Qualitätsmanagement zertifiziert
Bürstner meistert Überwachungsaudit

Endkontolle bei Bürstner

Kehl (st). Vom 15. bis 17. März führte die Dekra das jährlich fällige Überwachungsaudit für die ISO 9001-Zertifizierung bei Bürstner an den beiden Standorten in Kehl und dem elsässischen Wissembourg durch. Bürstner ist seit vielen Jahren nach der Norm ISO 9001 zertifiziert – ein weltweit anerkannter Standard für Qualitätsmanagementsysteme - der regelmäßig überprüft wird.

In diesem Jahr habe Dekra deutliche Fortschritte zum Vorjahr festgestellt. Dies betrifft insbesondere die Entwicklung der eigenen Kennzahlensysteme, die Umsetzung des LEAN-Management in der Produktion, das verbesserte Projektmanagement und -controlling, sowie die Optimierung der Qualitätsregelkreise. Besonderes Lob fand die schnelle und qualitätsorientierte Prozessübertragung für die neue Produktionslinie des Wohnvans „Copa“ am Standort Wissembourg.

„ISO 9001 ist für Unternehmen wie unseres eine Chance, das Qualitätsmanagementsystem nach international anerkannten Standards auszurichten. Unsere Kunden haben somit die Gewissheit, mit Bürstner einen Partner zu haben, der in Sachen Qualitätsstandards keine Kompromisse zulässt.“, so Peter Simenc, Leiter des Qualitätsmanagements bei Bürstner. „Es freut mich, dass sich unsere Anstrengungen gelohnt haben, unsere Prozesse weiter zu optimieren.“

Die beiden Prüfer der Dekra - einem unabhängigen Prüfinstitut - bestätigen den erfolgreichen Abschluss der Prüfung, in der keinerlei Abweichungen festgestellt wurden. Bürstner hat sich positiv weiterentwickelt und die Empfehlungen aus dem Vorjahr erfolgreich umgesetzt.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen