test

Beiträge zum Thema test

Lokales

Freiwillige Test im Kindergarten
Lollis zeigen Antigene an

Offenburg (st). Nachdem die Pilotphase erfolgreich beendet wurde, ist nun der Weg für ein umfangreiches Corona-Testangebot in den Offenburger Kinderbetreuungseinrichtungen frei, teilt die Stadt mit. In sechs Offenburger Kitas habe es in den vergangenen zwei Wochen ein freiwilliges Angebot für Kita-Kinder im Ü3-Bereich - drei bis sechs Jahre - gegeben. Nun sei die Auswertung erfolgt – mit dem Ergebnis, dass vieles für Testungen mit sogenannten Lolli-Tests spreche. Neben über Dreijährigen könnten...

  • Offenburg
  • 03.05.21
Lokales
Das Foto von der Testung an der Teststation DYNA5 der Rohan-Apotheke zeigt Bruno Kunz aus Mahlberg-Orschweier.

In Münchweier und Ettenheimmünster
Neue Testmöglichkeiten für Bürger

Ettenheim (st). In Ettenheim gibt es bereits ein breites Angebot an Testmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger. So können sich die Menschen außer in den Apotheken und Arztpraxen auch an zwei Teststationen im Gewerbegebiet Radackern (Marien-Apotheke, www.apotheke-ettenheim.de) und im DYNA5 Gebiet (Rohan-Apotheke, www.coronatest-ettenheim.de) an vier Vormittagen in der Woche testen lassen. Die Testungen werden gerade in den frühen Morgenstunden und um die Mittagszeit gut angenommen und...

  • Ettenheim
  • 03.05.21
Lokales
Die stellvertretende Kita-Leiterin Iris Luem (l.) und die Rathausmitarbeiterin Kerstin Müller

Für die katholische Kindertagesstätte
Gemeinde besorgt Lolli-Tests

Ringsheim (st). 500 sogenannte Corona-Lolli-Tests für die Kinder der katholischen Kindertagesstätte Ringsheim konnte Bürgermeister Pascal Weber und Rathausmitarbeiterin Kerstin Müller jetzt in die Einrichtung bringen. Damit kann die regelmäßige Testung auch in der Kita beginnen. Die Tests sollen immer montags und donnerstags von den Eltern zu Hause durchgeführt werden, schreibt die Gemeinde in einer Pressemitteilung. „Wir sind froh, dass wir nun auch für die Kita-Kinder engmaschige Tests -...

  • Lahr
  • 26.04.21
Lokales
Rund 1.800 Tests für die kommenden zwei Wochen wurden an die Eltern übergeben.

Betreuungsbetrieb aufrechterhalten
Kindergärten verteilten Schnelltests

Oberkirch (st). Seit über einen Jahr wirkt sich die globale Corona-Pandemie auch auf die lokalen Betreuungsangebote aus. Damit diese auch weiterhin angeboten werden können, wurden jetzt für die Kindergartenkinder Schnelltests an deren Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigten verteilt, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.  Schutz vor Ansteckung hohes Gut Damit die Betreuungsangebote in den zehn kommunalen und kirchlichen Kindergärten in Oberkirch auch weiterhin aufrechterhalten...

  • Oberkirch
  • 22.04.21
  • 1
Lokales
158 Hausarztpraxen bieten derzeit die Möglichkeit, sich impfen zu lassen.

Hausärzte erhalten geringe Mengen
Impfungen und Tests nehmen Fahrt auf

Ortenau (ds/rek). Impfen und Testen sind zwei wichtige Bausteine im Kampf gegen das Coronavirus. Seit Dienstag dürfen nun endlich auch Hausärzte die Impfung setzen, die Nachfrage in den Praxen ist groß, während der verfügbare Impfstoff eher noch Mangelware bleibt. Dr. Christine Tunkel, Allgemeinmedizinerin in Lahr, beispielsweise hat zwar in der ersten Woche die bestellten 18 Dosen des Biontech-Impfstoffs erhalten, doch für die kommende Woche wurden ihr nur 30 der 42 bestellten Dosen zugesagt....

  • Ortenau
  • 10.04.21
Lokales
Helga Wössner inmitten der Aktion „Kinderschuhe vor dem Rathaus“

Bürgermeisterin nimmt Stellung
Helga Wössner zu Situation von Eltern und Kindern

Mühlenbach (st). Die Bürgermeisterin von Mühlenbach, Helga Wössner, nimmt in einer Presseerklärung Stellung zur Elterninitiative „Schluss mit Maskenpflicht im Klassenzimmer an Grundschulen“, zur Aktion „Kinderschuhe vor dem Rathaus“ sowie weiteren Aktionen der Eltern: "Kinder und mit ihnen die Eltern sind die Hauptbetroffenen in der Corona-Krise. Und seit über einem Jahr sind es gerade die Eltern, die versuchen, mit den Einschnitten im Einkommensbereich und den sich ständig ändernden...

  • Mühlenbach
  • 01.04.21
  • 1
Lokales
Das Testzentrum in Oberkirch bietet auch Termine am Ostersamstag an.

Testzentrum Oberkirch
Zusätzliche Termine am Ostersamstag

Oberkirch (st). Die Termine im kommunalen Schnelltestzentrum in der Erwin-Braun-Halle sind zu Ostern rege nachgefragt. Daher wurden zusätzliche Termine am Nachmittag des Ostersamstags, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr, eingerichtet. Eine Anmeldung ist online über die Internetseiten der beiden Kommunen , www.oberkirch.de, corona.oberkirch.de und www.lautenbach-renchtal.de, möglich. Wer keine Möglichkeit einer Anmeldung über das Internet hat, kann telefonisch unter der 07802/82177 einen Termin für...

  • Oberkirch
  • 31.03.21
Lokales
Die Maßnahmen gegen die Corona-Infektionen, die am Ortenau Klinikum Offenburg vor einer Woche festgestellt wurden, zeigen Erfolg.

Ortenau Klinikum Offenburg
Maßnahmen gegen Corona-Infektionen wirken

Offenburg (st). In der vergangenen Woche hat das Ortenau Klinikum in Offenburg fünf positive Nachweise von Corona-Infektionen bei Pateinten der unfallchirurgischen Station festgestellt und darüber berichtet. Die Klinik hat daraufhin in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt unverzüglich Maßnahmen ergriffen. Unter anderem wurden seitdem umfangreiche und wiederholte Reihentests bei Patienten der Station vorgenommen. „Mit Hilfe der umfangreichen Reihentests haben wir Anfang dieser Woche sieben...

  • Offenburg
  • 25.03.21
Lokales
Das Testzentrum hat am vergangenen Samstag, 20. März, seinen Betrieb aufgenommen.
6 Bilder

Schnell, einfach, digital
Erfolgreicher Start des Testzentrums

Oberkirch (mak). "Wir haben schon früh mit der Umsetzung einer Teststrategie begonnen", erklärt Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun im Rahmen eines Pressegesprächs. Dieser Strategie wurde nun eine weitere Komponente hinzugefügt. Denn die Einwohner von Oberkirch und Lautenbach dürfen sich seit vergangenen Samstag, 20. März, einmal in der Woche kostenlos testen lassen. Dazu wurden in der Erwin-Braun-Halle insgesamt acht Testkabinen eingerichtet, in den sich die Bürger mittels eines...

  • Oberkirch
  • 24.03.21
Lokales
Die Mitarbeiter in den Offenburger Bildungseinrichtungen werden regelmäßig getestet. Ab Montag soll ein Feldversuch mit Schülern beginnen.

Corona-Schnelltests für Schulen
Offenburg startet Feldversuch

Offenburg (st). Zum Schutz ihrer pädagogischen Kräfte hat die Stadt Offenburg bereits im Januar begonnen, ihren Mitarbeitern in den Kitas und der Schulkindbetreuung mehrmals pro Woche einen Corona Schnelltest zu ermöglichen. Aus zunächst vier Testzentren wurden in den vergangenen Wochen 19 dezentrale Teststationen direkt vor Ort in den Einrichtungen. Im Einsatz sind neben Mitarbeitern des DRK und der Malteser auch 33 Ehrenamtliche, die durch das DRK geschult wurden. Die Testkits wurden vom Land...

  • Offenburg
  • 18.03.21
Polizei

Knapp zwei Promille festgestellt
Autofahrer bei Kontrolle erwischt

Offenburg (st),. Im Rahmen einer Alkohol- und Drogenkontrolle durch die Beamten des Polizeireviers Offenburg in der Nacht von Montag auf Dienstag, 1. auf 2. März, wurde ein 29-Jähriger festgestellt, der mit knapp zwei Promille intus seinen Opel auf der Straße "Im Albersbach" in Offenburg lenkte. Der gegen 1.50 Uhr kontrollierte Opel-Fahrer musste seinen Führerschein abgeben sowie den Fahrzeugschlüssel beim Polizeirevier lassen.

  • Offenburg
  • 02.03.21
Polizei

Beleidigungen auf Rumänisch
Polizist verstand den Betrunkenen

Gengenbach (st). Am frühen Donnerstagabend, 25. Februar, war um etwa 17.20 Uhr, ein 59-Jähriger alkoholisiert in seinem Audi auf der L99 von Gengenbach nach Ortenberg unterwegs. Der Mann wurde in Ortenberg auf Höhe der Bruchstraße durch eine Polizeistreife kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest habe einen Wert von stolzen 2,1 Promille ergeben, weshalb der Audi-Fahrer zu einer Blutentnahme mit auf das Polizeirevier Offenburg kommen musste. Darüber sei der Herr wohl gar nicht glücklich...

  • Offenburg
  • 26.02.21
Lokales
Mario Panter (Mitte), Geschäftsführer der Firma Print Equipment GmbH & Co. KG, übergibt Oberbürgermeister Klaus Muttach und der Gesamtelternbeiratsvorsitzenden Jutta Luem-Eigenmann einen Teil der gespendeten 150.000 Masken für die Schüler.

Testangebot für Wahlhelfer
150.000 Masken für Acherner Schüler

Achern (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach will für die städtischen Einrichtungen das Leben mit dem Corona-Virus für die nächsten Monate möglichst sicher gestalten. Dabei setzt er neben den allgemeinen Regelungen vor allem auch auf die Eigenverantwortung der Menschen. Beim Besuch der städtischen Einrichtungen wie beispielsweise der Rathäuser gelte weiterhin Maskenpflicht. Dies sei auch vorgeschrieben, wenn beispielsweise Eltern in Kindertageseinrichtungen kommen. Maskenpflicht gelte auch...

  • Achern
  • 26.02.21
Lokales
Joachim Hurst (v. l.), Kreisgeschäftsführer des DRK Kreisverbands Lahr, Bianca Völs und Bob Jones, beide mobiles Testteam der Stadt Lahr, Nadine Kaderlin, Ehrenamtliche des Max-Planck-Gymnasiums, Christine Marrek, Vorsitzende Gesamtelternbeirat Lahr, Erster Bürgermeister Guido Schöneboom und Harry Ott, Amt für Soziales, Schulen und Sport
2 Bilder

Corona-Testungen angelaufen
Mobile Teams sind in Lahr im Einsatz

Lahr (st). Die mobilen Corona-Testungen der Stadt Lahr für Personal von Kitas und Schulen sind angelaufen. Nachdem das Land Baden-Württemberg verkündet hat, seine Teststrategie für Kitas und Schulen zu erweitern und das Personal an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren, Grundschulen, Kitas und in der Kindertagespflege, das in der Präsenz arbeitet, zweimal wöchentlich mittels PoC-Tests (Antigen-Schnelltests) freiwillig testen lassen, stellte die Stadt Lahr eine unterstützende...

  • Lahr
  • 22.02.21
Lokales
Bundeswehrsoldaten helfen beim Testen in Kehler Pflegeheim.

Soldaten führen Tests durch
Bundeswehr unterstützt Kehler Pflegeheim

Kehl (st). Zwei Soldaten der Bundeswehr helfen seit vergangener Woche im Dr. Friedrich-Geroldt-Haus in der Kernstadt: Sie nehmen in der Einrichtung Schnelltests bei Mitarbeitern und Bewohnern sowie allen Externen ab, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Wer das Dr. Friedrich-Geroldt-Haus in der Kernstadt besuchen möchte, braucht dafür einen negativen Schnelltest oder PCR-Test, der maximal 48 Stunden beziehungsweise 72 Stunden alt sein darf. Externe mit einem weiter zurückliegenden...

  • Kehl
  • 01.02.21
Lokales

Erneut Schulen in Lahr betroffen
Zwei Klassen in häuslicher Isolation

Lahr (st). Auch am Dienstag mussten zwei Schulklassen und damit 40 Schüler wegen eines positiven Covid-19-Tests in häusliche Isolation geschickt werden. Es handelt sich um zwei Klassen der Geroldseckerschule. Betroffen davon sind auch zwei Lehrkräfte. Bereits am Montag musste eine Schulklasse am Clara-Schumann-Gymnasium mit 24 Schülern in häusliche Isolation geschickt werden. Die Festlegung der Quarantänezeiten und der Testtermine erfolgt über das Gesundheitsamt in Offenburg. Die Eltern wurden...

  • Lahr
  • 20.10.20
Lokales

Landratsamt Ortenaukreis informiert
Diese Testmöglichkeiten bestehen

Ortenaukreis (st). „Wer Symptome hat und befürchtet, an Corona erkrankt zu sein, sollte nach wie vor zuerst den eigenen Hausarzt benachrichtigen“, informiert Evelyn Bressau, Leiterin des Gesundheitsamts beim Landratsamt Ortenaukreis. Dieser entscheidet, ob ein Test notwendig ist und führt diesen entweder selbst durch oder verweist an eine Corona-Schwerpunktpraxis. Eine Übersicht der sogenannten Corona-Ambulanzen ist auf der Webseite der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg unter...

  • Ortenau
  • 09.10.20
Lokales

Weiterer Corona-Fall
Grundschulförderklasse an der Luisenschule wird nicht betreut

Lahr (ds/st). Nachdem nach einer Hochzeitsfeier in Lahr sowohl in der Grundschule in Kuhbach als auch in der Werkrealschule Seelbach mehrere Klassen bereits in Quarantäne sind, werden nun auch vorsorglich in der Grundschulförderklasse an der Luisenschule beide Gruppen ab 6. Oktober nicht betreut. Dort wurde ein Schüler positiv auf Covid 19-Test getestet. Von dieser Maßnahme sind auch zwei Erzieherinnen betroffen. Die Schüler und die Eltern wurden von der Schulleitung informiert. Es handelt sich...

  • Lahr
  • 05.10.20
Lokales

Abstrichstelle Wolfach
Corona-Tests für definierten Personenkreis

Mittlerer Schwarzwald (st). Gerade in Zeiten von Unsicherheit ist es wichtig, Patienten klare Strukturen anzubieten. Diesen Anspruch verfolgt das Corona-Management Kinzigtal (CMK), welches damit die Pandemieversorgung im Landkreis regional unterstützt, heißt es in einer Presseinformation. Unter dem Dach des CMK werden alle Aktivitäten der Corona-Schwerpunktpraxen (CSP) und der Abstrichstelle in Wolfach koordiniert, fasst es Notfallpraxis-Beauftragter Christoph Brunner zusammen. „Wir haben damit...

  • Ortenau
  • 02.10.20
Lokales
Das Brückenuntersichtgerät ermöglicht den Zugang zur Unterseite der Brücken, um die Bauwerke gründlich überprüfen zu können.

Offenburg prüft seine Brücken
Auf der Suche nach Schwachstellen

Offenburg (st). Über rund 125 Brücken kann man in Offenburg gehen und fahren. Um deren Sicherheit zu gewährleisten, wird jedes Jahr ein Teil der Überquerungen einer gründlichen Prüfung unterzogen, teilt die Stadt Offenburg mit. Innerhalb eines Zyklus von sechs Jahren wird jede der Brücken einmal getestet. In diesem Jahr seien einige größere Brücken zu untersuchen, für die ein Untersichtgerät benötigt werde. Dieses Gerät ermögliche die Prüfung der Brückenunterseite, die sonst nicht erreichbar...

  • Offenburg
  • 28.08.20
Lokales
Wer Urlaub in einem Risikogebiet plant, sollte sich der möglichen Konsequenzen bewusst sein.

Was Reiserückkehrer erwarten kann
Unbezahlte Freistellung möglich

Ortenau (ds). Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen steigt, nicht zuletzt sind es die positiv getesteten Reiserückkehrer, die Anlass zur Sorge geben. Wir haben nachgefragt, wie Firmen und Behörden in der Ortenau mit dieser Problematik umgehen. Unbezahlt freigestellt "Wir empfehlen grundsätzlich, Reisen in Risikogebiete zu vermeiden und sich laufend über die Empfehlungen von RKI und Auswärtigem Amt zu informieren", erklärt Stephan Schwietzke, Pressesprecher der Papierfabrik August Koehler...

  • Ortenau
  • 22.08.20
Polizei

Keine Lust auf Blutentnahme
Widerstand gegen Polizisten geleistet

Offenburg (st). Der Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen endete für einen 39-Jährigen am frühen Freitag, 21. August, trotz seiner Gegenwehr mit einer Blutentnahme, teilt das Polizeipräsidium Offenburg mit. Der Enddreißiger sei kurz vor 1 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle genauer unter die Lupe genommen worden, als der Verdacht aufgekommen sei, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol hinter dem Steuer gesessen haben könnte. Da er einen Atemalkoholtest verweigert habe, habe er...

  • Offenburg
  • 21.08.20
Lokales

Covid-19 in der Ortenau
Keine bestätigte Neuinfektion

Ortenau (st). Von Freitag auf Samstag, 30. Mai, 14 Uhr, kam es im Ortenaukreis zu keiner Neu-Infektion, damit bleibt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten bei 1.227 (Stand: 14 Uhr), so das Landratsamt in einer Pressemitteilung. 1045 an COVID-19 erkrankte Personen gelten inzwischen als genesen. Da ein genaues Datum der Genesung für die meisten Fälle nicht vorliegt, wird die Zahl nach dem Algorithmus des Robert-Koch-Instituts (RKI) geschätzt. Die Zahl...

  • Ortenau
  • 30.05.20
Lokales

Covid-19 in Neuried
Flächendeckende Tests in stationären Pflegeheimen

Ortenau (st). Um der besonderen Situation in den Pflegeheimen Rechnung zu tragen, hat das Land Baden-Württemberg zu einer einmaligen flächendeckenden Testung in der stationären Pflege aufgerufen. Gleichzeitig soll die Testung einen landesweiten Überblick über die Infektionslage in Pflegeheimen schaffen. Auch im Ortenaukreis führen Ärzte in Absprache mit dem Gesundheitsamt nach und nach in allen Heimen innerhalb weniger Tage Untersuchungen bei Bewohnern und Personal durch. Im Rahmen einer...

  • Ortenau
  • 20.05.20
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 20. August 2021 um 19:00

Photovoltaik Anlage testen: So viel Strom wird wirklich erzeugt

Sie möchten wissen wie viel Strom ihre Photovoltaik Anlage tatsächlich erzeugt. Wir erklären in unserem Vortrag wie man mit einfachen Mitteln verlässlich die genaue Strommenge misst und durch welche Tricks diese erhöht werden kann.  Der Vortrag wird online durchgeführt und startet direkt auf der Homepage von Testsieger Aktuell.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.