 Uhr, kam es im Ortenaukreis zu keiner Neu-Infektion, damit bleibt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten bei 1.227 (Stand: 14 Uhr), so das Landratsamt in einer Pressemitteilung. 1045 an COVID-19 erkrankte Personen gelten inzwischen als genesen. Da ein genaues Datum der Genesung für die meisten Fälle nicht vorliegt, wird die Zahl nach dem Algorithmus des Robert-Koch-Instituts (RKI) geschätzt. Die...

  • Ortenau
  • 30.05.20
Lokales

Covid-19 in Neuried
Flächendeckende Tests in stationären Pflegeheimen

Ortenau (st). Um der besonderen Situation in den Pflegeheimen Rechnung zu tragen, hat das Land Baden-Württemberg zu einer einmaligen flächendeckenden Testung in der stationären Pflege aufgerufen. Gleichzeitig soll die Testung einen landesweiten Überblick über die Infektionslage in Pflegeheimen schaffen. Auch im Ortenaukreis führen Ärzte in Absprache mit dem Gesundheitsamt nach und nach in allen Heimen innerhalb weniger Tage Untersuchungen bei Bewohnern und Personal durch. Im Rahmen einer...

  • Ortenau
  • 20.05.20
Lokales
Die Lahrer Test-Lastenräder vor dem Rathaus

Wieder Lastenrad-Angebote in Lahr
Kostenlose Test und Kaufprämie

Lahr (st). Wer sich für ein Lastenrad interessiert, kann sich mit den aktuellen Angeboten der Stadtverwaltung im Praxistest schlau machen und beim Kauf unterstützen lassen. Ein kostenloses Test-Angebot und eine Kaufprämie für Privatpersonen aus Lahr stehen zur Verfügung. Der Test-Fuhrpark umfasst zwei Lastenräder und zwei E-Lastenräder, die für ein bis sieben Tage ausgeliehen werden können. 27 Mal ausgeliehen Schon 2019 hat die Stadt diesen Service angeboten, worauf alle vier Lastenräder...

  • Lahr
  • 12.05.20
Lokales
"Die Menschen sind bei uns in der Klinik deutlich besser geschützt als woanders", betonte Klinikchef Christian Keller.

Ortenau Klinikum ist gut aufgestellt
Landrat für weitere Lockerungen

Ortenau (mak). „Wenn die Entwicklung sich so fortsetzt, sind, so glaube ich, weitere Lockerungen möglich“, sagte Landrat Frank Scherer im Rahmen einer Telefon- und Video-Pressekonferenz, bei der über den momentanen Stand der Corona-Pandemie in der Ortenau informiert wurde. „Wenn es im Einzelhandel möglich ist, dann sollte dies auch in der Gastronomie mit den entsprechenden Hygiene-Maßnahmen gehen“, so der Landrat weiter. Grund für seinen Optimismus sieht er in der Abflachung der Kurve der...

  • Ortenau
  • 22.04.20
Lokales

Covid-19-Fälle in Altenpflegeheim St. Martin
Betrieb und Betreuung gesichert

Appenweier /Offenburg (st). Im Altenpflegeheim St. Martin in Appenweier-Urloffen sind mehrere Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das neue Coronavirus getestet worden, drei Bewohner mit Vorerkrankungen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben - das teilen das Gesundheitsamt des Ortenaukreises und Geschäftsführer Thomas Ritter mit. „Das Heim hat in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt die Schutzmaßnahmen für alle Bewohner und das Pflegepersonal erhöht. Infizierte Bewohner mit Anzeichen,...

  • Appenweier
  • 06.04.20
Lokales
60 Corona-Tests pro Tag werden in der Ortenau täglich genommen.

Corona: Maßnahmen des Klinikums – Tests an Drive-In-Station
Planbare Operationen werden verschoben

Ortenau (rek). Samstag sollte die Puppenparade eigentlich vor dem Kehler Kulturhaus eröffnet werden – dieser Programmpunkt wurde noch am Freitag auf der Corona-Krise abgesagt, wie alle weiteren Termine der Reihe, die nicht zuvor bereits abgesagt worden waren. Die Stadt Offenburg hat zudem sämtliche städtischen öffentlichen Einrichtungen wie Museen, Stadtbibliothek, Freizeitbad, Seniorenbüro, Galerie, Volkshochschule, Musikschule und Kunstschule seit Samstag geschlossen. Kehl hatte zudem den...

  • Offenburg
  • 14.03.20
Lokales
Mit dem Öffnen des Schiebers wird erstmals Trinkwasser aus dem neuen Hochbehälter am Besenstiel in das öffentliche Wasserversorgungsnetz eingespeist durch Bürgermeister Stefan Hattenbach (links) und Wassermeister Josef Müller

"Wasser marsch" im neuen Hochbehälter
Trinkwasserversorgung in Kappelrodeck

Kappelrodeck (st). „Wasser marsch“ hieß es dieser Tage im neuen Hochbehälter am Besenstiel in Kappelrodeck. Im Rahmen eines der größten Infrastrukturprojekte des Achertals der vergangenen Jahre wurde dort auch in großem Umfang in die Wasserversorgungsinfrastruktur investiert. Der neue, in innovativer Röhrentechnik gebaute Hochbehälter fasst rund 130 Kubikmeter - damit wird nicht nur die Versorgungssicherheit erhöht, sondern mit der integrierten Löschwasserbevorratung auch der Brandschutz...

  • Kappelrodeck
  • 12.02.20
Marktplatz
Im Lahrer Stadtbus wurden die Assistenzsysteme getestet.

SWEG testet Toter Winkel- und Notbremsassistent
Für mehr Sicherheit im Stadtbusverkehr

Lahr (st). Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) hat unter anderem im Stadtverkehr Lahr einen Bus getestet, der mit elektronischen Sicherheits-Assistenzsystemen zur Hinderniserkennung im toten Winkel und mit automatischer Notbremsfunktion ausgestattet ist. Die Assistenzsysteme funktionierten während des Testbetriebes zuverlässig. „Unserer Meinung nach können beide Systeme einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten“, sagt Stephan Wisser, Fachbereichsleiter KOM-Technik und Werkstätten...

  • Lahr
  • 27.08.19
Lokales
Martin Stehr und Testfahrerin Nicole Thevis

Lastenräder testen
Stadt Lahr bietet Kaufprämie

Lahr (st). Als Ergänzung zur Kaufprämie für (E-)Lastenräder bietet die Stadt Lahr ab sofort solche auch zum Probefahren an. Folgende Modelle können für einen Testzeitraum von ein bis sieben Tagen kostenlos ausgeliehen werden: Babboe City, Bakfiets Classic Long (ab Juli), Babboe Carve Mountain und Urban Arrow Family. Am Mittwoch wurde das erste Lastenrad an Nicole Thevis übergeben, die es gemeinsam mit ihrer Familie sieben Tage lang ausgiebig testen wird, bevor über eine Anschaffung entschieden...

  • Lahr
  • 13.06.19
Lokales
Begleitfahrzeug BF 4 zur Begleitung von Schwertransporten

Polizei soll entlastet werden
Schwertransporte von Privatfirmen begleitet

Ortenau (st). In dieser Woche wird erstmals im Ortenaukreis ein Schwertransport auf Fahrt gehen, der nicht von der Polizei, sondern von Spezialfahrzeugen einer Privatfirma begleitet wird. Auf der Pilotstrecke von der Anschlussstelle Offenburg der A5 über die Landesstraßen L98 und L75 bis in die Industriestraße nach Kehl-Goldscheuer wird so die Umsetzung einer neuen Regelung getestet. Sie erlaubt, dass Schwertransporte künftig im Regelfall nicht von der Polizei sondern von sogenannten...

  • Ortenau
  • 07.02.18
Marktplatz
Die außergewöhnliche Aussichtsplattform gewährt einen schönen Blick auf den Schwarzwald.

Zum Probebaden nach Hornberg
Zum Probebaden nach Hornberg

Hornberg. Außergewöhnlich in Form und Inhalt, so präsentiert sich das Duravit Design Center in Hornberg und lädt nicht nur zu einem beeindruckenden Rundgang ein. „Leben im Bad“, dieses Motto hat der Hersteller hochwertiger Sanitärkeramik effektvoll umgesetzt. Kein gewöhnlicher Gang durch eine Badausstellung, sondern ein Erlebnis auf mehreren Etagen – perfekt inszeniert auf völlig unterschiedlichen Ausstellungsflächen und einem Riesen-WC als Aussichtsplattform. Los geht der...

  • Hornberg
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.