Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Lokales
Das Rutschenhäuschen wurde mit Farbschmiereien versehen.
3 Bilder

Spielplatz Kleinriedle verwüstet
Schmierereien und kaputte Schutznetze

Kehl (st). Es ist kein schöner Anblick: Schmierereien an den Holzfassaden und zerrissene Erosionsschutznetze haben Unbekannte auf dem Spielplatz Kleinriedle in Sundheim hinterlassen. „Die Situation ärgert uns sehr“, beklagt Frank Wagner, Bereichsleiter für Grünflächen beim Betriebshof. Mitarbeitende des Betriebshofs hatten die Sachbeschädigungen bei einem Kontrollgang durch den Spielplatz entdeckt und sofort gemeldet. Die Stadt hat daraufhin Anzeige erstattet. In den nächsten Tagen sollen die...

  • Kehl
  • 12.08.20
Lokales
Viele ehrenamtliche Helfer sind für die beiden Projekte im Einsatz.

Leader fördert die Maßnahme
Schattige Plätzchen auf Spielplätzen

Achern (st). Der Stadtteil Sasbachried der Großen Kreisstadt Achern hat rund 1.100 Einwohner, bietet familienfreundliche Strukturen und für viele Familien ein attraktives Zuhause. Ortsvorsteher Christian Zorn freut sich über einen regen Zuwachs von Familien, der auch durch die Entstehung von Neubaugebieten gefördert wird. Sasbachried hat insgesamt vier Spielplätze mit unterschiedlicher Ausstattung. Die beiden Spielplätze im Windeckweg 7 und Am Muhrgraben 1 bei der Rheingoldhalle sind...

  • Achern
  • 06.08.20
Lokales
Die neue Anlage auf dem Schulhof: stellvertretender Bauhofleiter Dominik Schätzle (v. l.), Bürgermeister Carsten Gabbert, Bauhofleiter Reinhard Ams

Neues Spielgerät für den Schulhof
Dörlinbacher Kinder können sich freuen

Schuttertal-Dörlinbach (st). Dörlinbach hat ein neues Spielgerät für den Schulhof. Nachdem die alteAnlage in die Jahre gekommen war, hat der Gemeinderat beschlossen, hier ein neues Element anzuschaffen. Coronabedingt kam es bei der Lieferung der Anlage zu einer deutlichen Verspätung, so dass der Gemeindebauhof erst vor einigen Tagen mit dem Aufbau beginnen konnte. Die neue Anlage steht den Schulkindern nun zur Verfügung, der Schulhof ist aber abseits der Schulzeiten auch als Spielplatz...

  • Schuttertal
  • 14.07.20
Lokales
Klaus Mettke (li.) und Arnold Haas am Spielplatz „Am Berg“: Einmal im Jahr werden die Spielgeräte durch einen Sachverständigen überpfrüft-

Sachverständiger prüft Spielplätze
Damit Kinder gefahrlos spielen können

Appenweier (st). Auch wenn der Bauhof alle Appenweierer Spielplätze regelmäßig überprüft, ist dennoch einmal jährlich die zusätzliche Prüfung eines Sachverständigen vorgeschrieben. In dieser Jahreshauptinspektion werden die Spielplätze auf Herz und Nieren analysiert und getestet: Die Fundamente und die Standsicherheit, Absturzsicherungen, Quetsch- und Scherstellen, Haltegriffe, Sitze, Rutschflächen und vieles mehr werden begutachtet und bewertet. So klettern Arnold Haas vom Gemeindebauhof und...

  • Appenweier
  • 13.07.20
Lokales
Neue Zaun am Spielplatz des Kindergartens in Helmlingen

Arbeiten erledigt
Zaun am Kindergartenspielplatz

Rheinau-Helmlingen (st). Am Spielplatz des städtischen Kindergartens Helmlingen wurde im Eingangsbereich der alte Zaun entfernt. Eine Fachfirma installierte dann Stabgitterzaunelemente, die auch bereits im hinteren Bereich des Spielplatzes angebracht sind. Während der Pfingstferien wurden zudem im Kindergartengebäude im oberen Stockwerk die Fugen des Parketts erneuert sowie die Holztreppe neu versiegelt.

  • Rheinau
  • 24.06.20
Lokales
Der Spielplatz an der Scheffelstraße wurde gereinigt.

Sandkastenbereich wurde gereinigt
Scherben auf Spielplatz

Achern (st). Die Stadtverwaltung hat aus der Bevölkerung Hinweise erhalten, dass der Spielplatz in der Scheffelstraße mit Glasscherben verunreinigt wurde. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben daraufhin den Spielplatz unverzüglich gereinigt. Danach kam ein Hinweis, dass auch im Sandkastenbereich Scherben gefunden wurden. Der Sandbereich musste deshalb vom städtischen Bauhof abgesperrt, der komplette Sand wurde mit dem Bagger ausgehoben und durch neuen Sand ersetzt werden. Verunreinigungen...

  • Achern
  • 04.06.20
Lokales
Der Kappelrodecker Spielplatz beim Sportzentrum Rodeck-Stadion wurde aufgewertet und neu gestaltet.

Mit einer neuen Attraktion
Spielplätze auf Vordermann gebracht

Kappelrodeck (st). Anfang Mai wurden die Spielplätze in Kappelrodeck tatsächlich wieder zu „Spiel-Plätzen“. „Endlich! Die Corona-Einschränkungen und die Auswirkungen für Kinder und deren Familien sind enorm. Spielplätze haben schon grundsätzlich einen hohen Wert für Kinder, sei es hinsichtlich des Sozialverhaltens, zum Spielen, Bewegen oder Toben an der frischen Luft. Mit Corona ist die Bedeutung öffentlicher Spielplätze aber nochmals deutlich gestiegen“, so Bürgermeister Stefan Hattenbach über...

  • Kappelrodeck
  • 15.05.20
Lokales
Durch das Spielgerät der Firma Kindt aus Möhnesee wurde der Platz in Richtung Rebberg in Nußbach attraktiv gestaltet.

Investition von rund 25.000 Euro
Spielplatz steht wieder zur Verfügung

Oberkirch (st). Der Spielplatz in Richtung Rebberg in Nußbach steht ab sofort wieder zur Verfügung. Durch das Spielgerät der Firma Kindt aus Möhnesee wurde der Platz attraktiv gestaltet. Das aus Stein und Holz gestaltete Spielgerät lädt die Jüngsten zum Rutschen und Klettern ein. Eine knappe Woche war die Firma aus Nordrhein-Westfalen mit dem Aufbau beschäftigt. Dieser Tage wurden noch die fehlenden Netze angebracht. Insgesamt rund 25.000 Euro stellte die Stadt Oberkirch in ihrem Haushalt für...

  • Oberkirch
  • 14.05.20
Lokales
Quasi unbenutzt ist der Spielplatz Kleinriedle. Jetzt dürfen sich hier 20 Kinder gleichzeitig austoben.

Stadt öffnet alle Kitas
Wie viele Kinder dürfen auf welchem Spielplatz spielen?

Kehl (st). Seit Mittwoch vergangener Woche darf auf städtischen Spielplätzen wieder gespielt werden, allerdings muss die Zahl der spielenden Kinder aufgrund der geltenden Abstandsregeln limitiert werden. Wie viele Kinder oder Jugendliche auf welchen Anlagen zulässig sind, hat die Stadt in einer Liste zusammengestellt. Die erwachsenen Begleitpersonen werden nicht mitgerechnet. Von Montag, 11. Mai, an öffnet die Stadt alle städtischen Kindertageseinrichtung für die Notbetreuung. Der Grund: Die...

  • Kehl
  • 12.05.20
Lokales
Bürgermeister Philipp Saar

Freude in Haslach
Spielplätze öffnen wieder

Haslach (st). Sofort nach dem Eintreffen der Empfehlungen des Städtetags hat Haslachs Stadtbauamt damit begonnen, die landeseinheitlichen Regeln zur Spielplatzöffnung umzusetzen. Bürgermeister Philipp Saar ordnete an, die fünfzehn Plätze umgehend reguliert zu öffnen und den Nutzern per Plakat die „Spielregeln“ zu erklären: So müssen Kinder grundsätzlich von Erwachsenen begleitet werden, die 1,5 Meter Abstandsregel gilt auch auf den Spielplätzen, zudem gilt es Körperkontakt und gemeinsames Essen...

  • Haslach
  • 06.05.20
Lokales
Die Spielplätze in Offenburg sind seit 6. Mai wieder geöffnet. Die Ballspielflächen bleiben weiterhin geschlossen.
2 Bilder

Spielen nur unter Aufsicht
Spielplätze offen, Bolzplätze geschlossen

Offenburg (gro). 101 Spielplätze gibt es auf dem Gebiet der Stadt Offenburg. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg waren sie geschlossen. Seit dem 6. Mai herrscht wieder dort wieder Leben, denn das Land hat die Öffnung erlaubt. Allerdings gilt dies nur für Spielplätze: Bolzplätze müssen weiterhin geschlossen bleiben. "Da bei dieser Regelung Basketball, Volleyball, Skaten und Calisthenics nicht berücksichtigt wurde, haben wir das für die Offenburger so interpretiert",...

  • Offenburg
  • 06.05.20
Lokales
Auch der Spielplatz am Stadtgarten ist wieder geöffnet.

Höchstzahl der Kinder ausgeschildert
Oberkirch öffnet Spielplätze

Oberkirch (st). Nach der geänderten Rechtsverordnung des Landes gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind die über 50 städtischen Spielplätze wieder geöffnet. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind entsprechende Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. „Mit der Öffnung der Spielplätze wird etwas für die Kinder in Oberkirch getan“, betont Oberbürgermeister Matthias Braun. „Dies ist ein guter und richtiger Schritt in Richtung Normalität“. Klar ist: Auch auf den dann wieder geöffneten...

  • Oberkirch
  • 06.05.20
Lokales
Auch der Spielplatz an der Villa Riwa ist nun wieder geöffnet. Das Foto wurde während der Einweihung 2017 gemacht.

Spielplätze in Kehl wieder geöffnet
Zahl der Kinder hängt von Größe ab

Kehl (st). Eine gute Nachricht für Kinder, Jugendliche und Freizeitsportler in Kehl: Von Mittwoch, 6. Mai, an dürfen die Spielplätze in der Kernstadt und den Ortschaften wieder genutzt werden – allerdings nur von einer begrenzten Anzahl von Kindern gleichzeitig. Das Gleiche gilt für die Skateranlagen, den Workout-Parcours am Weißtannenturm und den Trimm-dich-Pfad im Garten der zwei Ufer. Weiterhin geschlossen bleiben Bolzplätze und damit auch die beiden Roten Plätze im Bereich des Schulcampus,...

  • Kehl
  • 06.05.20
Lokales
Vororttermin am Spielplatz Ebersweier im Kristiansgarten.

Neue Spielgeräte für Spielplatz
Gemeinde Durbach investiert 20.000 Euro

Auf Vorschlag des Ortschaftsrates hat der Gemeinderat 20.000 Euro für neue Spielgeräte auf dem Spielplatz in Ebersweier in den Haushalt eingestellt. Nach Vorstellungen des Ortschaftrates soll eine Seilbahn und ein Trampolin die Attaktvität des einzigen Spielplatzes im Ort steigern. Bei einem Vororttermin mit Bürgermeister Andreas König, Ortsvorsteher Horst Zentner, den Ortschaftsrätinnen Katja Gütle und Sabrina Martin, Bauhofchef Johannes Albers und einem Vertreter einer Spielgerätefirma wurde...

  • Durbach
  • 02.05.20
  • 1
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.), Frank Metzler und Arnold Haas vom Bauhof  auf dem Spielplatz Zimmerer Straße

Spielplätze weiterhin geschlossen
Alles klar für den Tag der Öffnung

Appenweier (st). Auch wenn die Spielplätze wegen der aktuellen Situation noch geschlossen bleiben müssen, haben die Mitarbeiter des Gemeindebauhofes Appenweier wie jedes Frühjahr üblich die Spielgeräte aller örtlichen Spielplätze in der Gemeinde überprüft. Hier werden versteckte Mängel aufgedeckt, die Geräte werden auf ihre Standhaftigkeit überprüft, der Bestand kontrolliert und bei Verwitterung restauriert. Sobald die Benutzung der Plätze wieder erlaubt ist, steht dann dem Toben der Kleinen...

  • Appenweier
  • 24.04.20
Lokales
Der Marktplatz wird von blühenden Bäumen umrahmt.
3 Bilder

Die Stadt wird wieder grün
TBO-Mitarbeiter haben viel zu tun

Offenburg (st). Mit den steigenden Temperaturen verschönern immer mehr Frühlingspflanzen das Stadtbild und die Mitarbeitenden der Technischen Betriebe Offenburg (TBO), Abteilung Stadtgrün, haben wieder alle Hände voll zu tun: Pflegearbeiten wie Düngen, Striegeln, Schneiden, Mähen stehen zum kalendarischen Frühlingsanfang in diesen Wochen an. Gerade in diesen schwierigen Zeiten sind Spaziergänge in der Natur Balsam für die Seele, wenn die Frühlingsblüher wieder Farbe in unser Leben bringen....

  • Offenburg
  • 27.03.20
Lokales
Damit alle über die Sperrung der Spiel- und Bolzplätze informiert sind, wurden an allen entsprechende Hinweisschilder mit einem eingängigen Piktogramm angebracht.

Zur Wirksamkeit kann jeder beitragen
Alle Spiel- und Bolzplätze gesperrt

Oberkirch (st). Auf dem gesamten Gebiet von Oberkirch sind die rund 60 Spiel- und Bolzplätze bis auf weiteres gesperrt. Die entsprechenden Hinweise wurden umgehend überall dazu angebracht. Die Einsicht und Mitwirkung aller ist hervorzuheben. Oberbürgermeister Matthias Braun appelliert an die Bevölkerung, alle Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus zu unterstützen, um damit auch die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystem weiter aufrecht zu erhalten. Für den Erfolg aller Maßnahmen hängt es...

  • Oberkirch
  • 20.03.20
Lokales
Wie in Lahr haben die Rathäuser für den Publikumsverkehr geschlossen.

Drastische Maßnahmen
Auswirkungen der Corona-Krise

Ortenau (ds). Die Corona-Krise löst auch in der Ortenau viele drastische Maßnahmen aus. So haben beispielsweise die Stadt- und Gemeindeverwaltungen für den Publikumsverkehr geschlossen, auch Ausschuss- und Gemeinderatssitzungen, wie etwa in Ettenheim fallen aus. Die Stadt Lahr hat ebenfalls die Ausschusssitzungen für die Woche abgesagt, wie man den anderen Gremien der Stadt vorgehen wird, war zu Redaktionsschluss noch nicht bekannt. Nachdem andere Städte bereits die Entscheidung gefällt hatten,...

  • Ortenau
  • 17.03.20
Lokales
Die zerstörte Kinderschaukel muss ausgetauscht werden.

Mutwilliger Vandalismus
Kinderschaukel beschädigt

Ettenheim (st). In den vergangenen Wochen, vermutlich über die Feiertage, wurde eine Kinderschaukel auf dem Spielplatz in der Römerstraße in Ettenheim beschädigt. Der Schaukelsitz im Wert von 300 Euro wurde erst vor kurzem neu erworben und angebracht. Damit ist das Spielgerät zurzeit nicht nutzbar, da Ersatzteile erst neu beschafft werden müssen, laut Hersteller mit Lieferzeiten von bis zu acht Wochen gerechnet werden muss und ein Tausch aus Sicherheitsgründen nicht zulässig ist. "Diese...

  • Ettenheim
  • 13.01.20
Lokales
Der Grüngürtel entlang der Offenburger Stadtmauer soll ein neues Gesicht bekommen.

Grüngürtel an der Stadtmauer soll attraktiver werden
Wettbewerb mit Bürgerbeteiligung vorgesehen

Offenburg (gro). Die Offenburger Altstadt ist von einem Grüngürtel umgeben – doch der wird leider kaum wahrgenommen. Das soll sich im Zuge des Entwicklungskonzepts Innenstadt ändern. Bis 2025 soll nicht nur die historische Stadtmauer sichtbar gemacht, sondern auch der Grüngürtel neu gestaltet werden. Ideen soll ein städtebaulich-freiraumgestalterisches Qualifizierungsverfahren, für das der Planungsausschuss Offenburg grünes Licht gab, liefern. Anregungen der Bürger Fünf gesetzte Büros...

  • Offenburg
  • 01.10.19
Lokales
Oberbürgermeister Matthias Braun (r.) mit Vertretern der Stabhalterei vor dem neuen Spielgerät

Freude bei Kindern
Neues Spielgerät für den Scheffelplatz

Oberkirch (st). Seit dem diesjährigen Bachfest steht ein leibhaftiger Walachenfisch auf dem Scheffelplatz und sorgt für viel Spaß bei den Jüngsten. Der Spielplatz wurde in diesem Jahr grundlegend umgestaltet. Blickfang ist dabei das neue Spielgerät, welches dem Symbol der Stabhalterei Walachei nachempfunden ist. Nun konnte sich Oberbürgermeister Matthias Braun gemeinsam mit Vertretern der Stabhalterei von der gelungenen Umsetzung überzeugen. Braun dankte auch für die Unterstützung der Walachei...

  • Oberkirch
  • 30.09.19
Lokales
Endlich ein schattiges Plätzchen auf dem Spielplatz

Spende des Fördervereins Heimatpflege
Neuer Picknickplatz in Wittenweier

Schwanau-Wittenweier (st). Der Förderverein Heimatpflege Wittenweier e. V. hat einen Picknickplatz gespendet. Am Wochenende wurde die Sitzgruppe auf dem Spielplatz in Schwanau-Wittenweier eingeweiht. Zum kleinen Umtrunk gesellten sich neben einigen Vereinsmitgliedern auch Ortsvorsteher Sven Kehrberger und einige Eltern mit ihren Kindern, die sich schon lange ein schattiges Plätzchen zum Verweilen gewünscht hatten.Foto: Förderverein Heimtapflege Wittenweier

  • Schwanau
  • 23.09.19
Lokales
Sowohl OB Toni Vetrano (rechts) als auch Thomas Wuttke, Erster Beigeordneter der Stadt Kehl, (links im Bild) und Peter Grün, Leiter des Betriebshofs, sind zum Treffen gekommen, um sich damit bei den Herren für ihren Einsatz zu bedanken.
3 Bilder

Kehler Wasserband-Senioren seit 14 Jahren im Einsatz
Von abgenutzten Besen und Knochen

Kehl (st). Seit 2005 reinigt eine Gruppe von Senioren ehrenamtlich zwei Mal die Woche den Wasserspielplatz am Altrhein. Jetzt trafen sich diese sogenannten Wasserband-Senioren zum traditionellen Frühstück, um gemeinsam die vergangenen fünf Monate Revue passieren zu lassen: Obwohl zwei Neuzugänge im Team begrüßt werden konnten, verringert sich zum Ende der Saison die Gesamtzahl der Aktiven um zwei Männer. Eine Tendenz, die besorgniserregend ist. 14 Männer sitzen an diesem Vormittag im...

  • Kehl
  • 19.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.