Kronen für Qualitätsmanagement zertifiziert
Kundenorientierung bleibt im Mittelpunkt

Das gesamte Team des Kehler Unternehmens Kronen war an der Umsetzung der Norm beteiligt.
  • Das gesamte Team des Kehler Unternehmens Kronen war an der Umsetzung der Norm beteiligt.
  • Foto: Kronen
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Kehl (st). Das Qualitätsmanagementsystem von Kronen ist in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Vertrieb nach der internationalen Norm ISO 9001:2015 zertifiziert. Mit der Zertifizierung stellt das Kehler Unternehmen einmal mehr die Kundenorientierung und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens in den Fokus. Als international am weitesten verbreitete Norm im Qualitätsmanagement legt die Norm Anforderungen an das Qualitätsmanagement von Unternehmen zur Erfüllung von Kundenanforderungen und Produkt- und Dienstleistungsqualität fest.

Das gesamte Kronen-Team war an der Umsetzung der Norm beteiligt. In den vergangenen Monaten wurde die Qualifikation der Mitarbeiter durch interne und externe Schulungen erweitert und die bewährten Prozesse bei Kronen, die über die Jahre stetig weiterentwickelt wurden, ohne externe Unterstützung normgerecht dokumentiert und Abläufe optimiert. Durch das Engagement der Mitarbeiter und die Priorisierung durch die Geschäftsleitung konnte das Qualitätsmanagementsystem in dieser kurzen Zeit normgerecht angepasst werden. Die Zertifizierung ist eine wichtige strategische Entscheidung der Geschäftsleitung und unterstreicht die Kundenorientierung und gezielte Weiterentwicklung, die Grundlage des nachhaltigen Unternehmenserfolgs bei Kronen sind.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen