Lahrer OB-Wahl
Kandidaten stellen sich Fragen der Bürger

Die fünf OB-Kandidaten: Markus Ibert (3. v. l.), danach folgt Jürgen Durke, Christine Buchheit, Guido Schöneboom und Lukas Oßwald
  • Die fünf OB-Kandidaten: Markus Ibert (3. v. l.), danach folgt Jürgen Durke, Christine Buchheit, Guido Schöneboom und Lukas Oßwald
  • Foto: rek
  • hochgeladen von Sebastian Thomas

Lahr (st). Die fünf Kandidaten für die Oberbürgermeister-Wahl in Lahr präsentierten sich am Donnerstag in der Stadthalle. Nach der 15-minütigen Einzelvorstellung setzten sich Markus Ibert, Jürgen Durke, Christine Buchheit, Guido Schöneboom und Lukas Oßwald mit den Fragen der Besucher auseinander.

Am 22. September wählen Lahrer ihren Oberbürgermeister

Die Stärkung des Klinikum-Standorts, das geplante Güterverkehrsterminal am Flugplatz, mögliche Umgehungsstraßen für Stadtteile, die Förderung von Kultur, der Mangel an Kindergarten- und Kinderkrippenplätzen sowie der öffentliche Personennahverkehr waren dabei die zentralen Anliegen der Bürger in der vollbesetzten Stadthalle. Die Wahl findet am kommenden Sonntag, 22. September, statt. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Autor:

Sebastian Thomas aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.