Ortsumfahrung von Kohbach und Reichenbach
Stadt begrüßt Ausweitung der Planung

Lahr (st). Die Stadt Lahr begrüßt die Ausweitung der Planung für die Ortsumfahrung von Kuhbach und Reichenbach: „In mehreren Abstimmungsgesprächen mit dem Regierungspräsidium Freiburg haben wir daraufhin gewirkt, dass die Geroldsecker Vorstadt und die Kernstadt mit in die Verkehrsuntersuchung und die darauf aufbauende Planung einbezogen werden. Wir freuen uns, dass sich das Regierungspräsidium Freiburg beim Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur für eine Ausweitung der Planung eingesetzt hat und nun grünes Licht für die Untersuchung einer verlängerten Trasse vorliegt“, so Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller.

Er ergänzt: „Die Befürchtung, dass eine schnelle, attraktive Ortsumfahrung zusätzlichen Verkehr, insbesondere Schwerverkehr, verursacht, liegt nahe. Deshalb sind wir gespannt auf die Ergebnisse der Verkehrsuntersuchung für den ursprünglichen Planungsabschnitt bis Breitmatten, insbesondere aber auf die Auswirkungen einer verlängerten Trasse. Es muss eine Gesamtbetrachtung erfolgen, denn die Betroffenheiten entlang der B415 gehen über Kuhbach und Reichenbach hinaus.“

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.