ELR-Programm in Waldulm: Anträge bis Mitte September
Fördermöglichkeiten noch nutzen

Gastwirt Helmut Jülg mit Familie, Bürgermeister Stefan Hattenbach, Ortsvorsteher Johannes Börsig und Sachbearbeiterin Sonja Schimonowitsch beim Gasthaus „Einkehr“ in Waldulm
  • Gastwirt Helmut Jülg mit Familie, Bürgermeister Stefan Hattenbach, Ortsvorsteher Johannes Börsig und Sachbearbeiterin Sonja Schimonowitsch beim Gasthaus „Einkehr“ in Waldulm
  • Foto: Gemeinde Kappelrodeck
  • hochgeladen von Daniela Santo

Kappelrodeck-Waldulm (st). Ortsvorsteher Johannes Börsig und Bürgermeister Stefan Hattenbachbesichtigten vor wenigen Tagen die Baustelle beim Gasthaus „Einkehr“ in Waldulm. Dort baut Gastwirt Helmut Jülg in einem Anbau eine barrierefreie Toilettenanlage, sanitäre Einrichtungen, eine Wohnungserweiterung und einen barrierefreien Eingang an das beliebte Berggasthaus. 2015 war der Gemeinde die Aufnahme des Ortsteils Waldulm als eines von landesweit nur 17 Dörfern als Schwerpunktgemeinde im „Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum“ (ELR) gelungen. Seitdem profitieren nicht nur die Gemeinde, sondern auch Private und Gewerbetreibende in Waldulm mit Fördervorrang vom Förderprogramm des Landes, in dem beispielsweise im aktuellen Jahr 62 Millionen Euro ausgeschüttet wurden. 250.000 Euro gingen 2017 in die Rotweingemeinde Kappelrodeck und Waldulm.

Mit der Ortskernsanierung für Kappelrodeck und der ELR-Schwerpunktförderung für Waldulm wurde eine Förderkulisse für Bürger, Betriebe und Gemeinde geschaffen, die so in der Region einzigartig ist und heute in dieser Art nicht mehr möglich wäre.
„Gasthäuser sind dabei nicht nur aus touristischer Sicht wichtig, sondern auch für das lebendige Gemeindeleben, die Identifikation mit dem Ort und als Teil unserer Nahversorgung“, so Bürgermeister Stefan Hattenbach.

Sehr erfreulich sei es deshalb, dass in den beiden Förderprogrammen mittlerweile auch vier Gastronomiebetriebe in den Genuss einer Förderung in Höhe von über 300.000 Euro gekommen sind. Nach der umfänglichen Förderung des Gasthaus „Prinzen“ in Kappelrodeck konnte über die ELR-Förderung auch eine Förderzusage für das Waldulmer Gasthaus „Waldeck“ erreicht werden. Das Bistro und Café der Bäckerei Huber bei der Winzergenossenschaft in Waldulm wurde bereits mit der Förderung neu gebaut. Aktuell laufen nun die Bauarbeiten beim Gasthaus Einkehr am Ringelbacher Kreuz in Waldulm, auf deren Fertigstellung sich die Gäste freuen dürfen.

In den Genuss einer solchen ELR-Förderung können viele Betriebe und Private kommen, weshalb die Gemeinde intensiv darum wirbt, diese einmalige und zeitlich befristete Fördermöglichkeit zu nutzen. Kostenlose und unverbindliche Beratung für alle Hauseigentümer und Betriebe ist sowohl bei Daniela Jülg in der Ortsverwaltung Waldulm als auch bei Sonja Schimonowitsch im Rathaus in Kappelrodeck möglich. Bis Mitte September sollten allerdings die abgestimmten Anträge mit den erforderlichen Anlagen bei der Gemeindeverwaltung vorliegen. Nach Ablauf der Antragsfrist muss nämlich ein Jahr auf die nächste „Förderrunde“ gewartet werden.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen