Reinigungsmittel als Ursache
Fischsterben in der Gutach

Hornberg. Am Freitagnachmittag trieben tote Fische in der Gutach in Hornberg. Eine Schaumbildung wurde ebenfalls festgestellt.

Feuerwehr und Polizei suchten nach der Ursache des Fischsterbens und wurden bei einer Firma fündig. Dort kippte im Laufe des Nachmittags ein Behälter mit Reinigungsmittel um. Etwa 500 Liter Lauge flossen in die Gutach.

Der niedrige Wasserstand trug dazu bei, dass die Lauge im Flusswasser nur langsam verdünnt wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen