Waldjugend Kappelrodeck
Über 100 Nistkästen werden betreut

Das Bild zeigt die Waldläufer bei der Säüberung  eines Kasten auf Blaubronn. Auf der Leiter ist Luca Schnurr.
  • Das Bild zeigt die Waldläufer bei der Säüberung eines Kasten auf Blaubronn. Auf der Leiter ist Luca Schnurr.
  • Foto: Waldjugend Kappelrodeck
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Kappelrodeck (st). Kaum haben sich Eis und Kälte halbwegs verabschiedet, beginnt für die Singvögel schon wieder die Brutsaison.  Höchste Zeit für die Waldjugend, die aufgehängten Nistkästen am Knetschwasen, auf Blaubronn und im Buchwald zu kontrollieren und zu säubern. Mittlerweile betreut die Waldjugend Kappelrodeck über 100 unterschiedliche Nistkästen, vom Meisenkasten über Fledermausquartiere bis zur Brutröhre des Waldkauzes, und in vielen ließ sich der Bruterfolg des vergangenen Jahres in Form von Nestresten nachweisen.

Mehrere Tage kämpften sich die Kinder dafür mit der langen Leiter durch den Kappler Wald und kontrollierten jeden Kasten. Offensichtlich war das letzte Jahr ein gutes Brutjahr, denn die Zahl der benutzen Kästen war eindeutig höher als in den vergangenen Jahren, selbst in einigen Fledermauskästen hatten sich Singvögel einquartiert. Offensichtlich herrscht auch bei Vögeln manchmal Wohnungsnot.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.