Bebauung am Bädleweg
IG übergibt Unterschriftenliste an OB Ibert

Die IG Bädle übergab die Unterschriftenliste an OB Markus Ibert (Zweiter von links).
  • Die IG Bädle übergab die Unterschriftenliste an OB Markus Ibert (Zweiter von links).
  • Foto: IG Bädle/Ekkehard Reibold
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (ds/st). Die Interessengemeinschaft zum Erhalt des Lahrer Aktienbades (IG Bädle) hat am Mittwoch, 14. April, eine Unterschriftenliste gegen das geplante Bauvorhaben im Bädleweg an Oberbürgermeister Markus Ibert übergeben. Insgesamt hat die IG 292 Unterschriften als Unterstützung ihrer Ziele gesammelt. Von diesen Unterschriften entfallen 77 auf Mitglieder und 24 auf Anlieger des Lahrer Aktienbads.

Forderungen der IG Bädle

Die IG Bädle fordert:

  • Das Schwimmbecken und die Liegewiesen müssen ihre uneingeschränkte Nutzbarkeit und Zurückgezogenheit zum ungestörten Schwimmen, Spielen und Sonnenbaden wahren können.
  • Betriebseinschränkungen des Aktienbades wegen Lärmkollisionen müssen von vornherein und mit Sicherheit ausgeschlossen werden.
  • Die bereits heute problematische Verkehrs- und Parkplatzsituation am Bädleweg muss planerisch berücksichtigt werden.

Wichtig ist es der IG Bädle zu betonen, dass auch sie die Notwendigkeit einer innerstädtischen Nachverdichtung zur Schaffung von Wohnraum anerkennt, diese jedoch in der Massivität an dieser Stelle in Lahr als sehr kritisch und ungeeignet ansieht.

Das Bauvorhaben sieht vier drei- und viergeschossige Häuser mit rund 40 Wohnungen vor.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen