Erneuerung der Spielplätze
Reparaturen und neue Anlagen

Baustellenbesichtigung in der Fichtestraße
  • Baustellenbesichtigung in der Fichtestraße
  • Foto: Foto: Stadt Lahr
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Der Spielplatz in der Lahrer Fichtestraße erhält neue Spielgeräte. 1990 wurde der Spielplatz in seiner jetzigen Form angelegt. Die ehemals aufwendige Ausstattung nahm im Laufe der Zeit ab und verlor an Qualität. Die Spielgeräte, die überwiegend aus Holz bestanden, waren in die Jahre gekommen, wurden mehrfach repariert und schließlich Stück für Stück abgebaut.

Spielplatz Fichtestraße

Jetzt wird die Spielplatzausstattung vollständig erneuert. Im Vorfeld bewertete eine Kommission, bei der neben der Stadtverwaltung auch jeweils ein Vertreter des Jugendgemeinderats und des Gesamtelternbeirats mitwirkten, die Angebote der Spielgerätehersteller. Das Ergebnis dieser Bewertung wird jetzt umgesetzt. Blaue Stahlpfosten ragen schon in den Himmel. Die neuen Geräte verteilen sich auf drei Flächen mit unterschiedlichen Alters- und Bewegungsschwerpunkten.
Im Westen befindet sich der Sandspielbereich für Kinder von drei bis fünf Jahren. Im zentralen Bereich können Kinder von sechs bis zehn Jahren ihre Fähigkeiten an den Kletter- und Balancierkombinationen ausprobieren. Die dritte Fläche steht im Zeichen des Schaukelns. Hier sind verschiedene Schaukeltypen und ein Stufenreck zu finden. Das Spielangebot wird durch zwei Hängematten und eine Sitzinsel ergänzt. Die Geräte bestehen größtenteils aus Stahl, die Podeste, Dächer und Kletterbalken aus Lärchenholz. So sind sie besonders robust und leicht zu reparieren.
Neben den Spielgeräten verfügt der Spielplatz über weitere Potentiale, die einen Aufenthalt lohnenswert machen. Er liegt am Fuß eines bewaldeten Hangs, der von den Kindern gerne ins Spiel miteinbezogen wird. Das viele Grün sorgt für Schatten im Sommer. Und bei all den Spielgeräten bleibt noch Platz für eine Fläche zum Kicken. Insgesamt 100.000 Euro kostet die Erneuerung der Spielgeräte. „Wir freuen uns, dieses Jahr drei Spielplätze umfangreich neu gestalten zu dürfen.

Neue Spielplätze

Neben dem Spielplatz Fichtestraße können in den kommenden Wochen die Spielplätze Liebensteinstraße und Kleinfeldpark an die Kinder übergeben werden“, sagte Bürgermeister Tilman Petters.

Für 36 öffentliche Spielplätze in Lahr ist die Abteilung Öffentliches Grün und Umwelt verantwortlich. 2019 stehen 30.000 Euro für Reparaturen zur Verfügung. Außerdem sind Erneuerungen vorgesehen: 20.000 Euro für Spielgeräte in der Albert-Schweitzer-Straße, 400.000 Euro für Spielgeräte und Landschaftsbau in der Liebensteinstraße, 190.00 Euro für die Ausstattung im Kleinfeldpark, 45.000 Euro für Spielgerät, Möblierung und Beläge für den Spielpunkt Rathausplatz sowie 25.000 Euro für Spielgeräte in der Zeppelinstraße.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen