Nachrichten - Kappelrodeck

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

96 folgen Kappelrodeck
Lokales
Die coronabedingte Schließung des Europa-Parks bringt die Gemeinde Rust in eine finanzielle Schieflage.
2 Bilder

Massive Gewerbesteuerausfälle
Corona-Pandemie sorgt für leere Haushaltskassen

Ortenau (ds). Die Gewerbesteuer gehört zu den wichtigsten Einnahmequellen einer Kommune. Die Corona-Krise aber sorgt für massive Ausfälle, besonders hart trifft es die Gemeinde Rust, die aufgrund der Schließung des Europa-Parks mit einem Defizit von rund fünf Millionen Euro zu kämpfen hat. Lösung für Rust Schon im Dezember setzte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Weiß beim Landes- und Bundesfinanzministerium für eine Sonderregelung für Rust in Bezug auf den Kreditrahmen ein. Nun kann die...

Lokales
Der 44-jährige Torsten Mundenast will Bürgermeister von Neuried werden.

Dritter Bürgermeisterkandidat in Neuried
Torsten Mundenast bewirbt sich

Schutterwald/Neuried (st). Der dritte Kandidat um den Bürgermeisterposten in Neuried hat seine Bewerbung eingereicht: Torsten Mundenast hat am Donnerstag, 14. Januar, seine Unterlagen im Rathaus abgegeben. Der dreifache Familienvater ist in Müllen geboren, hat Forstwirt gelernt und danach sein Studium als Diplomingenieur Forstwirtschaft mit den Schwerpunkten Biomasseverwertung und Kommunalwirtschaft abgeschlossen. Sein anschließendes Masterstudium und seine Masterarbeit widmeten sich den Themen...

Lokales
Die Grundschulen und Kitas bleiben weiter geschlossen.

Sonderstatus für Kinder angedacht
Grundschulen und Kitas bleiben zu

Ortenau (mak). Die Kindertagesstätten und Grundschulen in Baden-Württemberg bleiben weiter geschlossen. Das gaben Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Susanne Eisenmann am heutigen Donnerstag, 14. Januar, bekannt. "Wir sind nach wie vor auf einem hohen Niveau der Inzidenz. Wir befinden uns noch nicht in einem Abwärtstrend", so Kretschmann zu den Gründen für die Absage eines angedachten Sonderwegs seines Landes. Man habe aber auch die Auswirkungen der Schließung im Blick,...

Lokales

Covid-19-Fälle im Ortenaukreis
68 Neu-Infektionen wurden bestätigt

Ortenau (st). 68 der am Donnerstag, 14. Januar, vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise wurden am Donnerstagabend vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der letzten sieben Tage bei 574 bestätigten Neuinfektionen „133,2“. Die Sieben-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner im jeweiligen Stadt- oder Landkreis. Die...

Lokales
Die Zufahrtsstraßen zu den beliebten Ausflugszielen im Schwarzwald werden wieder gesperrt.

Schwerpunktaktionen gegen Verkehrschaos
Landkreise arbeiten zusammen

Ortenau (st). Die Behörden werden auch am bevorstehenden Wochenende, 16. und 17. Januar, gegen widerrechtliches Verhalten auf den Straßen des Nordschwarzwalds vorgehen. Die Landkreise Ortenaukreis, Rastatt und Freudenstadt, die betroffenen Städte und Gemeinden sowie das Polizeipräsidium Offenburg haben in einer gemeinsamen Besprechung vereinbart, wie bereits an den vergangenen Wochenenden und am Feiertag des 6. Januar Falschparker zu beanstanden, abzuschleppen und Straßen zur Gefahrenabwehr zu...

Lokales

Dagmar Luckert (v. l.), zukünftige Bauamtsleiterin der Gemeinde Kappelrodeck, Paul Huber, Bauamtsleiter Gemeinde Kappelrodeck, Bürgermeister Stefan Hattenbach, Günter Fallert von der Teilnehmergemeinschaft und Ingenieurin Susanne Steuber vom Landratsamt vor dem Bereich Hofackerteich

Erhalt der Kulturlandschaft
Rebanlagen zukunftsfähig erhalten

Kappelrodeck (st). Das umfassende Rebflurbereinigungsverfahren im Bereich „Hofackerteich“ in Kappelrodeck wurde Mitte Dezember in die finale Phase gebracht – das teilt das Amt Vermessung & Flurneuordnung des Landratsamts Ortenaukreis mit, welches das Flurbereinigungsverfahren leitet und durchführt. Günter Fallert, stellvertretender Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft, überreichte Bürgermeister Stefan Hattenbach das erneuerte EU-Förderschild, das jetzt für mindestens zwölf Jahre im Gelände...

  • Kappelrodeck
  • 30.12.20
Planvolle Digitalisierung einer kleinen Grundschule: Bürgermeister Stefan Hattenbach und die Waldulmer Schulleiterin Jasmin Fischer bei der Planung

Förderung bewilligt
Digitalisierung der Grundschule geht voran

Kappelrodeck (st). "Die Größe einer Schule sagt nichts über die Qualität aus, und auch nichts zu den technischen Rahmenbedingungen", so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Dieser Tage flatterte der beantragte und heiß ersehnte Zuschussbescheid für die weitere Digitalisierung der Grundschule ins Rathaus. Die geschieht übrigens mit Maß und Ziel, eingebettet in entsprechende Pädagogik und einen von der Schule selbst erarbeiteten Medienentwicklungsplan. "Technik muss Pädagogik folgen" "Digitalisierung...

  • Kappelrodeck
  • 02.12.20
Kappelrodecks Bürgermeister Stefan Hattenbach (rechts) und Breitband-Ortenau Geschäftsführer Josef Glöckl-Frohnholzer präsentieren die vorläufige Förderzusage des Bundes.

Breitbandausbau
Kappelrodeck bekommt Anschluss ans Turbo-Internet

Kappelrodeck (st). Gute Nachrichten für die Kappelrodeck: Die vorläufige Förderzusage des Bundes liegt vor, um den Gasfaserausbau in Kappelrodeck voranzubringen, informiert die Breitband Ortenau GmbH & Co. KG. Danach bekommen Betriebe im Gewerbegebiet der Achertalgemeinde, die bisher mit einer Übertragungsrate von weniger als 30 Megabit pro Sekunde auskommen mussten, dank der staatlichen Förderung in den kommenden Jahren Zugang zum schnellen Glasfasernetz. Investition von rund zwei Millionen...

  • Kappelrodeck
  • 02.12.20
Kappelrodecker Kommunikation auf allen Kanälen: zusätzliche Bürgersprechstunde als Chat in WhatsApp mit Bürgermeister Stefan Hattenbach

WhatsApp-Sprechstunde in Kappelrodeck
Kommunikation auf allen Kanälen

Kappelrodeck (st). „Kommunikation auf Augenhöhe und Transparenz sind heute in unseren Kommunen als aktive Bürgergesellschaften glücklicherweise Standard", so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Wichtig sei es aber auch, dass Bürgernähe neu und umfassender definiert würde. „Auch wenn für mich persönlich das persönliche Gespräch durch nichts zu ersetzen ist, so kann eine weitergehende Definition von „Nähe“ in einer modernen Verwaltung und Kommunalpolitik auch eine virtuelle Erreichbar- und...

  • Kappelrodeck
  • 01.12.20
Bei der Kinderkonferenz konnten sich die Schulanfänger einen Eindruck von der Arbeit im Rathaus machen.

Kinderkonferenz in Kappelrodeck
Schulanfänger werfen Blick ins Rathaus

Kappelrodeck (st). Liebgewordene Tradition in Kappelrodeck: Alle Schulanfänger besuchen kindergartenweise auf Einladung von Stefan Hattenbach den Bürgermeister im Rathaus. Dieser Tage fand die "Kappler Kinderkonferenz" mit den Schulanfänger des Kindergartens St. Anna statt. Und die hatten viele Fragen rund um die Gemeinde, den Bürgermeister und die Kommunalpolitik im Gepäck: Von Persönlichem, dem großen Wirkungskreis der Gemeinde bis hin zu aktuelle Corona-Themen war alles mit dabei....

  • Kappelrodeck
  • 10.11.20
150.000 Lichttüten wurden an Kindergärten und Pfarreien in der ganzen Erzdiözese Freiburg verschickt.

Martinsfest in Zeiten von Corona
Mit Licht Zuversicht verbreiten

Kappelrodeck (st). „Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder“, heißt es in einem bekannten Martinslied. Dieses Jahr können aufgrund der Corona-Pandemie keine großen Laternenumzüge stattfinden. Damit landauf, landab trotzdem Martinslichter zum Leuchten gebracht werden, bietet das Erzbistum Freiburg – gemeinsam mit weiteren Bistümern in ganz Deutschland – eine besondere Martinsaktion an. 150.000 Lichttüten wurden an Kindergärten und Pfarreien in der ganzen Erzdiözese Freiburg...

  • Kappelrodeck
  • 09.11.20

Polizei

Mit Rettungshubschrauber in die Klinik
Auto rutscht Hang hinab

Kappelrodeck (st).  Ein schwer verletzter Autofahrer und ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am vergangenen Sonntagmittag. Ein 81 Jahre alter Lenker eines Opel war gegen 15.30 Uhr in den Weinbergen bei Kappelrodeck unterwegs, als er aus bislang unklarer Ursache von der Straße abkam. Er rutschte in der Folge einen steilen Hang hinunter und kam rund 50 Meter weiter seitlich liegend zum Stillstand. Der Senior musste durch hinzugerufene Einsatzkräfte der...

  • Kappelrodeck
  • 21.09.20

Von Auto angefahren
Fußgängerin Verletzungen erlegen

Kappelrodeck (st). Nach dem schweren Verkehrsunfall am Mittwochvormittag in der Hauptstraße (wir berichteten) ist die 83 Jahre alte Fußgängerin noch am selben Tag ihren schweren Verletzungen erlegen, schreibt die Polizei in einer kurzen Pressenotiz. Die weiteren Ermittlungen werden von den Beamten der Verkehrsdienstes Baden-Baden geführt.

  • Kappelrodeck
  • 27.08.20

Von Auto erfasst
Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Kappelrodeck (st). Ein Verkehrsunfall in der Hauptstraße endete für eine 83 Jahre alte Frau am Mittwochmorgen mit lebensgefährlichen Verletzungen. Die Fahrerin eines Ford war ersten Erkenntnissen zufolge kurz vor 10 Uhr von Achern kommend auf der Hauptstraße unterwegs. Als die PKW-Lenkerin nach links abbiegen wollte, übersah sie wohl die Seniorin, wodurch diese von dem Auto erfasst wurde. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde die Fußgängerin zur Behandlung in eine nahe gelegene Klinik...

  • Kappelrodeck
  • 26.08.20

Griff in die Kasse
Dreiste Diebe

Kappelrodeck (st). Während die Wirtin eines Cafés in der Straße Grüner Winkel sich um andere Gäste kümmerte, griffen sich zwei bislang unbekannte Männer, den hinter der Theke verwahrten Geldbeutel. Im Geldbeutel befand sich Bargeld. Die Beamten des Polizeirevier Achern-Oberkirch haben die Ermittlungen zu den beiden Dieben aufgenommen.

  • Kappelrodeck
  • 05.03.20

Aufmerksame Bürgerin
Seniorin wohlauf wieder daheim

Kappelrodeck (st). Eine nicht in ihre Wohnung zurückkehrte 81-jährige Frau hat am Dienstag eine Suchaktion ausgelöst. Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch sowie Familienangehörige haben ab 16 Uhr mögliche Hinwendungsorte der gesundheitlich beeinträchtigten Seniorin überprüft. Der Hinweis einer aufmerksamen Bürgerin führte schlussendlich zum Auffinden der Vermissten. Sie entdeckte kurz vor 21 Uhr eine Frau in ihrem Garten und meldete sich bei der Polizei, schreibt die Polizei in einer...

  • Kappelrodeck
  • 20.02.20

Nach Alkoholfahrt
Fahrverbot und Punkte

Kappelrodeck (st). Eine Verkehrskontrolle in der Nacht auf vergangenen Mittwoch wurde einem VW-Fahrer zum Verhängnis. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch kontrollierten den 61-Jährigen gegen Mitternacht im Ortsteil Venedig und mussten nach einem durchgeführten Atemalkoholtest feststellen, dass der Mann mit knapp einem Promille unter dem Einfluss von Alkohol stand. Er muss nun mit einem Bußgeld im dreistelligen Bereich, einem mehrwöchigen Fahrverbot und Punkten in Flensburg...

  • Kappelrodeck
  • 24.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Jenny Dahlström gewann bei den Weltmeisterschaften im Kickboxen Gold und Silber.

KICKBOXEN: Super Ergebnisse bei den Weltmeisterschaften in Athen
Jenny Dahlström holt WM-Titel, dazu noch die Bronzemedaille

Athen (shu). Ein großartiger Erfolg für die Sportschule Stefan Huber aus Kappelrodeck gelang in diesem Jahr Jenny Dahlström. Sie sicherte sich den Weltmeistertitel im Kickboxen der WKU (World Kickboxing an Karate Union) in Athen. Ausgetragen wurde das Turnier im Herzen von Griechenland, im Dios Sportscenter. Mit über 1800 Startern aus 38 Nationen war die diesjährige Weltmeisterschaft deutlich besser und noch stärker besetzt, als die Jahre zuvor. Jenny Dahlström hatte sich durch konstante und...

  • Kappelrodeck
  • 10.11.18

VOLLEYBALL: Auf Junge bauen
Abstieg nach harter Saison

Kappelrodeck. Die erste Herrenmannschaft des TV Kappelrodeck hat eine schwierige Saison hinter sich. Nachdem die Mannschaft um Trainer Christian Zimmer als direkter Meister der Oberliga Baden aufgestiegen ist, musste sie erstmals personelle Engpässe überbrücken. Das war nicht einfach, wie es auch die ersten Spiele deutlich machten. Die Mannschaft konnte erst nach sieben verlorenen Spielen gegen die Bundesligareserve aus Rottenburg im fünften Satz den ersten Punkt einfahren. Ab diesem Zeitpunkt...

  • Kappelrodeck
  • 24.03.18

Freizeit & Genuss

3 Bilder

Herbstzeit
Pilze

Das warme und feuchte Wetter bietet den Pilzen im Wald derzeit die perfekten Bedingungen um in Massen zu sprießen

  • Kappelrodeck
  • 18.10.19
  • 2
Karl Hodapp, Gasthof Restaurant "Rebstock", Kappelrodeck-Waldulm

Zanderfilet auf Birnenwirsing mit Meerrettich
Gold-gelb gebraten

Das braucht's: 4 x 200 g Zanderfilet, 200 g Wirsingblätter, 1 Birne, 400 g mehlige Kartoffeln, 60 g Butter, 60 g Milch, frisch geriebener Meerrettich Für die Fischsauce: 100 ml Fischfond, 50 ml flüssige Sahne So geht's: Kartoffelstampf: Die geschälten Kartoffeln klein schneiden, weich kochen, danach mit der Kartoffelpresse pressen, Milch und Butter aufkochen und nach und nach dazu geben, bis das Kartoffelpüree fest wird. Abschmecken mit Salz und Muskatnuss. Wirsing: Blätter von Strunk...

  • Kappelrodeck
  • 15.03.19

Weinfest Waldulm
Sonntag wird noch tüchtig gefeiert

Kappelrodeck-Waldulm (gat) Die Trachtenkapelle Waldulm feiert über das Wochenende ihr traditionelles Weinfest. Es begann am Freitagabend mit "Rock und Wein". Für den Rock sorgte zunächst die Band "Gangway". Im Anschluss an den Auftritt von "Gangway" legte DJ Mitch von "Power Station" die Scheiben auf und es wurde noch fest getanzt. Bis nach Mitternacht herrschte beste Weinpartystimmung. Am Samstag waren eine fröhliche Weinrunde mit der Trachtenkapelle Waldulm, ein Unterhaltungskonzert mit dem...

  • Kappelrodeck
  • 20.10.18

Freizeit
TVK Wandergruppe "Fun over 60"

TVK Wandergruppe „Fun over 60“ beendet Wandersaison 2017 Treffpunkt der letzten Wanderung in 2017 war am Donnerstag 7. Dezember die „Brünnel-hütte“ des Schwarzwaldvereins Renchen im Kaier in Ulm. In der weihnachtlich, von Gast-geber Anneliese und Manfred herausgeputzten Hütte, wurden die 23 Wanderer/innen zu-nächst mit duftendem Kaffee als Muntermacher, köstlichem Kuchen und erlesenem Weih-nachtsgebäck verköstigt. Anschließend ging es noch einmal für die Wandergruppe hinaus in die frische Luft....

  • Kappelrodeck
  • 14.12.17

Wandern
Mit der TVK Wandergruppe „Fun over 60“ unterwegs

Wandern auf idyllischen Wegen, einkehren und genießen – das war das Vorhaben des Wandertreffs am Donnerstag 16. November 2017 mit Wanderführerin Uschi. Zum 272. Mal seit der Gründung 1999 verabredete sich die Wandergruppe am Park-platz der TVK Gymnastikhalle. Vom Pass am Ringelbacher Kreuz gings Richtung Renchtal zur Fellhauer Hütte und weiter zum Eselskopf. Nach einer Atem- und Erholungspause wurde auf idyllischer Strecke der Rückweg angetreten. Was gibt es Schöneres, als die Landschaft auf...

  • Kappelrodeck
  • 23.11.17
Christoph Moschberger

Karten gewinnen für Konzert Christoph Moschberger
Verlosung auf der Spielwiese

Kappelrodeck (st). Christoph Moschberger ist mit seinen "Yamaha-Allstars" am Mittwoch, 28. Juni, um 20 Uhr zu Gast im "Vaya Casa". Die "Allstars" sind Daniel Stelter, Mario Garruccio, Thorsten Skringer, Claus Fischer, Wolfgang Dalheimer und Anikó Kanthak. Auf dem Programm stehen – neben einer gehörigen Portion Funk & Soul – auch Songs, die man alle kennt, aber so noch nie gehört hat: Moschberger hat einige Stücke klanglich neu eingekleidet. Wir verlosen unter dem Stichwort "Christoph...

  • Kappelrodeck
  • 20.06.17

Panorama

Frank Dickerhof

Eine Frage, Herr Dickerhof
Es kommt auf den Beat an

Die Hochzeit der Fastnacht rückt immer näher, viele Veranstaltungen laufen bereits in der Region. Eine wichtige Zutat, damit die Narren auf der Tanzfläche und im Partyzelt in Schwung kommen, ist die passende Musik. Christina Großheim sprach mit Frank Dickerhof, erfahrener DJ und Inhaber von "Baden-Media", was ein Lied haben muss, damit es zu einem Hit über die närrischen Tage werden kann. Steht der diesjährige Fastnachtshit bereits fest? Von "Apache 207" läuft der Song „Roller" ganz gut,...

  • Kappelrodeck
  • 14.02.20
Andreas Moll

An(ge)dacht
Friedenstaube vom heiligen Berg Ararat

Waren Sie schon einmal in Armenien? Vor einigen Wochen durfte ich eine Reisegruppe durch dieses Land südlich des Kaukasus leiten. Es lohnt sich, eine Reise dorthin zu unternehmen. Man begegnet einer eindrücklichen Landschaft, freundlichen Menschen und vielen Zeugnissen einer lebendigen Geschichte. Armenien gilt als das älteste christliche Land der Welt. Schon zu Beginn des vierten Jahrhunderts wurde das Christentum als Staatsreligion eingeführt und es bildete sich eine bis heute eigenständige...

  • Kappelrodeck
  • 13.07.18
3 Bilder

Hochwasser
Hochwasser Acher

Durch die hohen Temperaturen und den vielen Regen steigt aktuell die Hochwassergefahr stark an. Die Fotos wurden Montag Nachmittag an der Acher in Kappelrodeck aufgenommen

  • Kappelrodeck
  • 22.01.18
Schon in jungen Jahren besuchte Elena Wagner-Gromova eine Eliteschule für Musik in Moskau und lernte Klavier.

Elena Wagner-Gromova ist eine begabte Pianistin
Jetzt gibt sie wieder Konzerte und arbeitet an der Musikschule Achern

Kappelrodeck. Wer bei Elena Wagner-Gromova in Kappelrodeck klingelt, merkt sofort: Hier lebt eine Musikerin. Denn schon vor der Haustüre sind fließende Klavierklänge zu hören, die mit dem Klingelton verstummen. Strahlend öffnet die zarte Pianistin die Haustüre. "Ich wurde in Moskau geboren", erzählt die aparte 43-Jährige. Die Musik spielte früh eine Rolle in ihrem Leben. "Ich habe eine Schule für hochbegabte Kinder im Bereich Musik besucht." Auf diese Gnessin Spezial Akademie gehen die Kinder...

  • Kappelrodeck
  • 13.10.17
Seit Anita Vogel im Ruhestand ist, hat sie auch wieder mehr Zeit für das Schreiben und Vorträge. Unter anderem ist sie Mitglied im Autorennetzwerk Ortenau.

Vom Tunnelwascher zum Sternenmärchen

Kappelrodeck. Im Eingangsbereich des Weinguts Schloss Ortenberg drängten sich die Menschen. Fast jeder hatte ein Glas Sekt in der Hand. Es gab ja auch einen Grund zum Feiern: Die Präsentation des Ortenauer Lesebuchs „Unsichtbarer Kreis“. Ein schönes Projekt und die Stimmung war entsprechend gut. Mehr als die Hälfte der 54 Autoren waren gekommen. Ein buntes und interessantes Völkchen, aber an einer Frau blieb vor allem der Blick hängen. Lag es am Erscheinungsbild, an den fast katzenhaften...

  • Kappelrodeck
  • 31.01.17

Marktplatz

Freude beim Winzerkeller Hex vom Dasenstein über Gold für zwei herausragende Weine. Kellermeister Thomas Hirt mit der Trophäe.

Spät- und Weißburgunder siegreich
Winzerkeller holt Gold in der Schweiz

Kappelrodeck (st). Zwei Weine aus dem Winzerkeller Hex vom Dasenstein beziehungsweise Weingut Villa Heynburg holten beim Mondial des Pinots in der Schweiz Goldmedaillen. Nur elf Goldmedaillen von insgesamt 92 gingen nach Deutschland. Bei dem einzigen internationalen Wettbewerb, der sich ausschließlich den Weinen aus der Pinot-Familie widmet, waren 1.132 Weine aus 21 Ländern von 350 Produzenten am Start. Siegreich waren der 2018 Villa Heynburg Spätburgunder Reserve und der 2019 Weißburgunder...

  • Kappelrodeck
  • 04.12.20
Anke Meier (v. l.), Priska Bähr, Bürgermeister Stefan Hattenbach und Sparkassen-Bereichsleiter Gerhard Federle

Kommunales Betreuungsangebot an Schule
Sparkasse spendet Tischkicker

Kappelrodeck (st). Zusätzlich zum Schulunterricht stellt die Gemeinde Kappelrodeck als Schulträger für rund 700 Schüler ein umfangreiches Betreuungs- und Förderangebot bereit. Dazu gehören Mensa oder auch Ganztagesbetreuung oder die Verlässliche Grundschule. Mit Anke Meier, Priska Bähr, Ursula Barreck und Sandra Barth und dem kommunalen Schulsozialarbeiter Andi Pfützner kümmert sich ein fünfköpfiges Mitarbeiterteam der Gemeinde außerhalb der Unterrichtszeiten um die Schüler der Grundschule...

  • Kappelrodeck
  • 27.08.20
Griffen beherzt zu Schaufel und Gießkannen, um den neuen Mammutbaum am Besenstiel zu pflanzen: Thomas Hirth (v. l.), Bürgermeister Stefan Hattenbach, Georg Baßler, Alois Huber und Markus Ell.

Winzerkeller Hex vom Dasenstein
Neuer Mammutbaum gestiftet

Kappelrodeck (st). Ein Sequoia sempervirens steht nun an einem sonnenverwöhnten Platz am Besenstiel als Ersatz für den jüngst gefällten Mammutbaum am Winzerkeller Hex vom Dasenstein. Mit Blick Richtung Schloss Rodeck kann sich das Rotholz auf der Grünfläche neben dem Sand- und Geröllfang am Besenstiel ungestört entfalten. Vom Winzerkeller Hex vom Dasenstein gestiftet und von einer Gruppe starker Männer gepflanzt, steht der Baum nun für den nahezu 135 Jahre alten symbol- und geschichtsträchtigen...

  • Kappelrodeck
  • 04.08.20
Stefanie und Petro Frascoia freuen sich über die Auszeichnung ihres Autohauses durch „Auto Bild“

Unter den besten Werkstätten
Autohaus Frascoia erhält Auszeichnung

Kappelrodeck (gat). Das Autohaus Frascoia erhielt vor wenigen Tagen in Form einer Urkunde zum wiederholten Mal die Bestätigung seiner vorbildlichen Kundenbetreuung in punkto Beratung, Autoverkauf, Preisgestaltung und Service. Die Urkunde kam von der bekannten Autozeitschrift „Auto Bild“. Das Autohaus Frascoia erhielt sie als Anerkennung für die Note 1,5 in der Umfrage „Die 1.000 besten Werkstätten Deutschlands“. Das Ergebnis der Umfrage wurde in der Ausgabe vom 14. Mai veröffentlicht, die...

  • Kappelrodeck
  • 16.06.20
Vorstand Markus Ell und Kellermeister Thomas Hirt stellen die neue Premiummarke "Großes Gewächs" des Winzerkeller Hex vom Dastenstein vor.

Kappler Winzer auf Zukunftskurs
Neue Premiumarke "Großes Gewächs"

Kappelrodeck (st). Nach der Verschmelzung des Winzerkellers Hex vom Dasenstein mit der Oberkircher Winzer eG wurde viel Neues angestoßen. Jetzt auch die vorsichtige Modifizierung des Logos auf den Weinflaschen. Die Hex fliegt wieder, auf einem Besen und steht nicht mehr neben ihm. Damit einhergehend wurde weiter an der Qualitätsschraube gedreht. "Großes Gewächs", gekennzeichnet mit Gewannnamen sowie "Alte Rebe" bilden künftig die Spitze der Qualitätspyramide. Sortiments-Bereinigung, ein...

  • Kappelrodeck
  • 29.05.20
Bürgermeister Stefan Hattenbach und Dr. Ulrich Kleine unterzeichnen den neuen Straßenbeleuchtungsvertrag.

Energieversorger prüft Straßenbeleuchtung in Kappelrodeck
Wartungsvertrag geht an E-Werk Mittelbaden

Kappelrodeck (st). Stefan Hattenbach, Bürgermeister der Gemeinde Kappelrodeck, und Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, unterzeichneten im Rathaus von Kappelrodeck den neuen Betriebsführungs- und Wartungsvertrag für die Straßenbeleuchtungsanlage der Gemeinde. Der Vertrag tritt rückwirkend zum 1. Januar in Kraft und hat eine Laufzeit von acht Jahren. Mit der Vertragsunterzeichnung verpflichtet sich das E-Werk Mittelbaden, das Straßenbeleuchtungsnetz und die Straßenbeleuchtungsanlagen...

  • Kappelrodeck
  • 03.03.20

Extra

Anzeige
m2energie
2 Bilder

Kompetente Beratung
M2 Energie optimiert Energiekosten

Energie sparen. Kosten senken. M2 Energie zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Energiekosten optimieren können. Seit 2006 bieten wir als Energieberater unseren Kunden ein umfangreiches Leistungsangebot zur Senkung der Energiekosten in den Branchen Hausverwaltung, Industrie, Gewerbe und Handel. Qualifizierte Energiemanager Wir sind für Sie da – auch bei Ihnen vor Ort: Unsere qualifizierten Energiemanager nehmen Ihre Fragen zum Thema günstige Energiekosten persönlich. Als unabhängiger...

  • Kappelrodeck
  • 07.08.19
Stefan Hattenbach, Bürgermeister Gemeinde Kappelrodeck

Heimatentdecker-Tipp von Bürgermeister Stefan Hattenbach
Beim Wandern die Aussicht genießen

Wo ist es schöner regionale Spezialitäten zu genießen, als da wo sie wachsen. Die Kulturlandschaft des Achertals ist geprägt vom Obst- und Weinbau, deshalb mein Tipp: Wandern auf dem Schnapsbrunnenweg mit Raststationen auf Höfen, Ausblicken zur Hornisgrinde und bis nach Straßburg und die Vogesen – Verpflegung für Wanderer aus den Getränkebrunnen inklusive. Und auf dem Dasenstein können Wanderer Badens schönste Aussicht genießen und den Blick über die berühmten Kappelrodecker und Waldulmer...

  • Kappelrodeck
  • 24.10.18

Mondfinsternis
Blutmond über dem Achertal

Freitag Abend war Ausnahmezustand für viele Astronomen und Fotografen. Die beste Mondfinsternis seit vielen Jahren stand auf dem Programm. Leider wurden viele enttäuscht, da im Nordschwarzwald viele Wolken das Schauspiel bis auf wenige Augenblicke verdeckten.  Besser sah es Richtung Rheinebene aus. Das Bild entstand unterhalb von Kappelrodeck.

  • Kappelrodeck
  • 29.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.